Fußballtrick als neue Masche

Neukölln. Ein 15-Jähriger wurde am Dienstag, 23. August, Opfer einer neuen kriminellen Masche. Nach Angaben des Jugendlichen sei er zunächst gegen 5 Uhr von zwei ihm unbekannten Männern am U-Bahnhof Hermannplatz angesprochen worden. Die Täter hätten ihn auf einen Gehweg gelockt, um ihm einen Fußballtrick zu zeigen. Dabei wurde dem Jugendlichen die Bauchtasche gestohlen. Die Polizei nahm wenig später einen der Tatverdächtigen in der Nähe des Hermannplatzes fest. Gegen den 26-Jährigen lag bereits ein Haftbefehl wegen räuberischen Diebstahls vor. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.