Tödlicher Motorradunfall

Buckow. Bei einem Verkehrsunfall mit seinem Motorrad erlitt ein 38-jähriger Mann in der Nacht zum 25. Juli tödliche Verletzungen. Nach Zeugenaussagen soll der Motorradfahrer mit seiner Honda gegen 1.40 Uhr die Rudower Straße sehr schnell in Richtung Stadtgrenze befahren haben, bevor er aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum auf der Mittelinsel schleuderte. Dabei erlitt der Mann vermutlich die tödlichen Kopfverletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Ein Fremdverschulden soll nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht vorliegen. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.