Afrobeat unter freiem Himmel

Berlin: Körnerpark | Neukölln. In der Reihe „Sommer im Park“ spielt am 2. August die Band „Tilliboo Afrobeat“ im Körnerpark, Schierker Straße 8. Aus unterschiedlichen Teilen der Welt stammend, bringen die Musiker die afrikanischen Songs in neuer Form zum Ausdruck. Ihr Programm reicht vom afrokubanischen Salsa zu tranceartigen Rhythmen der Casamance, vom Fela-Kuti inspiriertem Afrobeat zu Griot-Mandinka-Stücken. Die Konzerte der Reihe laufen jeden Sonntag um 18 Uhr und sind kostenlos. Infos unter  56 82 39 39 oder www.kultur-neukoelln.de. SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.