Sieben Annahmestellen für Geschenkaktion im Bezirk

Neukölln. Anfang Oktober startete die weltweit größte Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton". Im Bezirk gibt es sieben Annahmestellen. Bis 15. November werden Geschenke angenommen.

In vielen ärmeren Regionen der Erde kommen Kinder selten oder nie in den Genuss, zu Weihnachten beschenkt zu werden. Mit der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" hat der Verein "Geschenke der Hoffnung" seit 1993 schon über 110 Millionen Kinder in rund 150 Ländern weltweit beschenkt. Unter dem Motto "Mit kleinen Dingen Großes bewirken" werden in diesem Jahr erstmalig auch in Neukölln an insgesamt sieben Stationen Päckchen für die Aktion gesammelt. Die Koordination hat das Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Christina Schwarzer (CDU) übernommen. "Ich hoffe, dass viele Menschen mitmachen", sagt Christina Schwarzer. Gesammelt werden Päckchen für Mädchen und Jungen der Altersklassen zwei bis vier, fünf bis neun und zehn bis 14 Jahre. Ein vorgefertigter Schuhkarton (auch bestellbar unter www.jetzt-mitpacken.de) sollte gefüllt werden mit einer Mischung aus Spielsachen, Kleidung und Süßigkeiten. Auch Schulmaterialien und Hygieneartikel sind sinnvoll. Wegen der Zollbestimmungen muss allerdings jeder Karton einzeln von den Mitarbeitern der Sammelstellen überprüft werden.

Ist der Karton gepackt, kann er mit einer empfohlenen Spende von sechs Euro abgegeben werden. Sammelstationen in Neukölln sind unter anderem das Wahlkreisbüro von Christina Schwarzer am Britzer Damm 113, das Büro der CDU Neukölln in der Donaustraße 100, das Quartiersmanagement Gropiusstadt (QM) in der Lipschitzallee 36 und das QM Flughafenstraße in der Erlanger Straße 13.

Bis 15. November läuft die Sammlung, danach werden die Päckchen von Verteilpartnern in Empfängerländern in Osteuropa und Zentralasien verteilt. Christina Schwarzer betont: "Die Aktion geht über alle Konfessionen hinaus. Kinder in Gottesdiensten, kirchlichen Einrichtungen und Kinderheimen werden beschenkt." Positiver Nebeneffekt: Zwischen den lokalen Initiativen und den beschenkten Kindern entwickeln sich durch die Aktion oft auch dauerhafte Kontakte.

Eine Packanleitung, Infos und Adressen aller Sammelstationen gibt es unter weihnachten-im-schuhkarton.org oder 76 88 38 83.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.