Krankenhäuser kooperieren

Neukölln. Das Vivantes Klinikum Neukölln, Rudower Straße 48, und das St. Joseph Krankenhaus in Tempelhof haben gemeinsam das Centrum für CardioRenale Therapie (CCRT) eröffnet. Damit wollen beide Krankenhäuser die Betreuung nieren- und herzkranker Patienten verbessern. Mit dem Zentrum soll die Zusammenarbeit zwischen Fachärzten optimiert werden. Gleichzeitig soll ein Netzwerk von Ärzten für die stationäre und ambulante Versorgung aufgebaut werden. Weitere Infos auf www.vivantes.de.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.