Vivantes-Klinikum Neukölln

Beiträge zum Thema Vivantes-Klinikum Neukölln

Bauen

Grundstein für Erweiterungsbau des Vivantes-Klinikums gelegt

Buckow. Ein halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich wurde am 28. August der Grundstein für den Nordkopf des Vivantes-Klinikums an der Rudower Straße 48 gelegt. Der Erweiterungsbau soll unter anderem die modernste Rettungsstelle Berlins beherbergen. Außerdem geplant sind ein Intensivbereich mit 28 Betten und 16 Operationssäle. Der Nordkopf fungiert als Dreh- und Angelpunkt für die weitere Sanierung des kompletten Klinikums. sus

  • Buckow
  • 30.08.20
  • 32× gelesen
Soziales

Klinik-Neubau hat eröffnet

Buckow. Im Rahmen der großen Erweiterung des Vivantes Klinikums an der Rudower Straße 48 wurde am 2. Juli ein Neubau eröffnet. In nur einem Jahr ist das Gebäude neben dem Pavillon I entstanden. Hier ist Platz für 116 Betten. Genutzt werden sie von der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin sowie der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie. sus

  • Buckow
  • 07.07.20
  • 22× gelesen
Umwelt

Turmfalken live beobachten

Buckow. Sie brüten wieder, und dank Kameras kann jeder live dabei sein: Auch in diesem Jahr haben Turmfalken den Wasserturm des Vivantes-Klinikums an der Zadekstraße bezogen. Wie viele kuschelige Küken schlüpfen und wie sie langsam heranwachsen, ist zu verfolgen unter https://bwurl.de/14z7. Außerdem gibt es einen eigenen Twitterkanal und einen Blog mit Neuigkeiten aus der (werdenden) Vogelfamilie. sus

  • Buckow
  • 19.04.20
  • 117× gelesen
Bauen

Richtfest am Vivantes-Klinikum

Buckow. Am Vivantes-Klinkum, Rudower Straße 48, ist am 29. November Richtfest gefeiert worden: Hier entsteht ein Modulbau für Psychiatrie und Somatik. Hintergrund ist, dass das Krankenhaus in den kommenden Jahren vollständig saniert wird und im Vorfeld die Psychiatrie umzieht. Der Vivantes-Standort in Neukölln ist mit mehr als 1200 Betten der größte der Stadt. sus

  • Buckow
  • 30.11.19
  • 74× gelesen
Soziales

Veranstaltung über Inkontinenz

Buckow. Viele Frauen leiden unter Harninkontinenz, was die Lebensqualität erheblich einschränken kann. Das Vivantes Klininkum, Rudower Straße 48, möchte über Diagnose und Therapie informieren sowie einen Überblick über die Behandlungsformen. Interessierte sind am Mittwoch, 18. September, von 15 bis 16 Uhr eingeladen. Die kostenlose Veranstaltungen findet statt im Haus 30, Raum 0.086. Eine Anmeldung dafür ist nicht notwendig. sus

  • Buckow
  • 09.09.19
  • 29× gelesen
Soziales

Sommerfest am Vivantes-Klinikum

Buckow. Das Team des Mutter-Kind-Zentrums lädt für Freitag, 6. September, von 14 bis 17.30 Uhr alle interessierten Familien zum Austausch bei gemütlichem Zusammensein ein. Neben dem Team der Kinderklinik werden auch das Kindergesundheitshaus, das Elternhotel, die Babylotsin, die Psychologinnen und das Diagnose- und Behandlungszentrum vor Ort sein. Für die Kinder sind einige Aktionen vorbereitet: Basteln, Schminken und Spiele. In der Teddyklinik können mitgebrachte Kuscheltiere gründlich...

  • Buckow
  • 01.09.19
  • 114× gelesen
Bauen

Vivantes Klinikum wird saniert
Das zweitgrößte Berliner Krankenhaus wird fit für die Zukunft gemacht

Das Vivantes Klinikum in der Rudower Straße soll im kommenden Jahr für rund 700 Millionen Euro saniert und erweitert werden. Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) hat diese Entscheidung begrüßt, denn das Haus platzt aus allen Nähten. „Die Planungen für solch ein Bauvorhaben ziehen sich lange hin und sind mühsam“, sagte Liecke. Die CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus habe sich gemeinsam mit dem damaligen Gesundheitssenator Mario Czaja schon seit 2016 dafür eingesetzt, dass die benötigten...

  • Neukölln
  • 14.01.19
  • 1.045× gelesen
Soziales

Gruppe für Angehörige
Unterstützung, wenn ein Familienmitglied seelisch erkrankt ist

Wenn Menschen eine psychische Krise durchmachen, leiden auch oft die Angehörigen. Für sie gibt es im Vivantes-Klinikum eine Gruppe, die sich regelmäßig donnerstags trifft. Dort können sie sich austauschen, diskutieren und über die eigene Situation sprechen. Auch um Schwierigkeiten im Umgang mit dem Erkrankten, um das Verstehen der unterschiedlichen Krankheitsbilder und um Behandlungsmöglichkeiten geht es. Ein Mitarbeiter der Klinik übernimmt die Leitung der Gruppe. Willkommen sind nicht nur...

  • Buckow
  • 02.01.19
  • 22× gelesen
Soziales

Mit Psychologie und Geschenken
Klinikum Neukölln startet Pilotprojekt zur Rauchentwöhnung Schwangerer

Fällt es schwangeren Frauen leichter, mit dem Rauchen aufzuhören, wenn Belohnungen winken? Das soll bei einem bundesweit einmaligen Pilotprojekt des Vivantes-Klinikums herausgefunden werden. Frauen, die mitmachen möchten, können sich melden. So funktioniert es: Schwangere Raucherinnen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Fünf Monate lang kommen sie zweimal wöchentlich ins Klinikum an der Rudower Straße 48. Dort werden sie befragt und ihr Atem wird auf Kohlenmonoxid untersucht. Beide Gruppen...

  • Buckow
  • 02.06.18
  • 69× gelesen
Soziales

Ausgezeichnete Kinderklinik

Buckow. Die Kinderklinik des Vivantes Klinikums an der Rudower Straße 48 darf sich mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder 2018-2019“ schmücken. Der Leiter, Professor Rainer Rossi, nahm die Auszeichnung vor wenigen Tagen entgegen. Verliehen wurde es von der Gesundheitsministerkonferenz der Länder. Zu den zu erfüllenden Kriterien gehören unter anderem Pfleger, Pädagogen und Therapeuten, die speziell für die Arbeit mit Kindern qualifiziert sind, Familienfreundlichkeit – großzügige...

  • Buckow
  • 16.03.18
  • 46× gelesen
Leute
Chef der neuen Klinik für Gastroenterologie und Diabetologie: Dr. med. Ivo van der Voort.

Neue Diabetesklinik im Jüdischen Krankenhaus

Die Leitung der Klinik für Gastroenterologie und Diabetologie im Jüdischen Krankenhaus Berlin in der Heinz-Galinski-Straße 1 übernimmt Dr. med. Ivo van der Voort, der als Chefarzt ans Jüdische Krankenhaus wechselt. Als neuer Leitender Oberarzt wird zugleich Peter Deicke das Team der Klinik ergänzen. Gastroenterologie und Diabetologie sind Teilgebiete der Inneren Medizin, die sich mit Erkrankungen von Magen, Darm, Leber, Gallenwegen, der Bauchspeicheldrüse und des Stoffwechsels befassen. Das...

  • Wedding
  • 02.01.18
  • 536× gelesen
Bauen

Geld für Klinikum in Sicht: Erweiterung des Neuköllner Krankenhauses kann voraussichtlich 2018 beginnen

Buckow. Gesundheitssenatorin Dilek Kolat und der Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu (beide SPD) waren am 17. Juli zu Gast im Vivantes Klinikum. Die Senatorin hatte eine gute Nachricht: Das Land Berlin will endlich 115 Millionen Euro für Ausbau und Sanierung des Hauses lockermachen. Ein paar Tage vor Kolats Besuch hatte der Senat seinen Doppelhaushalts-Entwurf 2018/2019 beschlossen. Darin ist auch das Geld für das Klinikum enthalten. Es gilt als wahrscheinlich, dass das Abgeordnetenhaus im...

  • Buckow
  • 20.07.17
  • 219× gelesen
Kultur
Schaut ein wenig kläglich in die Kamera: ein Turmfalken-Junges mit seinen neuen Ringen.
5 Bilder

„Personalausweise“ für die Küken: Auf dem Gelände des Vivantes-Klinikums nisten Turmfalken

Buckow. Niedlicher Nachwuchs: Mitte Mai sind sechs Falkenküken im Wasserturm des Vivantes-Klinikums Neukölln geschlüpft. Seit kurzem tragen sie zwei Ringe an den Beinen, ihre „Personalausweise“. Am 7. Juni stattete ihnen Stefan Kupko vom Naturschutzbund Berlin (NABU) einen Besuch im Turm an der Zadekstraße ab. Mit drei Wochen hatten sie genau das richtige Alter für die Beringung: nicht mehr zu klein und noch nicht zu rebellisch. Kupko nahm die zwischen 150 und 250 Gramm schweren...

  • Buckow
  • 17.06.17
  • 316× gelesen
Wirtschaft

Viel Energie gespart: Vivantes Klinikum erhält Umweltpreis

Buckow. Das Vivantes Klinikum, Rudower Straße 48, hat einen internationalen Preis bekommen. Der Grund: Das Haus hat seinen Energieverbrauch deutlich verringert. Die Auszeichnung trägt den Namen „2020 Healthcare Climate Challenge Award“ und wird von der der Organisation „Global Green and Healthy Hospitals“ verliehen. Das Klinikum konnte mit einem ganzen Strauß an Maßnahmen punkten. Darunter auch ganz einfache. So wurden Glühbirnen gegen sparsamere Modelle ausgetauscht, die Raumtemperaturen...

  • Buckow
  • 12.05.17
  • 93× gelesen
Bildung
Nun können Interessierte die Turmfalken auch über eine Webcam 24h am Tag beobachten.

Das Nest der Turmfalken live erleben

Buckow. So süß zeigte sich der Nachwuchs der Turmfalken, die jedes Jahr im Wasserturm des Vivantes Klinikums Neukölln in der Rudower Straße 48 nisten, im vorigen Jahr. Jetzt ist die Falkenfamilie dank einer Webcam in den vier Wänden des Nistkastens live zu beobachten, und Interessierte können schauen, was sich bei den gefiederten Gästen während der Brutsaison in 40 Metern Höhe abspielt. Betreut werden die Turmfalken von Stefan Kupko, der in der Rettungsstelle des Vivantes Auguste-Viktoria...

  • Buckow
  • 19.05.16
  • 344× gelesen
Soziales

Sprechstunden für Flüchtlinge

Neukölln. Das Vivantes Klinikum Neukölln hat einen neuen so genannten „Med-Punkt“ in der Flüchtlingsunterkunft des ehemaligen C&A Gebäudes in der Karl-Marx-Straße übernommen. Auftraggeber ist das Land Berlin. In der Unterkunft mit derzeit 570 belegten Plätzen gibt es seit dem 5. Mai zweimal in der Woche eine allgemeinmedizinische sowie eine gynäkologische und einmal die Woche eine pädiatrische Sprechstunde. Das Angebot wird sehr gut angenommen. Rund neunzig Patienten konnten dort bereits in der...

  • Neukölln
  • 19.05.16
  • 53× gelesen
Bauen
Das Vivantes Klinikum Neukölln muss in den nächsten 15 Jahren umfangreich saniert werden.

Vivantes Klinikum ist Sanierungsfall, nur woher das Geld nehmen?

Buckow. Das Vivantes Klinikum Neukölln ist die erste Anlaufstelle für fast 600 000 Menschen. Dennoch ist das 30 Jahre alte Hauptgebäude marode und die völlig überlaufene Rettungsstelle muss dringend ausgebaut werden. Das Vivantes Klinikum Neukölln an der Rudower Straße ist ein Sanierungsfall. Immer wieder muss im Haupthaus das Dach repariert werden, weil es reinregnet. Die Rettungsstelle stehe aufgrund von Überlastung permanent vor dem Kollaps. Auch könnten die Brandschutzbestimmungen nicht...

  • Buckow
  • 28.04.16
  • 345× gelesen
Politik

Rettungsstelle im Vivantes: Bezirksverordnete schlagen Alarm

Buckow. Stundenlanges Warten, allein gelassene Patienten: Die Rettungsstelle des Vivantes-Klinikums an der Rudower Straße ist völlig überlastet. Nun schlagen die Bezirksverordneten Alarm und fordern schnelles Handeln. Wie berichtet, kommen jährlich 77 000 Menschen in die Rettungsstelle, die nur für 25 000 ausgelegt ist. Zwar plant Vivantes eine Erweiterung, doch mit dem Baubeginn ist frühestens 2018 zu rechnen. „Der derzeitige Zustand ist unhaltbar, medizinisches und pflegerisches Personal muss...

  • Neukölln
  • 16.03.16
  • 342× gelesen
Wirtschaft
Dr. Stephan Eggeling ist der Leiter im Vivantes Lungenkrebszentrum und Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie.

Lungenkrebszentrum erneut ausgezeichnet

Buckow. Die beste Krebsbehandlung erfolgt im Team. Darauf setzt das Vivantes Lungenkrebszentrum und erhielt dafür zum zweiten Mal seit 2012 eine Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft. Erneut ist das Vivantes Lungenkrebszentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) ausgezeichnet worden. Die enge Zusammenarbeit der Klinik für Thoraxchirurgie mit der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Infektiologie sowie mit Onkologie und Strahlentherapie habe sich bewährt. Als eine der...

  • Buckow
  • 09.12.15
  • 396× gelesen
Kultur
Ein Experte vom Naturschutzbund Deutschland beringt einen der neun jungen Turmfalken im Wasserturm des Vivantes Klinikums Neukölln.
3 Bilder

Turmfalken-Nachwuchs im Wasserturm am Vivantes Klinikum

Buckow. Das Vivantes Klinikum Neukölln ist offenbar nicht nur eine gute Geburtsstätte für Menschenkinder. Im Frühjahr kamen im Wasserturm auf dem Gelände auch neun Turmfalken zur Welt, die bereits erste Flugübungen absolviert haben. In den beiden Nistkästen auf dem Gelände an der Rudower Straße dürfte es dieser Tage recht laut zugehen. In luftiger Höhe brüten dort schon seit zehn Jahren Turmfalken – so auch in diesem Frühling. „Irgendwann im Mai sind hier neun Küken geschlüpft“, erzählt Astrid...

  • Buckow
  • 17.07.15
  • 368× gelesen
Politik

Neubauten und Sanierungen: Neukölln kann sich Wünsche erfüllen

Neukölln. Vom Haushaltsüberschuss des Landes bekommen die Bezirke etwas ab. Neukölln will seine 17,5 Millionen Euro in sieben Neubau- und Sanierungsprojekte investieren, für die bisher kein Geld da war."Sondervermögen Infrastruktur für die Wachsende Stadt" (Siwa) heißt das vom Abgeordnetenhaus vor wenigen Tagen beschlossene Programm. Mit der Hälfte des Haushaltsüberschusses von fast einer Milliarde Euro werden Schulden des Landes getilgt, die andere Hälfte fließt in die soziale Infrastruktur...

  • Neukölln
  • 11.05.15
  • 238× gelesen
Soziales
Zora kam im Mutter-Kind-Zentrum zur Welt. Hier operiert sie mit Dr. Sylvester von Bismarck am Computer.

Zehn Jahre Mutter-Kind-Zentrum im Vivantes-Klinikum

Buckow. Für das Vivantes-Klinikum war der 7. März, schon ein besonderer Tag. Viele Gäste kamen zum zehnten Geburtstag des Mutter-Kind-Zentrums im Kormoranweg.Mütter mit ihren Kindern warfen einen Blick hinter die Kulissen. Ganze Familien bestaunten die moderne medizinische Einrichtung und ließen sich von Ärzten, Schwestern und Hebammen alles ganz genau erklären. Dichtes Gedränge herrschte auf den Fluren. Unter den Gästen war auch Katharina Müller aus dem Nachbarbezirk Treptow mit ihrer Tochter...

  • Buckow
  • 09.03.15
  • 496× gelesen
  • 1
Soziales

Geburtszentrum hat Geburtstag

Neukölln. Das Mutter-Kind-Zentrum im Vivantes Klinikum Neukölln, Rudower Straße 48, feiert seinen 10. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird am Sonnabend, 7. März, von 15 bis 17 Uhr ein Tag der offenen Tür veranstaltet. Auf dem Programm stehen Vorträge zum Thema Geburt. Außerdem können die Besucher mit den Hebammen und Ärzten ins Gespräch kommen. Im Mutter-Kind-Zentrum sind schon mehr als 30 000 kleine Berlinerinnen und Berliner auf die Welt gekommen. Klaus Tessmann / KT

  • Neukölln
  • 02.03.15
  • 38× gelesen
Soziales

Krankenhäuser kooperieren

Neukölln. Das Vivantes Klinikum Neukölln, Rudower Straße 48, und das St. Joseph Krankenhaus in Tempelhof haben gemeinsam das Centrum für CardioRenale Therapie (CCRT) eröffnet. Damit wollen beide Krankenhäuser die Betreuung nieren- und herzkranker Patienten verbessern. Mit dem Zentrum soll die Zusammenarbeit zwischen Fachärzten optimiert werden. Gleichzeitig soll ein Netzwerk von Ärzten für die stationäre und ambulante Versorgung aufgebaut werden. Weitere Infos auf www.vivantes.de. Klaus...

  • Neukölln
  • 23.02.15
  • 43× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.