Dritter Abstieg in Folge droht

Neukölln. Der Landesligist wartet auch nach dem fünften Spieltag weiter auf seinen ersten
Punktgewinn. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag bei der Reserve von Eintracht
Mahlsdorf musste der Berlin-Liga-Absteiger gar eine herbe 0:10 (4:0)-Niederlage hinnehmen. Virhus (3), Szczech (2), Gusman (2), Dähne, Heller und Dorzok trugen sich für die Gastgeber in die Torschützenliste ein. Der BSV bleibt in der Landesliga- Tabelle (1. Abteilung) damit weiter auf dem letzten Platz.

Um den dritten Abstieg in Folge abzuwenden, sollte Hürtürkel schleunigst punkten. Nächste Möglichkeit dazu: Sonntag im Heimspiel gegen die Zweitvertretung des BFC Dynamo (14 Uhr, Hertzbergplatz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.