Niederlage trotz 1:0-Führung

Neukölln. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den SC Charlottenburg hat der
Landesligist eine 1:3 (1:1)-Niederlage kassiert. Novi Pazar ging durch El-Moghrabi sogar 1:0 in Führung (10.), danach vergaben die Hausherren Chancen für einen zweiten Treffer. Besser machte es der SCC, der noch vor der Pause durch Greiser ausglich (30.). Nach dem Seitenwechsel traf dann zweimal Maykowski für die Gäste (75., 87.).

Revanchieren kann sich Novi Pazar bereits am Sonntag, wenn es im Pokal erneut gegen den SCC geht (13 Uhr, Hertzbergplatz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.