Tas entlässt Trainer Abu Njie

Neukölln. Das hatte nun wirklich niemand kommen sehen. Der Berlin-Ligist hat sich in der vergangenen Woche von seinem Trainer Abu Njie getrennt. Die Entlassung habe "keine sportlichen Gründe", gehabt, teilte der 1. Vorsitzende des SV Tasmania, Detlef Wilde, mit. Nachfolger von Njie, der Tas zurück in die Berlin-Liga geführt hatte und in der vergangenen Saison Berliner Vizemeister und Vizepokalsieger wurde, ist Miroslav Jagatic. Bei dessen Debüt verpasste Tas den ersten Rückrundensieg erneut knapp. Maaß brachte die Neuköllner am vergangenen Sonntag gegen den SC Staaken in Führung, doch es reichte nur zu einem 1:1. Am kommenden Sonntag (14 Uhr, Fischerstraße) ist Tas bei Sparta Lichtenberg zu Gast.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.