Ein Kinderbuch, das auch Erwachsenen viel Spaß machen soll

Mit drei anderen Frauen gestaltete die Pankowerin Eva Weisse das neue Märchenbuch "Kleines Drachenlied". (Foto: BW)

Pankow. "Kleines Drachenlied" heißt ein neues Buch, dass vier Frauen gemeinsam gestalteten. Es ist ein Märchen für Kinder, von dem vorlesende Erwachsene aber genauso begeistert sein werden. Es geht um einen kleinen Drachen, der nicht mehr Edelsteine und andere Schätze in einer Höhle bewachen möchte.

Er zieht damit zwar den Unmut der alten Drachen auf sich, aber das Drachenkind will die Welt entdecken und Abenteuer erleben. Deshalb macht es sich aus dem Staub. Schon bald trifft der junge Drachen auf eine Prinzessin, die ihn um Hilfe bei der Befreiung eines Ritters bittet. Der geriet in die Fänge eines Zauberers. Ob ihm die Rettung gelingt, erfahren die Leser im Buch. Ausgedacht hat sich diese spannende und humorvolle Geschichte Anna Eschenhagen. Diese arbeitet als Staatsanwältin in Potsdam.

Die Inspiration für das Kinderbuch erhielt sie aber von den Illustratorinnen Jakob Knapp und Eva Weisse. "Wir kennen uns vom Studium und arbeiten schon seit einer ganze Weile immer wieder mal zusammen", sagt die Pankowerin Eva Weisse. "Eine von uns malte meist die Hintergründe, die andere die Figuren." Unter anderem zeichneten sie für das Magazin "Bananenblau" der gemeinnützigen Gesellschaft Klax, und Eva Weisse illustrierte auch schon ein Kinderliederbuch.

Eigentlich wollten die beiden Illustratorinnen schon immer mal ein Kinderbuch machen. Da sagte eines Tages Anna Eschenhagen, mit der Eva Weisse zur Schule ging, zu ihnen: "Ich schreibe euch mal eine richtig gute Geschichte. Aus der können wir dann ein Kinderbuch machen." Von der gereimten Geschichte waren die Illustratorinnen dann tatsächlich sofort begeistert. Als vierte holte sich das Trio Alexandra Rode mit ins Boot. Diese studierte Graphik und Mediendesign in London und New York und arbeitet als Art Director. Sie übernahm die künstlerische Überarbeitung des Buchs. Ein Jahr lang werkelten die Frauen an dem Buch. "Wir haben etwa 100 Zeichnungen als Illustration für die Geschichte angefertigt", sagt Eva Weisse. Nach der Überarbeitung entstand ein buntes 36-seitiges Buch, das fast A4-Format hat. Als es fertig war, boten sie es mehreren Verlagen an. Besonders enthusiastisch und rasch antwortete der Berenkamp-Verlag. Dieser gab das Buch jetzt auch heraus.

Es kostet 12,40 Euro. Bestellt werden kann es unter der ISBN 978-3-85093-323-0.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.