Schwedisch inspiriert: An der Gotlandstraße soll ab März ein neues Quartier entstehen

So stellen sich Architekt und Bauherren das Gotland vor. (Foto: Rolf Gnädinger)
Berlin: Das Gotland |

Prenzlauer Berg. Im Norden des Ortsteils entsteht ein neues Wohnquartier. Weil es sich im nordischen Viertel befindet und unmittelbar an der Gotlandstraße entsteht, gaben ihm die Bauherren den Namen „Das Gotland“.

Mit ihrem Bauprojekt betreiben die Bauherren Hubertus Hiller und Harald Wengust ein Stück Stadtreparatur. An der Stelle des bisherigen barackenähnlichen Supermarktes und der unansehnlichen Brandwände sollen ab März kommenden Jahres 134 neue Wohnungen entstehen. Dafür muss auf dem Grundstück Gotlandstraße 6 der Supermarkt zum Jahresende weichen. Im Neubau entsteht dann ein neuer Supermarkt.

Die Architektur orientiert sich an klassischem schwedischen Design. Verantwortlich dafür zeichnet Rolf Gnädinger von Gnädinger Architekten. Er entwarf bereits das Otto Bock Science Center am Potsdamer Platz. Vorgesehen ist, dass im Neubauquartier Eigentumswohnungen entstehen. „Als Käufer erwarten wir vor allem Kiezbewohner, die sich nach einer modernen und hellen Wohnung sehnen und gleichzeitig ihr angestammtes Umfeld nicht verlassen wollen“, sagt Hubertus Hiller.

„Wir setzen die Bebauung zum Teil direkt an die vorhandenen Brandwände und nehmen dabei die Struktur der historischen Innenhöfe wieder auf“, so Hiller weiter. Zudem entstehen neben dem Vorderhaus auch vier Gartenhäuser, die mit den gründerzeitlichen Nachbargebäuden ein Ensemble bilden. Zwischen den insgesamt fünf Häusern soll sich ein begrünter Innenhof befinden, der zum Teil auf dem Dach des neuen Supermarktes und der Tiefgarage angelegt wird. Er soll die schwedische Insel Gotland, den Namensgeber des Bauvorhabens, thematisieren. Das Wohnquartier entsteht zwischen der dichten Bebauung des nördlichen Prenzlauer Bergs und der lockeren Villenbebauung des ehemaligen DDR-Botschaftsviertels. In dem befinden sich noch heute diverse Botschaften, wie die von Kuba, Bosnien und Herzegowina sowie Eritrea. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.