Laufen für Bibliothek und Schülerclub: Weitere Sponsoren sind willkommen

Berlin: Tesla-Schule |

Prenzlauer Berg. Die Schüler der Tesla-Gemeinschaftsschule nehmen am 11. Juni an einem Sponsorenlauf teil. Bei diesem wollen sie Geld für die Erweiterung ihrer Bibliothek und ihres Schülerclubs zusammenbekommen.

Noch werden Sponsoren gesucht, die diese beiden Projekte unterstützen möchten. „Die Mädchen und Jungen wollen für den weiteren Aufbau ihrer Bibliothek und die Erweiterung ihres Schülerclubs schwitzen“, sagt Michael Engelmeier, koordinierender Erzieher im sozialpädagogischen Bereich der Schule. Der Förderverein der Tesla-Schule veranstaltet dafür gemeinsam mit der Schule den Sponsorenlauf. Der Startschuss fällt um 9 Uhr auf dem Sportgelände an der Paul-Heyse-Straße. Im Vorfeld des Laufes suchen sich die Schüler Sponsoren, die bereit sind, pro Runde einen Festbetrag zu spenden. Sponsoren können Eltern, Verwandte oder auch Geschäftsleute sein.

„Lesen und Freizeit im Rahmen einer Ganztagsschule sind wichtige Komponenten im Schulalltag. Wir freuen uns, mit dem Spendenlauf einen konkreten Beitrag dazu leisten zu können“, heißt es im Aufruf des Fördervereins zum Sponsorenlauf. Damit auch genügend Spendengeld zusammenkommt, sind noch weitere Sponsoren gern gesehen. BW

Wer die Aktion unterstützen möchte, kann sich bei den Organisatoren unter  0151 17 47 97 80 oder per E-Mail an fv.tesla-schule@gmx.de melden.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.