Anzeige

Alles zum Thema Sponsorenlauf

Beiträge zum Thema Sponsorenlauf

Bauen

Grundschule mit Sitzrondell

Staaken. Mitglieder des Fördervereins der Linden-Grundschule, Staakener Feldstraße 6-8, haben am ersten Mai-Wochenende ein Sitzrondell auf dem Schulhof erstellt. Der ehrenamtliche Einsatz hat in der Linden-Grundschule Tradition. Im vergangenen Sommer haben die Eltern eine Kletterspinne angeschafft und den Fallschutz in eigener Regie eingebracht. Die Mittel wurden über Sponsorenläufe organisiert, die der Förderverein durchführte. Insofern haben Eltern und Schüler durch ihren Einsatz bei dem...

  • Staaken
  • 12.05.18
  • 14× gelesen
Bildung

Gemeinsam in die Mittagspause: Theresienschule soll eine größere Mensa bekommen

Weißensee. Vor sechs Jahren weihte die Schulgemeinschaft der katholischen Theresienschule ihre neue Sporthalle ein. Nun soll sie einen weiteren Neubau auf dem Schulcampus bekommen. Die Sporthalle entstand seinerzeit auf einer Industriebrache in der Charlottenburger Straße 119. Fünf Jahre hatte es gedauert, um zu planen, die finanziellen Mittel zusammenzubekommen und zu bauen. Möglich wurde dieser Turnhallenneubau, weil auch die Schüler und ihre Eltern sich an der Finanzierung mit ...

  • Weißensee
  • 14.08.17
  • 129× gelesen
Soziales
Unter anderem mit dem Erlös der vergangenen Fun Run-Läufe konnte der Förderverein ein Klettergerüst für die Schule finanzieren. Wolfram Krause, Vorstand des Fördervereins, überreichte Schulleiterin Christiane Andorf-Seretis die Schenkungsurkunde.
2 Bilder

Grundschüler rennen für einen Verkehrsgarten auf dem Schulhausdach

Lichterfelde. Runde um Runde sind die Schüler der Athene-Grundschule einer neuen Investition an ihrer Schule entgegengelaufen. Der Erlös des diesjährigen Fun-Run Sponsorenlaufs soll für einen Verkehrsgarten auf dem Dach der Schule verwendet werden. Insgesamt gingen 276 Kinder aus 20 Klassen an den Start. Mit dabei waren auch 16 Mädchen und Jungen, die im Sommer an der Athene-Grundschule eingeschult werden und jetzt noch die Kita besuchen. Alle zusammen liefen 2588 Runden um die Schule. Eine...

  • Lichterfelde
  • 12.05.17
  • 159× gelesen
Anzeige
Bildung

Laufen für Bibliothek und Schülerclub: Weitere Sponsoren sind willkommen

Prenzlauer Berg. Die Schüler der Tesla-Gemeinschaftsschule nehmen am 11. Juni an einem Sponsorenlauf teil. Bei diesem wollen sie Geld für die Erweiterung ihrer Bibliothek und ihres Schülerclubs zusammenbekommen. Noch werden Sponsoren gesucht, die diese beiden Projekte unterstützen möchten. „Die Mädchen und Jungen wollen für den weiteren Aufbau ihrer Bibliothek und die Erweiterung ihres Schülerclubs schwitzen“, sagt Michael Engelmeier, koordinierender Erzieher im sozialpädagogischen Bereich...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.06.16
  • 37× gelesen
Leute
Detlef Gabel mit einer Fotocollage, die er zum Abschied als Lehrer erhielt.

Ist denn Herr Gabel noch da? Engagierter Karower Sportlehrer ging in den Ruhestand

Karow. Detlef Gabel ist in Karow bekannt wie ein bunter Hund. Ende des Jahres verabschiedete sich der Sportlehrer in den Ruhestand. Doch so ganz zur Ruhe kommt er wohl nicht. Detlef Gabel ist Lehrer durch und durch, die letzten 26 Jahre in der Grundschule Alt-Karow. Der stämmige, sportliche Mann mit dem Schnurrbart und dem Berliner Dialekt liebt seinen Beruf. „Weil ick so berliner, hab ick nie Deutsch unterrichtet“, sagt er grinsend. Der Sport ist seit seiner Kindheit Gabels große...

  • Buch
  • 10.01.16
  • 392× gelesen
Soziales
Als einen ihrer Sponsoren hatte die zehnjährige Kant-Schülerin Elena Hirth den SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh gewonnen.
3 Bilder

Gesamtes Kant-Gymnasium in Bewegung: Rund 750 Teilnehmer beim Sponsorenlauf

Spandau. Den Vorsitzenden der SPD-Abgeordnetenhausfraktion, Raed Saleh, wird der Sponsorenlauf 2015 des Kant-Gymnasiums 56 Euro kosten. Denn für jede gelaufene Runde hatte der Sozialdemokrat der zehnjährigen Elena Hirth, Schülerin der fünften Klasse des Kant-Gymnasiums, eine Spende von sieben Euro versprochen. Und Elena erwies sich als durchaus sportlich. Acht Mal umrundete sie den für die jüngeren Schüler abgesteckten, rund 250 Meter langen Kurs durch den Münsingerpark am Altstädter Ring. Für...

  • Haselhorst
  • 05.10.15
  • 552× gelesen
Anzeige
Kultur

Schulfest mit Sponsorenlauf

Steglitz. Am Sonnabend, 30. Mai, feiert die Sachsenwald-Grundschule, Sachsenwaldstraße 20-21, ein Schulfest. Ab 12.30 Uhr öffnen die Marktstände. Es gibt ein Programm mit vielen Aktionen. Um 11 Uhr fällt der Startschuss zum Sponsorenlauf. Dabei laufen die Teilnehmer so viele Runden wie möglich. Jede gelaufene Runde wird anschließend mit einem selbstgewählten, aber vorher festgelegten Betrag belohnt. Sponsor kann jeder aus der Familie, dem Bekanntenkreis oder der Nachbarschaft werden. Die...

  • Schöneberg
  • 21.05.15
  • 37× gelesen
Soziales

Sponsorenlauf für Kaninchen

Frohnau. Die Kita "Frohnatur" des Eigenbetriebs Nordwest an der Markgrafenstraße veranstaltet am 25. April ab 10 Uhr auf dem Zeltinger Platz einen Sponsorenlauf für ein Kaninchengehege auf dem Kitagelände. Unterstützer können die jungen Läufer mit unterschiedlichen Geldbeträgen fördern. Christian Schindler / CS

  • Frohnau
  • 17.04.15
  • 52× gelesen
Soziales
Mit sportlichem Eifer schafften viele Kinder mehr Runden als erwartet.

Eulenspiegel-Schüler forderten die Sponsoren

Reinickendorf. Die Till-Eulenspiegel-Grundschule, Humboldtstraße 8-13, wird sich bald zwei neue Häuser sowie neue Spielgeräte für ihre Schulhöfe leisten. Ein Sponsorenlauf machte dies möglich.Am 20. September war es wieder soweit. Der Förderverein der Till-Eulenspiegel-Grundschule e.V. lud zum 2. Sponsorenlauf unter dem Motto "Gesund, fröhlich, fit...Till macht mit" ein. Die in großer Zahl teilnehmenden Kinder aller Altersklassen haben sich im Familienkreis einen Sponsor gesucht, der für jede...

  • Reinickendorf
  • 01.10.14
  • 149× gelesen
Soziales
Mit jeder Laufrunde sammelten die Schüler des Kant-Gymnasiums Geld für den Verein "Save the Children Berlin".

Kant-Gymnasium sammelte mit Sponsorenlauf Geld für Verein

Spandau. Nahezu das gesamte Kant-Gymnasium war am 23. September auf den Beinen. Rund 750 Schüler, Eltern und Lehrer trafen sich vormittags im Münsingerpark zum Sponsorenlauf unter dem Motto "Kant läuft weiter". Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) gab den Startschuss. Dessen Ziel war es, durch den Lohn für jede gelaufene Runde möglichst viel Geld für den Verein "Save the Children Berlin" (savethechildren.de) zu sammeln."Schüler und Lehrer haben Sponsoren verpflichtet, die ihnen im Voraus eine...

  • Spandau
  • 30.09.14
  • 131× gelesen
Sonstiges
Die neue Kletterspinne fand gleich viele Liebhaber.

Spenden helfen der Ahorn-Schule

Friedrichshagen. Die Ahorn-Schule an der Peter-Hille-Straße ist eine Grund- und Förderschule mit Schwerpunkt Sprache für den gesamten Bezirk.Hier lernen Schüler in kleinen Klassen mit bis zu zwölf Kindern durch besondere Hilfen ihre Sprachentwicklungsverzögerungen und Sprechfehler aufzuarbeiten. Mitte Mai traten die Schüler wieder zu einem Sponsorenlauf an. Der Erlös von zirka 1000 Euro wird für die Gestaltung der Außenanlagen und für bewegungsfördernde Geräte verwendet. Dafür legten sich die...

  • Friedrichshagen
  • 28.05.14
  • 137× gelesen
Soziales
Schon im vergangenen Jahr gingen die Schüler an den Start. Dabei kamen 6000 Euro zusammen.

Grundschule sucht Sponsoren für die Runden

Siemensstadt. Schüler der Robert-Reinick-Grundschule am Jungfernheideweg 32-48 laufen für das Kinderhilfswerk Unicef. Für das Rennen am 10. Mai werden noch Sponsoren gesucht.Die Mädchen und Jungen setzen sich für das Recht auf sauberes Trinkwasser und Latrinen ein. Im Rahmen der bundesweiten Aktion "Wir laufen für Unicef" veranstaltet die Grundschule deshalb am 10. Mai einen Sponsorenlauf zugunsten der Kampagne "Wasser wirkt". Der Startschuss fällt um 9 Uhr auf dem Schulgelände. Die Schüler...

  • Siemensstadt
  • 10.04.14
  • 47× gelesen
Sport
Zeynep aus der ersten Klasse zeigt stolz ihre Gummiringe, die hat sie für ihre erlaufenen Runden bekommen.

Schüler legten bei Sponsorenlauf über 1000 Runden zurück

Wilhelmstadt. Beim ersten Sponsorenlauf 2014 der Grundschule am Birkenhain, Seeburger Straße 59, starteten rund 300 Schüler so richtig durch. Auf dem Schulhof wurden sie kräftig von ehemaligen Schülern, Eltern, Lehrern, Erzieherinnen und Freunden angefeuert. "Gemeinsam sind wir stark und zeigen, dass an unserer Schule die Förderung des sozialen Miteinanders im Vordergrund steht", sagte Schulleiter Erhard Parduhn. Der Einsatz hat sich gelohnt. Weit mehr als 1000 Euro verdienten die Läufer...

  • Wilhelmstadt
  • 10.04.14
  • 44× gelesen