Ran an die Tastatur! Erster Schreibwettbewerb für Kinder

Prenzlauer Berg. Die „Buchbox“ in der Lettestraße 5 ruft zum ersten Mal Kinder zum Schreibwettbewerb auf. Das Thema lautet: Grün.

Mitmachen können Mädchen und Jungen, die zwischen acht und 13 Jahren alt sind. Erlaubt ist alles – von Fantasy bis zur Liebesromanze. Die Geschichte muss nur etwas mit Grün zu tun haben und rund 5000 Zeichen lang sein.

Am 18. November, dem „Vorlesetag“, dürfen dann die fünf Finalisten ihren Beitrag in der Buchhandlung vortragen. Der Gewinner erhält einen Buchgutschein und eine Urkunde. Für alle anderen gibt es ebenfalls kleine Preise. Die schönsten Geschichten veröffentlicht die Buchbox auf ihrer Internetseite.

In der Jury sitzen Uschi Luhn, Autorin der Nele-Bücher, Emily Huggins, Lektorin beim Ueberreuter Verlag, und die Illustratorin Julia Dürr. Bewerbungsschluss ist der 1. Oktober. Das Manuskript sollte als PDF-Datei per E-Mail an schreibwettbewerb@buchboxberlin.de geschickt werden. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.