Ein außergewöhnliches Jubiläum: Ehepaar Junge feierte 70-jährigen Hochzeitstag

Das Ehepaar Junge feierte das seltene Hochzeitsjubiläum der „Gnadenhochzeit". (Foto: Senterra Pflegezentrum)
Berlin: Senterra Pflegezentrum |

Prenzlauer Berg. Das Ehepaar Junge feiert ein seltenes Hochzeitsjubiläum im Senterra Pflegezentrum in der Schieritzstraße: Seit 70 Jahren sind Ursula (93) und Hermann (93) Junge verheiratet.

70 Jahre lang verheiratet zu sein – das ist schon eine große Besonderheit. Jetzt konnte das Ehepaar Junge dieses „Gnadenhochzeit“ genannte Jubiläum feiern. Am 26. Juli 1947 hatte sich das Paar das Ja-Wort gegeben.

Treue, Verständnis, Kompromissfähigkeit und Demut – das sind wohl die wesentlichen Eigenschaften, um ein 70-jähriges Ehejubiläum feiern zu können. Ursula (93) und Hermann (93) Junge können das bestätigen. Im Senterra Pflegezentrum feierte das Paar mit Freunden und der Familie diesen außergewöhnlichen Tag.

Schöne Feier ausgerichtet

Hermann Junge wohnt bereits seit einiger Zeit im Pflegezentrum, während seine Ehefrau noch auf einen Platz wartet. Fast jeden Tag besucht sie ihren Mann, isst mit ihm zu Mittag und verbringt viel Zeit mit ihm. Auch für das Team der Pflegeeinrichtung war es ein besonderes Bedürfnis, den 70. Hochzeitstag für das Paar feierlich und schön zu gestalten. Ein Raum wurde zum Feiern liebevoll hergerichtet.

Die Jubilare wurden dann in den Raum begleitet und waren überrascht, welche Aufmerksamkeit sie bekamen und ob der Vielzahl der Gratulanten. Die Küche hatte nicht nur liebevoll eine Obstplatte mit asiatischer Schnitzkunst als Überraschung vorbereitet, sondern auch eine festliche Tafel mit Lieblingsspeisen der beiden Jubilare zubereitet. Die Hausleitung gratulierte mit Blumen und erfuhr so von einigen Stationen aus dem Leben des Ehepaars Junge. Der Sohn konnte voller Stolz Memoiren präsentieren, die sein Vater vor einigen Jahren verfasste und reich bebildert hatte.

Auch Bürgermeister Sören Benn ließ es sich nicht nehmen, dem Paar persönlich zu gratulieren. Nach dem offiziellen Teil des Tages feierten die Jubilare am Nachmittag im privatem Kreis weiter. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.