Sören Benn

Beiträge zum Thema Sören Benn

Umwelt
Bürgermeister Sören Benn, Schulleiterin Christine Küchler, Schulstadtrat Torsten Kühne und Stadtwerke-Geschäftsführerin Kerstin Busch (von links) besichtigen die neu installierten Photovoltaik-Module auf dem Dach des MEB der Konrad-Duden-Schule.
9 Bilder

Aus Sonnenstrahlen wird Strom für Schulen
Die ersten Photovoltaik-Module sind montiert

Die erste Photovoltaikanlage, die die Berliner Stadtwerke auf Pankower Schuldächern montieren, ist fertig. Um sie zu besichtigen, stiegen Bürgermeister Sören Benn (Die Linke), Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) und Stadtwerke-Geschäftsführerin Kerstin Busch gemeinsam mit Schulleiterin Christine Küchler vor wenigen Tagen auf das Dach des Modularen Ergänzungsbaus der Konrad-Duden-Schule an der Rolandstraße 35. Auf dieses montierte die von den Stadtwerken beauftragte Firma insgesamt 136...

  • Bezirk Pankow
  • 14.10.21
  • 52× gelesen
Politik
All diese Utensilien und Informationsmaterialien befinden sich im Erste-Hilfe-Koffer für Zivilcourage.

Erste-Hilfe-Koffer für Zivilcourage
Aktionstage in mehreren Ortsteilen

Das Bezirksamt hat in Kooperation mit der Fach- und Netzwerkstelle "moskito" der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH eine Aktionsreihe für Zivilcourage organisiert. In dieser Reihe erhalten Pankowerinnen und Pankower an unterschiedlichen Standorten die Möglichkeit, sich an einem Informationsstand zum Thema „Zivilcourage, Rassismus im Alltag und Hilfe in Notsituationen“ zu informieren und auszutauschen. Gemeinsam mit dem Coach für Zivilcourage Chaska Stern, der als Trainer im Bereich Gewaltprävention,...

  • Bezirk Pankow
  • 27.09.21
  • 27× gelesen
Bildung
Dieses große und äußerst detailreiche Modell des Kolberger Wasserschlosses entstand beim diesjährigen ArtCamp.
6 Bilder

Wasserschloss aus dem 3D-Drucker
Im ArtCamp entstanden ein Modell und ein Theaterstück

Ein turbulentes Theaterstück und ein faszinierendes Modell des einstigen Kolberger Wasserschlosses: Das sind die Ergebnisse des diesjährigen internationalen ArtCamps. Zu diesem kamen in der Jugendkunstschule Pankow (JUKS) an der Neuen Schönholzer Straße 10 zwanzig Jugendliche aus Pankows polnischer Partnerstadt Kolberg mit Pankower Schülern zusammen. Gemeinsam arbeiteten sie kreativ an zwei Projekten, lernten sich dabei näher kennen, tauschen sich aus und konnten so die Städtepartnerschaft mit...

  • Bezirk Pankow
  • 25.09.21
  • 26× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Sören Benn (links) zeichnete das Team der Bäckerei Kollwitz, Daniela Weigel und Özkan Mutlu, mit dem Pankower Ausbildungspreis 2021 aus.
6 Bilder

Jungen Menschen eine Zukunft geben
Ausbildungspreis 2021 geht an drei Unternehmen im Bezirk

Die Ausbildungsoffensive Pankow ist mit ihrer traditionellen Auftaktveranstaltung in ihr 13. Jahr gestartet. Das Ziel der Ausbildungsoffensive ist es, bis zum Anfang des nächsten Ausbildungsjahres möglichst viele Schulabgänger des Bezirks für den Beginn einer Ausbildung zu motivieren. Um das zu erreichen, finden bis Juni 2022 wieder zahlreiche Veranstaltungen für Schüler, deren Eltern sowie Pädagogen statt. Die Pankower Ausbildungsoffensive ist seit ihrem Start 2007 ein Erfolgsmodell. In ihr...

  • Bezirk Pankow
  • 16.09.21
  • 114× gelesen
Politik

Im Gespräch mit Sören Benn

Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) veranstaltet am Dienstag, 21. September, eine Sprechstunde im Pankower Rathaus an der Breiten Straße 24A-26. Er steht von 16 bis 18 Uhr für persönliche Gespräche zur Verfügung. Wer etwas auf dem Herzen hat, kann sich mit seinen Sorgen, Problemen und Anregungen direkt an den Rathauschef wenden. Damit sich der Bürgermeister auf Anliegen vorbereiten und weil es aus aktuellen Gründen noch zu Änderungen bei den Sprechstunden kommen kann, ist eine...

  • Bezirk Pankow
  • 13.09.21
  • 27× gelesen
Bauen
Musik aus der Muschel: Sängerin Daiana Mingarelli und Band machten kürzlich den Testlauf.
2 Bilder

Musik aus der Muschel
Acoustik Shell steht jetzt im Mauerpark

Im Mauerpark steht Berlins erste Acoustic Shell. Die muschelförmige Konstruktion soll Anwohner vor Lärm schützen und Parkbesuchern den „Musikgenuss erhöhen“. Im Mauerpark gibt’s jetzt Musik aus der Acoustic Shell. So heißt die muschelförmige Konstruktion aus dunklem Birkenholz, die zwischen Amphietheater und Bouleplatz auf der Wiese steht. Drei Meter hoch und fast sechs Meter breit passt dort eine ganze Band hinein. Die dürfen bei ihren Sessions auch ruhig laut sein. Denn die Musikschale...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.09.21
  • 61× gelesen
Sport
Vereinspräsident Martin Federlein (vorn in der Mitte) konnte zum Festakt im Schloss Schönhausen unter anderem Innensenator Andreas Geisel (rechts) und den Präsidenten des Ladesportbundes, Thomas Härtel (links) begrüßen.
8 Bilder

Eine große Familie des Breitensports
SG Bergmann-Borsig feierte 75-jähriges Bestehen

Mit einem Festakt feierte der Sportverein SG Bergmann-Borsig im Schloss Schönhausen sein 75-jähriges Bestehen. In diesem traditionsreichen Verein sind heute etwa 1300 Mitglieder in 16 Sportarten aktiv. Doch begonnen hat alles vor 75 Jahren viel beschaulicher. „Im Frühjahr 1946 fanden sich einige Handballer aus Reinickendorf, Rosenthal und Wilhelmsruh zusammen, die den damaligen sowjetischen Stadtkommandanten um eine Spielerlaubnis ersuchten“, berichtet der heutige Vereinspräsident Martin...

  • Wilhelmsruh
  • 05.09.21
  • 87× gelesen
Soziales
Auf einer Grünfläche im Ludwig-Hoffmann-Quartier kamen die Vorsitzenden der Vereine und Initiativen, die das Sommerfest ausrichteten, zu einem Gruppenfoto mit Bürgermeister Sören Benn (Dritter von links) zusammen.
4 Bilder

Gemeinsam etwas für Pankow tun
Die Vereine sind Heimat für viele Engagierte

Die Vereine des Bezirks sind gut vernetzt und initiieren auch 2021 gemeinsame Projekte. Das wurde beim ersten Sommerfest der Pankower Vereine deutlich. Üblicherweise organisieren die Vereine seit einigen Jahren einen Neujahrsempfang. Das war in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht möglich. Deshalb entschlossen sie sich, stattdessen ein Sommerfest auszurichten. Organisiert wurde es federführend vom Tourismusverein Pankow und seinem Projekt TIC sowie vom Verein Für Pankow. In diesem Jahr luden...

  • Bezirk Pankow
  • 31.08.21
  • 52× gelesen
Umwelt
Bürgermeister Sören Benn ist im Bezirk viel mit seinem Fahrrad im Bezirk unterwegs. Auch er beteiligt sich am Stadtradeln.

Im September mit dem Rad fahren
Für das offene Bezirksteam Kilometer sammeln

Vom 2. bis zum 22. September findet die deutschlandweite Aktion „Stadtradeln“ statt. Das Bezirksamt Pankow ruft seine Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. Ziel der Aktion ist es, in angemeldeten Teams möglichst viele Alltagswege über den Aktionszeitraum mit dem Fahrrad zurückzulegen, Kilometer zu sammeln und damit ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz zu setzen. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) möchte die Pankower motivieren, gemeinsam in die Pedale zu treten. „Seien Sie dabei...

  • Bezirk Pankow
  • 29.08.21
  • 31× gelesen
Bauen
So könnte es in einigen Jahren am S- und U-Bahnhof Pankow mit Blick über das Quartier Pankower Tor 
Richtung Norden aussehen.
3 Bilder

Masterplan für das neue Quartier
Jury kürte Wettbewerbssieger für das Pankower Tor

Nun ist endlich klar, wie das neue Quartier am Pankower Tor zwischen den Bahnhöfen Pankow und Pankow-Heinersdorf sowie den Bahngleisen und der Granitzstraße aussehen soll. Investor Kurt Krieger hatte das Areal bereits 2010 erworben. In den Jahren 2012 bis 2014 gab es dann zahlreiche Workshops und Gutachten zur Gestaltung Quartiers. Und im Jahr 2014 beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV), dass auf dem Gelände 750 Wohnungen entstehen sollen. Doch dann gab es vom Land Berlin immer...

  • Pankow
  • 26.08.21
  • 242× gelesen
Umwelt
Vollrad Kuhn, Nicole Holtz, Thomas Büermann, Sören Benn sowie Antje Haußner und Tobias Weiß (von links nach rechts) vom Fachbereich Stadtbibliothek Pankow nehmen vor der Janusz-Korczak-Bibliothek das Lastenrad „Wieso-weshalb-warum“ in Betrieb.
3 Bilder

fLotte kommunal geht an den Start
Zehn Lastenräder stehen im Bezirk verteilt zum Ausleihen bereit

Nun ist es auch in Pankow präsent: das Lastenrad-Projekt fLotte kommunal. Den Auftakt dafür gab es vor der Janusz-Korczak-Bibliothek an der Berliner Straße 120. Dort steht ab sofort zur kostenlosen Ausleihe das Lastenrad „Wieso-weshalb-warum“ bereit, benannt nach der Titelzeile aus der Sendung mit der Maus. Die Idee für den Namen hatten Kita-Kinder, die mit der Bibliothek in engem Kontakt stehen. Dieses Lastenrad ist eines von insgesamt zehn, die demnächst an unterschiedlichen Standorten über...

  • Bezirk Pankow
  • 24.08.21
  • 95× gelesen
Leute
Christel und Helmut Liebram wurden mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet.
3 Bilder

"Anderen Menschen nützlich sein"
Heimatforscher Christel und Helmut Liebram wurden mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet

Die Heimatforscher Christel und Helmut Liebram sind mit der Pankower Bezirksmedaille 2021 ausgezeichnet worden. Nachdem die höchste Auszeichnung des Bezirks wegen der Pandemie 2020 nicht vorliehen werden konnte, ist sie in diesem Jahr auf dem Jahresempfang des Bezirksamtes gleich an zwei Menschen überreicht worden, die sich seit Jahrzehnten im und für den Bezirk engagieren. Das im Ortsteil Rosenthal lebende Ehepaar Liebram ist bereits 2002 für sein Engagement im Verein Freundeskreis der Chronik...

  • Rosenthal
  • 20.08.21
  • 47× gelesen
Politik
Zum Jahresempfang von BVV und Bezirksamt kamen geladene Gäste in den Hof des Sebastian-Haffner-Zentrums, denen der Bezirk für ihr Engagement dankte.
3 Bilder

Mit einem Empfang Danke gesagt
Im Bezirk leben inzwischen mehr als 400.000 Menschen

Nachdem er im vergangenen Jahr wegen der Pandemie ausfallen musste, luden Bezirksverordnetenversammlung und Bezirksamt in diesem Sommer wieder zu einem Jahresempfang im Freien, und zwar auf den Hof des Sebastian-Haffner-Zentrums an der Prenzlauer Allee 227 ein. In diesem Kultur- und Bildungszentzentrum haben unter anderem das Museum Pankow, die Volkshochschule und die Bibliothek am Wasserturm ihren Sitz. Deren Angebote konnten eigeladene engagierte Pankower Bürgerinnen und Bürger in einem...

  • Bezirk Pankow
  • 18.08.21
  • 74× gelesen
Umwelt
Offiziell gebadet werden darf nur im Strandbad am Weißen See. Aber viele Parkbesucher gehen einfach vom Ufer ins Wasser.
5 Bilder

Partytourismus unterbinden
Berge von Müll und zu laute Musik am Wochenende

An sommerlichen Wochenenden herrscht am Weißen See und im Park gefährliches Chaos. Kaum jemand scheint sich hier an Regeln zu halten. So fanden sich nach ersten Hochsommertagen Berge von Müll in der Grünanlage, obwohl Müllbehälter im Park vorhanden sind. Es wurden von den Weißenseer Parkfreunde jede Menge offene Grillfeuer gesichtet, die vor sich hin loderten. Glasscherben landeten im Wasser, sodass sich Badende daran verletzten. Es gab zahlreiche Notarzteinsätze. Und Dutzende Nachbarn riefen...

  • Weißensee
  • 14.07.21
  • 239× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Stadler CEO Peter Spuhler sehen sich eine der neuen S-Bahnen an.
13 Bilder

Bahnen werden in einer neuen Halle montiert
Stadler erweitert seinen Standort in Wilhelmsruh

Schlüsselübergabe und Einlassen einer Zeitkapsel in den Grundstein an einem Tag: Das konnte der Schienenfahrzeughersteller Stadler auf seinem Werksgelände an der Lessingstraße in Wilhelmsruh feiern. Dort entstand die modernste Montagehalle für Schienenfahrzeuge in Deutschland sowie ein daran angeschlossenes Bürogebäude mit Betriebsrestaurant. Dieses Wachstum am Pankower Stadler-Standort ist vor allem gefüllten Auftragsbüchern zu verdanken. In Wilhelmsruh werden unter anderem die neuen...

  • Wilhelmsruh
  • 13.07.21
  • 347× gelesen
Soziales
Bürgermeister Sören Benn überreichte den Pankower Frauenpreis an Rajaa Al Khlefawi.
2 Bilder

Für engagierte Flüchtlingsarbeit
Bürgermeister übergab Frauenpreis im Rathaus

Rajaa Al Khlefawi ist mit dem Pankower Frauenpreis 2021 ausgezeichnet worden. Der Bezirk würdigt damit das herausragende Engagement von Rajaa Al Khlefawi für geflüchtete Menschen in Pankow und ihren beispielgebenden Beitrag zum Empowerment von Frauen. Pandemiebedingt musste die öffentliche Preisverleihung anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März in diesem Jahr abgesagt werden. Bürgermeister Sören Benn übergab ihr nun, wo es wieder möglich ist, im Rathaus in kleinem Rahmen den mit...

  • Bezirk Pankow
  • 13.07.21
  • 43× gelesen
Leute
Mit dem erstmals vergebenen „Matthias-Vernaldi-Preis für selbstbestimmtes Leben“ ist Birgit Stenger ausgezeichnet worden.
2 Bilder

Für ein selbstbestimmtes Leben
Birgit Stenger erhält als erste den Matthias-Vernaldi-Preis

Die Kaspar Hauser Stiftung hat erstmals den „Matthias-Vernaldi-Preis für selbstbestimmtes Leben“ verliehen. Aus ganz Deutschland waren 16 Vorschläge eingegangen. Die Jury entschied sich für Birgit Stenger als erste Preisträgerin. Der „Matthias-Vernaldi-Preis“ erinnert an den Aktivisten der Behindertenszene, den Kämpfer für ein selbstbestimmtes Leben, Matthias Vernaldi. Er verstarb am 9. März 2020 im Alter von 60 Jahren. Der seinen Namen tragende Preis, der von der Kaspar Hauser Stiftung...

  • Niederschönhausen
  • 09.07.21
  • 45× gelesen
Wirtschaft
Die Vorsitzende des Wirtschaftskreises Christine Beck-Limberg (Mitte) konnte gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin Sandra Paul und Moderatorin Petra Schwarz um die 150 Gäste zum Sommerfest begrüßen.
6 Bilder

Das Netzwerk wächst weiter
Wirtschaftskreis engagiert sich für soziale Projekte

Der Corona-Krise zum Trotz hat der Wirtschaftskreis Pankow in den zurückliegenden Monaten 20 neue Mitglieder aufnehmen können und damit die 100-Mitglieder-Marke erreicht. Die neuen Mitglieder begrüßte die Vorsitzende des Netzwerks der Pankower Unternehmer, Christine Beck-Limberg, offiziell beim Sommerfest des Wirtschaftskreises mit einer Mitgliedsurkunde. Dass weitere Unternehmen in den Verein eintraten, wertet Beck-Limberg als Zeichen dafür, dass viele Unternehmen dieses Netzwerk und seine...

  • Bezirk Pankow
  • 06.07.21
  • 55× gelesen
Verkehr
Sie finden sich am Rande vieler Gehwege im Bezirk: Die Verkehrszeichen mit der Aufschrift „Gehwegschäden“, beispielsweise auch in der Elsa-Brändström-Straße.
2 Bilder

Zu wenig Geld für Gehwegsanierungen
Bezirk wird auch in Zukunft Hinweisschilder aufstellen müssen

Die kleinen rechteckigen Schilder mit der Aufschrift „Gehwegschäden“ sieht man immer öfter. Immer wieder melden sich Leser deshalb bei der Berliner Woche. Die meisten fragen: Warum werden denn die Schäden nicht gleich behoben? Wäre das nicht sinnvoller? Die Altbezirke Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee begannen bereits vor der Bezirksfusion in den 1990er-Jahren, flächendeckend diese Schilder aufzustellen, teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) auf Anfrage mit. Allein schon wegen des im...

  • Bezirk Pankow
  • 03.07.21
  • 77× gelesen
Bildung
Mit drei Hammerschlägen auf den Grundstein wünschten Schulleiter Gert Endesfelder, Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel dem Bauvorhaben einen unfallfreien und erfolgreichen Verlauf.
6 Bilder

Viel mehr Platz für Schüler, Lehrer und Betreuer
Für die Panke-Förderschule entsteht ein großzügiger Neubau

An der Galenusstraße 64 wird ein neues Schulhaus für die Panke-Schule gebaut. Dafür konnte jetzt, coronabedingt mit etwas zeitlicher Verzögerung, offiziell der Grundstein gelegt werden. Bei der Panke-Schule handelt es sich um eine Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“. Sie ist eine von drei Förderschulen im Bezirk. In ihr werden knapp 90 Schülerinnen und Schüler in elf Klassen von 45 Sonderpädagogen, pädagogischen Unterrichtshilfen, Betreuern und Erziehern...

  • Bezirk Pankow
  • 23.06.21
  • 117× gelesen
Politik

Ein Gespräch am Bürgerhaus

Buch. Anlässlich des Tages der Nachbarn laden das Bucher Stadtteilzentrum, das Willkommenskulturprojekt sowie das Projekt Benn für Freitag, 28. Mai, zu einem Gespräch mit Sören Benn (Die Linke) in den Garten des Bucher Bürgerhauses ein. Von 14 bis 16 Uhr stellt sich der Bürgermeister den Fragen der Nachbarschaft zu lokalen Themen. Wer bei diesem Gespräch im Garten an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 dabei sein möchte, muss sich bis zum Ende der 20. Kalenderwoche unter der Telefonnummer 941 54 26...

  • Buch
  • 15.05.21
  • 13× gelesen
Bauen
Alexander Zech, Geschäftsführer spreeformat Architekten, die den Neubau entwarfen, Bürgermeister Sören Benn, Karl-Heinz Hein, Polier der Baufirma domoplan, und Geschäftsbereichsleiter Lars Holborn legten den Grundstein für den Neubau an der Mühlenstraße.
2 Bilder

Grundstein für Urban Living
An der Mühlenstraße entstehen 107 neue Wohnungen

Im Rahmen ihrer Wohnungsbauoffensive legte die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau an der Mühlenstraße 24 A/ B den Grundstein für ein weiteres Vorhaben. Bereits vor fünf Jahren wurden auf dem Grundstück marode Gewerbegebäude abgerissen. Doch bis die Planungen und Genehmigungen für den Wohnungsneubau unter Dach und Fach waren, dauerte es seine Zeit. Aber nun entstehen auf dem Grundstück insgesamt 107 neue Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern. So wie bei Neubauvorhaben städtische...

  • Pankow
  • 11.05.21
  • 344× gelesen
  • 1
Bauen

Schnelleres Internet

Weißensee. Die Telekom beschleunigt den Glasfaserausbau in Weißensee. Sie wird ein Glasfasernetz für über 11 500 Haushalte ausbauen. Das neue Netz ermöglicht Bandbreiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde (GBit/s). „Ich freue mich, dass die Arbeiten in Weißensee jetzt starten und das Komponistenviertel sowie das Gebiet zwischen Pistorius- und Langhansstraße zeitnah mit turboschnellem Internet versorgt werden“, erklärt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). In der Bauphase wird die Telekom über 73...

  • Weißensee
  • 06.05.21
  • 75× gelesen
Politik
Bürgermeister Sören Benn ist, wie schon 2016, Spitzenkandidat der Pankower Linken für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung.

Sören Benn will wieder Bürgermeister werden
Kandidaten der Linken für die Wahlen im September stehen fest

Die Pankower Linken haben ihre Kandidaten für die anstehenden Wahlen im September aufgestellt. Als Spitzenkandidat zur Wahl der neuen Bezirksverordnetenversammlung (BVV) tritt Bürgermeister Sören Benn an. Ihm folgt auf Platz zwei die frühere Geschäftsführerin des Frauenzentrums Paula Panke, Astrid Landero. Auf den weiteren Plätzen finden sich Jaana Stiller, der derzeitige Vorsitzende der Linksfraktion in der BVV Matthias Zarbock sowie Kirsten Weichselberger. Eine Übersicht über alle weiteren...

  • Bezirk Pankow
  • 30.04.21
  • 540× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.