Anzeige

Alles zum Thema Gnadenhochzeit

Beiträge zum Thema Gnadenhochzeit

Leute

Gratulation zur Gnadenhochzeit

Reinickendorf. Das seltene Fest der Gnadenhochzeit (70. Hochzeitstag) feierten am Sonnabend, 3. März, Gertrud und Johannes Roßmann. Am 3. März 1948 gaben sich die beiden ihr Eheversprechen. Seit 1960 wohnen sie im Bezirk. Zur Familie gehören drei Kinder, drei Enkel und sechs Urenkel. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

  • Reinickendorf
  • 04.03.18
  • 7× gelesen
Leute
Das Ehepaar Junge feierte das seltene Hochzeitsjubiläum der „Gnadenhochzeit".
2 Bilder

Ein außergewöhnliches Jubiläum: Ehepaar Junge feierte 70-jährigen Hochzeitstag

Prenzlauer Berg. Das Ehepaar Junge feiert ein seltenes Hochzeitsjubiläum im Senterra Pflegezentrum in der Schieritzstraße: Seit 70 Jahren sind Ursula (93) und Hermann (93) Junge verheiratet. 70 Jahre lang verheiratet zu sein – das ist schon eine große Besonderheit. Jetzt konnte das Ehepaar Junge dieses „Gnadenhochzeit“ genannte Jubiläum feiern. Am 26. Juli 1947 hatte sich das Paar das Ja-Wort gegeben. Treue, Verständnis, Kompromissfähigkeit und Demut – das sind wohl die wesentlichen...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.08.17
  • 212× gelesen
Leute
Es begann mit einem Techtelmechtel in ihrem Elternhaus in der Uckermark – inzwischen sind Helmut und Annemarie Bachnik seit 70 Jahren verheiratet.
3 Bilder

Haselhorster Ehepaar Bachnik feiert seltenes Jubiläum: die Gnadenhochzeit

Haselhorst. Bitterkalt war der Nachkriegswinter 1947. Die Berliner froren, zu essen gab’s wenig. Helmut und Annemarie Bachnik schafften es dennoch, ihre Hochzeitsgäste zu bewirten. Das ist nun beinahe 70 Jahre her. Am 22. Februar feiern die Eheleute aus Haselhorst das Jubiläum der Gnadenhochzeit. Der 22.2. als Hochzeitsdatum – war’s ein Zufall oder Absicht? „Ach was“, antwortet Annemarie Bachnik und guckt dabei ein bisschen verständnislos. „Geheiratet werden musste. Da nahm keiner Rücksicht...

  • Haselhorst
  • 07.02.17
  • 160× gelesen
Anzeige
Leute
Das Ehepaar Waltraud und Arnold Langer (vorn) bekam zum Fest der Gnadenhochzeit Besuch von Bezirksbürgermeister Frank Balzer (hinten links). Mit dabei waren auch Malgorzata und Wolfram Langer.

Ja-Wort vor 70 Jahren: Waltraud und Arnold Langer feierten Gnadenhochzeit

Reinickendorf. Einen schöneren Namen könnte das Jubiläum ruhig tragen, schließlich ist die „Gnadenhochzeit“ für Paare etwas ganz Besonderes. Waltraud und Arnold Langer feierten sie am 12. Oktober. Kennengelernt haben sie sich im Jahr des Kriegsendes 1945, geheiratet wurde wenige Monate später. Jetzt blicken Waltraud und Arnold Langer auf 70 gemeinsame Ehejahre zurück. Der junge Arnold Langer hatte im Zweiten Weltkrieg seine Wohnung in Mitte verloren und zog kurzerhand zu seiner Verlobten...

  • Reinickendorf
  • 18.10.16
  • 108× gelesen
Soziales

Gnadenhochzeit im Bezirk

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Ehepaar Irma und Friedrich Steinmetz feierte am 15. Oktober seine Gnadenhochzeit. Bürgermeister Reinhard Naumann überbrachte zum 70. Hochzeitstag die Glückwünsche des Bezirksamts. my

  • Charlottenburg
  • 17.10.16
  • 10× gelesen
Leute
Manfred Harter (2. von rechts) als aktiver Handballer auf dem Feld. Er spielte aber nicht nur, sondern schrieb über seinen Sport auch für das Spandauer Volksblatt.
4 Bilder

20 Pfennig Zeilenhonorar: Was das Ehepaar Harter mit dem Volksblatt verbindet

Staaken. Hildegard (97) und Manfred Harter (90) waren am 23. Januar dieses Jahres 70 Jahre verheiratet und haben ihre Gnadenhochzeit gefeiert. Ihre Heirat fand damals also wenige Wochen vor der Geburt des Volksblatt statt. Aber das ist nicht das einzige, was sie mit der Zeitung verbindet. Vielmehr gehörte Manfred Harter auch zu ihren frühesten Mitarbeitern. Die habe 1948 jemanden gesucht, der die eine oder andere Geschichte aus Staaken liefern konnte, erzählt er. Nicht nur als Ureinwohner des...

  • Falkenhagener Feld
  • 02.03.16
  • 55× gelesen
  • 2
Anzeige
Leute
Hildegard und Manfred Harter sind seit 70 Jahren verheiratet.
2 Bilder

Hildegard und Manfred Harter feierten ihre Gnadenhochzeit

Staaken. Manfred Harter steht kerzengerade in der Tür. "Sie haben sich nicht verändert", sagt er zur Begrüßung. "Sie aber auch nicht." Gleiches gilt für Ehefrau Hildegard, die im Wohnzimmersessel sitzt. Auf dem Tisch und dem Boden befinden sich viele Blumensträuße. Sie verweisen auf ein seltenes Fest, das das Paar einige Tage zuvor feiern konnte. Am 23. Januar waren Hildegard (97) und Manfred Harter (90) 70 Jahre verheiratet und begingen ihre Gnadenhochzeit. Ihre hohen Ehejubiläen waren...

  • Falkenhagener Feld
  • 04.02.16
  • 259× gelesen
Leute
Inge und Paul Lemm blicken auf ein bewegtes Leben zurück, das sie mit viel Optimismus und Humor meisterten.

Inge und Paul Lemm sind seit 70 Jahren verheiratet

Hakenfelde. Der 14. November 1944 war ein Herbsttag in der Endphase des Zweiten Weltkriegs. Nicht unbedingt ein optimaler Termin für eine Hochzeit.Trotzdem fuhren Paul und Inge Lemm an diesem Tag zum Rathaus Spandau und schlossen den Bund fürs Leben. "Paul war damals Soldat und bekam nur noch für eine Heirat Urlaub", erinnert sich die Ehefrau. Deshalb hätten sie sich für eine schnelle Trauung entschieden, obwohl sie erst 19, ihr Ehemann vier Jahre älter war. Ein Schritt, den sie nie bereut...

  • Hakenfelde
  • 17.11.14
  • 126× gelesen
Leute
Ist stolz auf ihre Urgroßeltern und will ihnen möglichst bald eine große Überraschung bereiten: Virginia Osinski.

Schöneberger wird 90 und feiert Gnadenhochzeit

Schöneberg. Virginia Osinski ist mächtig stolz auf Günter Osinski. Der ist ihr Urgroßvater.Er feiert am 31. Oktober seinen 90. Geburtstag. Mit seiner zwei Jahre jüngeren Frau Margot ist Günter Osinski, der fast sein ganzes Leben in Schöneberg verbracht hat, demnächst 70 Lenze verheiratet. Um da hin zu kommen, müssen die beiden dem Schicksal wohl einige Male ein Schnippchen geschlagen haben. 1944, am 6. Dezember, haben der 20-jährige Günter aus einer Beamtenfamilie und die 18-jährige Margot...

  • Schöneberg
  • 09.10.14
  • 53× gelesen