Decken an Grundschulen drohen einzustürzen / Notsanierung bis Ende April

Steglitz-Zehlendorf. An drei Grundschulen im Bezirk mussten Mitte April mobile Unterrichtsräume (MUR) gesperrt werden. Die Pavillons drohen einzustürzen. Untersuchungen von Statikern ergeben, dass die Räume kurzfristig gesichert werden können - bis zu den Sommerferien.

"Das verschafft uns ein wenig Luft", erklärte Bildungsstadträtin Cerstin Richter-Kotowski (CDU). Die Unterrichtspavillons mit je acht Räumen stehen an der Mühlenau-, Sachsenwald- und Kronach-Grundschule. Fast 600 Schüler sind unmittelbar von der Sperrung der Pavillons betroffen.

In aller Eile wurde zunächst nach Räumen gesucht. An der Sachsenwald-Grundschule ist die Platznot besonders groß. Kurzfristig sollte Unterricht auch im Gebäude der Plantagenstraße stattfinden.

Seit Freitag, 17. April, steht nun aber fest, dass an allen drei Standorten eine Notsanierung der MURs möglich ist. "Die Statiker haben festgestellt, dass die einsturzgefährdeten Decken durch Balken und Pfeiler abgestützt werden können", sagt Richter-Kotowski. Der Unterricht kann weiter stattfinden. Die Notsanierung erfolge umgehend. Vermutlich könnten die Pavillons schon in der letzten Aprilwoche wieder freigegeben werden.

Die mobilen Unterrichtsräume sind Ende der 80er-, Anfang der 90er-Jahre als provisorische Klassenzimmer gebaut worden und sollten auch nur für einen Zeitraum von maximal zehn Jahren genutzt werden. Dass die MURs der drei betroffenen Grundschulen durch Risse in der Decke einsturzgefährdet sind, ist im Zuge einer regulären Brandschutzbegehung festgestellt worden. Daraufhin wurden die Gebäude vorsorglich gesperrt.

Bis zu den Sommerferien werden die Schüler in den abgesicherten Pavillons unterrichtet. Inzwischen werden Gutachter und Architekten prüfen, wie umfangreich die Schäden an den drei Gebäuden sind. "Auch die Fenster sind kaputt und die Heizungen alt. Ob eine Sanierung Sinn macht, wird sich zeigen", so die Stadträtin.

Die Probleme mit der Statik betreffen Schulpavillons einer bestimmten Baureihe eines Herstellers. Diese Modelle wurden an vielen Berliner Schulen errichtet und werden von Experten auf ihre Sicherheit untersucht.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.