Weiterer Tatverdächtiger verhaftet

Steglitz. Der Raubmord an einen 50-jährigen Kioskbesitzer vor einem Jahr ist vollständig aufgeklärt. Zwei tatverdächtige Jugendliche wurden als Täter ermittelt.

Am Valentinstag 2014 wurde Thomas W., der Pächter des Ladens, überfallen worden und mit mehreren Stichen im Oberkörper so schwer verletzt, dass er noch am Tatort seinen Verletzungen erlag. Gestohlen wurden Zigaretten und Geld. Bereits am 8. Dezember 2014 wurde ein tatverdächtiger Jugendlicher festgenommen, der sich seitdem in Untersuchungshaft befindet. Zwischenzeitlich konnte auch ein zunächst unbekannt gebliebener weiterer Tatbeteiligter ermittelt werden. Der zur Tatzeit 18-jährige Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, wurde jetzt durch Polizeibeamte der Berliner Zielfahndung festgenommen.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.