Bolzplätze und Grünanlagen nur zeitweise geöffnet

Per Gerichtsbeschluss setzten Anwohner durch, dass die Öffnungszeiten des Ballspielplatzes am Bernkasteler Platz stark eingeschränkt werden mussten. (Foto: K. Menge)

Steglitz-Zehlendorf. Im Bezirk werden einige Ballspielplätze, öffentliche Spielplätze und Grünflächen zu bestimmten Zeiten geschlossen. Der Grund sind Beschwerden der Anwohner wegen der Lärmbelästigung.

Steglitz-Zehlendorf hat 39 öffentliche Ballspiel- und Bolzplätze, von denen fünf Plätze verschlossen werden, teilte die zuständige Stadträtin Christa Markl-Vieto (B'90/Grüne) auf eine Anfrage des Bezirksverordnete Martin Haesler mit. Per Gerichtsurteil wurden für den Bernkasteler Platz besonders weitreichende Schließzeiten festgelegt. Der Platz in der Nähe des S-Bahnhofes Lankwitz an Bernkasteler- und Bruchwitzstraße ist von Montag bis Freitag schon ab 19 Uhr, Sonnabends ab 13 Uhr und an Sonn- und Feiertagen komplett geschlossen.

Bei vier weiteren Plätzen habe der Bezirk gerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden können und sich mit den Anwohnern auf Schließzeiten geeinigt. So wurde für den Platz an der Paulsen-, Ecke Herderstraße in Steglitz ausgehandelt, dass der Platz montags bis sonnabends ab 20 Uhr, sonn- und feiertags ab 20 bis 9 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr geschlossen bleibt. Auch an der Berlepschstraße und am Breitensteinweg in Zehlendorf bleiben die Bolzplätze von Montag bis Sonnabend ab 20 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen komplett dicht. Der Bolzplatz am Lützelsteiner Weg, Ecke Leichardstraße in Zehlendorf wird nur während der Sommerzeit von Montag bis Sonnabend ab 20 Uhr sowie sonn- und feiertags verschlossen.

Die Schließzeiten akzeptieren allerdings nicht alle Nutzer. „Einige brechen die verschlossenen Türen von Bolzplätzen auf oder zerstören die Einzäunung", erklärte die Stadträtin. Der Bezirk bemühe sich, die Reparaturen zeitnah zu veranlassen. Sie werden aus dem Haushalt des Fachbereichs Grünflächen finanziert.

Bis auf eine Teilfläche der Grünanlage Alt-Lankwitz 53-57 sind alle öffentlichen Grünanlagen im Bezirk jederzeit zugänglich. Auf der Teilfläche in Alt-Lankwitz befindet sich eine Streuobstwiese, die geschützt werde. Allerdings könnten dort nach Terminvereinbarung fachkundige Führungen stattfinden. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.