Ängste

Aus eigener Kraft Krisen meistern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.09.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Aus eigener Kraft“ ist der Titel einer neuen Broschüre der Pankower KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe. Menschen berichten darin über ihre Erfahrungen mit Depressionen und Ängsten und wie sie mittels Selbsthilfe aus eigener Kraft einen Weg herausfanden. Aus dieser Broschüre lesen Betroffene am 10. Oktober von 18.30 bis 20.30 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10. Der Eintritt ist frei....

Selbsthilfegruppe sucht Mitmacher

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 19.07.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Die neue Selbsthilfegruppe „Ängste und Depressionen“, die sich mittwochs um 17 Uhr im Bucher Bürgerhaus an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 trifft, sucht weitere Teilnehmer. Wer zu den Treffen dieser Gruppe hinzustoßen möchte, meldet sich unter  941 54 26. BW

1 Bild

Politik mit der Angst – Wie Rechtspopulisten Meinungen machen

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | am 07.06.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Wie gelangen rechtspopulistische Parteien von den Rändern der politischen Landschaft in den Mainstream? Wieso können sie mit ebenso einfachen wie wirkungsvollen Mitteln ihren Parteien zu politischem Einfluss verhelfen und selbst den Medien die Themen vorgeben? Wie kommt es, dass rationales Denken so leicht in die Defensive gedrängt wird und Gefühle mehr und mehr die Politik bestimmen? Diskutieren Sie mit Prof. Wodak, warum so...

Flucht und Ängste: Austausch im Selbsthilfezentrum

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.03.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord | Neukölln. Um Flucht und Ängste in der Gesellschaft geht es am Donnerstag, 10. März, im „Worldcafé“ im Selbsthilfezentrum an der Hertzbergstraße 22. Willkommen sind alle Interessierten. Die Politik entscheidet, die Gesellschaft diskutiert, aber was denkt der Einzelne? Vom 16.30 bis 18.30 Uhr soll darüber diskutiert werden. Zu Beginn stellen sich die Gesprächspartner vor. Mohammed Nasser ist Experte in eigener Sache: Vor vielen...

Selbsthilfe bei Depressionen

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 29.10.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. Eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter Depressionen, Panikattacken oder Angstzuständen leiden, gründet sich gerade im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf. Ziel ist, dass sich Betroffene austauschen, aufgefangen fühlen, Informationen bekommen und – im Idealfall – auch gemeinsam etwas Schönes unternehmen. Nähere Auskünfte zu Ort und Zeit der Treffen gibt es unter  0160/751 59 36 oder im...

Gemeinsam gegen Ängste

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 14.09.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. In der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, trifft sich am Mittwoch, 23. September, 17 bis 18.30 Uhr, die neue Selbsthilfegruppe „Angst isst Seele“. Angesprochen sind Menschen, deren Leben durch Ängste dominiert wird. In der Gruppe können sie sich über den Umgang damit austauschen, Bewältigungsstrategien entwickeln und Hilfsmöglichkeiten finden. Mehr Infos:  80 19 75 14, selbsthilfe@mittelhof.org. uma

3 Bilder

Wer hat Angst vor Dr. Stalker?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.06.2015 | 63 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Es ist eines der erfolgreichsten Stücke, das in den vergangenen Jahren auf der Bühne der Brotfabrik am Caligariplatz zu sehen war: „Wer hat Angst vor Dr. Stalker?“„Wir hatten bereits über 50 Aufführungen, und das Stück ist immer noch ein Publikumsliebling“, erklärt Nils Foerster, der Leiter der Brotfabrik-Bühne. Darum entschlossen sich sein Team und die beiden Schauspielerinnen Susanne Menner und Doreen...