Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Soziales

Hilfe für Eltern mit Abc-Schützen

Spandau. Wegen der Corona-Pandemie finden im Bezirk bis auf Weiteres auch keine Einschulungsuntersuchungen statt. Das teilte jetzt der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst mit. In besonderen Fällen werden Kinder nur nach telefonischer Terminvereinbarung untersucht. Eltern, die nach der Geburt ihres Kinder oder aus anderen familiären Gründen Sorgen oder Probleme haben, können ebenfalls anrufen. Kontakt: ärztlicher Bereich: 902 79 22 56, sozialpädagogischer Bereich: 902 79 26 58, bei Verdacht auf...

  • Bezirk Spandau
  • 25.03.20
  • 22× gelesen
Politik

Vorlesungen im Internet
Senat gibt Hochschulen zehn Millionen Euro Extragelder für Digitalisierung

Der Senat stellt wegen der Corona-Krise den Hochschulen in einem Sofortprogramm zehn Millionen Euro zur Verfügung. Die Universitäten wie zum Beispiel die Humbldt-Universität oder Beuth-Hochschule sollen aus dem „Virtual Campus Berlin“-Fonds ihre digitalen Lehr- und Prüfungsformate ausbauen. Bereits im Sommersemester sollen die Hochschulen möglichst viele Seminare und Vorlesungen digital anbieten können und neue Formate für Online-Prüfungen gestalten. Die Sofortgelder sind für zusätzliche...

  • Mitte
  • 25.03.20
  • 96× gelesen
Kultur

Kunstverein Centre Bagatelle verschiebt Mitgliederversammlung

Frohnau. Der Kunstverein Centre Bagatelle hat wegen der Corona-Krise seine für den 6. Mai geplante ordentliche Mitgliederversammlung abgesagt. Sie ist nun für den 2. September terminiert. Da turnusmäßig Vorstandswahlen anstehen, verfügt der Kunstverein ab Mai nicht mehr über einen ordnungsgemäßen Vorstand. Der jetzige Vorstand ist dann nur noch geschäftsführend im Amt bis zur Wahl im September. CS

  • Frohnau
  • 25.03.20
  • 16× gelesen
Soziales

Hilfe für Risikogruppen wird ausgebaut

Waidmannslust. Die Nachbarschaftshilfe des Fördervereins der Königin-Luise-Straße und der Initiative Waidmannslust wird ausgeweitet. Ältere Menschen und andere Risikogruppen der Corona-Krise können sich bei Miriam Küpper unter 41 17 63 15 und bei Susanne Alt unter 0157/ 74 70 80 74 melden, wenn sie Hilfe bei Besorgungen und Einkäufen benötigen. Hilfe Suchende und Hilfe Bietende können sich zudem weiter bei Wolfgang Nieschalk per E-Mail unter w.nieschalk@web.de melden, der dann weiter...

  • Waidmannslust
  • 24.03.20
  • 34× gelesen
Politik

Generationen-BVV wird auf Dezember verschoben

Spandau. Die Generationen-BVV am 29. April fällt aus gegebenem Anlass aus. „Aufgrund des Risikos, mit Veranstaltungen zur Ausbreitung des Coronavirus beizutragen, hat sich der Ältestenrat der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung darauf verständigt, alle Sitzungen zu streichen“, informiert BVV-Vorsteherin Gaby Schiller. Die Sitzung ist auf Dezember verschoben. uk

  • Bezirk Spandau
  • 24.03.20
  • 20× gelesen
Politik

Verwaltung und Politik müssen derzeit schnell agieren
Nicht immer fehlerfrei in der Corona-Krise

Diesen Text habe ich mehrfach umschreiben müssen. Meine Einschätzungen schwankten stets zwischen Zustimmung und Ärger. Es geht um das Vorgehen des Senats in der Corona-Krise. Zunächst war das eher zögerlich, tat sich das Land Berlin zum Beispiel schwer, Großveranstaltungen zu verbieten. Was sofort viele Kritiker auf den Plan rief. Aber nicht nur hier schwang, so finde ich, viel Besserwisserei mit. Anschließend wollte sich der Senat anscheinend durch besonderen Aktionismus auszeichnen. Vor...

  • 23.03.20
  • 270× gelesen
  •  1
Kultur

Frühlingsmarkt Ende März fällt aus

Waidmannslust. Der für Sonntag, 29. März, geplante Frühlingsmarkt im Jugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Waidannslust, Bondickstraße 11, fällt wegen der Coronavorbeugung aus. Ursprünglich sollten dort Osterartikel, Silberschmuck und Kunst angeboten werden. CS

  • Waidmannslust
  • 22.03.20
  • 17× gelesen
Soziales

Glückwünsche nur per Post

Spandau. Das Bezirksamt hat seinen Gratulationsdienst eingestellt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter kommen zu Geburtstagen oder Ehejubiläen somit nicht mehr nach Hause. Die Glückwünsche gehen aber schriftlich mit der Post raus und zwar bis vorerst Ende April. Ob ab Mai wieder persönlich gratuliert wird, entscheidet das Bezirksamt je nach aktueller Lage. uk

  • Bezirk Spandau
  • 21.03.20
  • 27× gelesen
Soziales

Königin-Luise-Kirche ist fürs stille Gebet geöffnet

Waidmannslust. Wegen der Vorbeugung gegen das Coronavirus finden in den Kirchengemeinden keine Veranstaltungen und Gottesdienste statt. Die evangelische Kirchengemeinde Waidmannslust hat sich daher entschlossen, die Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, täglich von 18 bis 18.30 Uhr zu öffnen, und lädt zum stillen Gebet ein. CS

  • Waidmannslust
  • 21.03.20
  • 20× gelesen
Soziales

Lagezentrum Corona beantwortet Fragen der Bürger

Reinickendorf. Das Bezirksamt hat ein Lagezentrum Corona unter der Leitung des stellvertretenden Amtsartes und Hygienereferenten Dr. Jakob Schumacher eingerichtet. Gestartet wurde mit mehr als 20 Mitarbeitern aus allen fünf Abteilungen des Bezirksamtes. Diese meldeten sich freiwillig für die neue Aufgabe. Die Lagezentren sind die zentrale telefonische Anlaufstelle für die Bürger. Dort werden Fragen rund um das Thema Corona beantwortet und konkrete Verdachtsfälle aufgenommen. Die Corona-Hotline...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 21.03.20
  • 66× gelesen
Politik

Bürgermeisterin Richter-Kotowski fordert Abklärungsstelle im Bezirk
Zur Eindämmung der Epidemie

Der Coronavirus hält die Stadt in Atem. Innerhalb weniger Tage hat sich die Zahl der Infizierten vervielfacht. Bis zum Donnerstagabend zählten die Gesundheitsbehörden mehr als 650 Infizierte in Berlin, 70 davon in Steglitz-Zehlendorf. Die Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) forderte deshalb vom Senat die Einrichtung einer Abklärungsstelle in ihrem Bezirk.  Die Zahlen belegen: Steglitz-Zehlendorf gehört zu den am meisten betroffenen Bezirken. Doch bislang müssen die Menschen weite...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.03.20
  • 117× gelesen
Soziales

Kiezhilfe in der Corona-Krise rund um die Auguste-Viktoria-Allee

Reinickendorf. Im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee bieten Unternehmen und Institutionen Beratung und Hilfe in Zeiten der Corona-Pandemie an. Der Barby Bäcker hat einen Lieferservice für ältere und besonders von der Krise betroffene Menschen im Kiez eingerichtet. Bestellungen werden unter 41 74 65 78 angenommen. Die Integrationslotsen des Trägers Albatros bieten statt Begleitung zu Ämtern telefonisch oder per Mail Beratung zu bürokratischen Themen (zum Beispiel zum Jobcenter) in...

  • Reinickendorf
  • 20.03.20
  • 96× gelesen
Soziales

Hilfe in der Waidmannsluster Nachbarschaft

Waidmannslust. Der Förderverein der Königin-Luise-Kirche und die Initiative Waidmannslust haben eine Nachbarschaftshilfe im Ortsteil insbesondere für ältere Menschen organisiert, die angesichts der Corona-Pandemie ihre Wohnung nicht verlassen sollten. Dabei geht es um das Einkaufen und um andere wichtige Besorgungen. Wer eine solche Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich melden bei Annelen Schulze-Höing unter 427 10 05 oder bei Christopher Bergmann unter 23 30 53 94. Unter diesen...

  • Waidmannslust
  • 20.03.20
  • 85× gelesen
Soziales
Die Dorfaue Alt-Wittenau ist einer der idyllischen Orte im Bezirk.
4 Bilder

Spaziergang vom Schäfersee bis zum Tegeler Forst
Gefahrloses Ausgehen ist noch möglich

Die Vorbeugung gegen das Coronavirus legt das öffentliche Leben weitgehend lahm. Wer aber nicht zu Hause bleiben möchte, hat gerade im Fuchsbezirk viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen. Es mag Zufall sein, dass der Bezirk am selben 18. März, an dem er entschieden hat, dass die öffentlichen Spielplätze geschlossen werden, darauf verweist, dass in den vergangenen Wochen rund 50.000 Stiefmütterchen auf öffentlichen Beeten im Bezirk gepflanzt wurden. Auch wenn der gemeinsame Frühlingsputz...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.03.20
  • 75× gelesen
  •  1
Soziales

Regelungen für Bestattungen in Zeiten von Corona

Steglitz-Zehlendorf. Die Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bringen auch Folgen für die Bestattungen auf den landeseigenen Friedhöfen mit sich. So finden zwar Erd- und Urnenbestattungen weiterhin statt, die Feierhallen bleiben aber geschlossen, und Trauergemeinschaften sind nur bis zu 50 Personen zulässig. Auch persönliche Besuche in der Friedhofsverwaltung sind nicht mehr möglich. Anmeldungen und Auskunftsersuchen werden nur noch telefonisch entgegengenommen: für den...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.03.20
  • 327× gelesen
Politik

Berliner Fahrlehrerschaft ist am Verzweifeln
(Fahr-)Schulen bis zum bitteren Ende?

Haben Sie sich in den vergangenen Tagen auch gefragt, welche Systemrelevanz eigentlich Fahrschulen haben? Während wir uns landesweit im Shutdown befinden und private und öffentliche Schulen und Bildungseinrichtungen geschlossen sind, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, sinniert man in ein paar Bundesländern noch immer darüber, ob auch Fahrschulen unter diese Kategorie fallen oder nicht vielmehr Dienstleister sind. Die betroffenen Berliner Fahrlehrer haben wenig Verständnis für...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.03.20
  • 5.906× gelesen
  •  3
Wirtschaft
Apotheken dürfen offen bleiben. Viele andere Unternehmer aber müssen schließen und hoffen auf Soforthilfen.

Spandauer Stadtfeste fallen bis Ende Juli aus
"Das geht an die Substanz"

Bürgerfest am Maselakepark, Pfingstkonzert und Brandenburg-Tag: Spandaus beliebte Stadtfeste fallen bis Ende Juli aus. Für den Veranstalter ist das ein herber Einschnitt. Auch andere Unternehmer sind auf die Soforthilfen angewiesen. Es war keine leichte Entscheidung, die Sven-Uwe Dettmann treffen musste. „Aber nach nochmaliger Prüfung der aktuellen Corona-Situation haben wir beschlossen, bis Ende Juli keines der bis dahin geplanten Stadtfeste zu veranstalten“, sagt der Geschäftsführer der...

  • Bezirk Spandau
  • 19.03.20
  • 210× gelesen
Soziales
Gabriele Weber ist eine Leseratte. Weil sie wegen der Corona-Krise gerade lieber zuhause bleibt und nicht immer Lust hat, ihre Bücher ein zweites Mal zu lesen, sorgt Christian Sekula, Nachbar und Pressesprecher des Vereins Künstlerkolonie Wilmersdorf, für Nachschub.

Die Krise schweißt zusammen
Initiativen zentralisieren Nachbarschaftshilfe für Risikogruppen

Die Corona-Krise ist schlimm, hat aber auch positive Auswirkungen. Die Menschen solidarisieren sich, rücken enger zusammen. In Wilmersdorf findet die Nachbarschaftshilfe der Künstlerkolonie gerade große Resonanz. Nicht nur im Kiez, sondern im ganzen Bezirk. Christian Sekula hat Freunde in Italien und Frankreich. Deren Schilderungen bezüglich der Situation vor Ort aufgrund der Corona-Pandemie machten ihm klar: Die Risikogruppe der älteren Menschen und Kranken in der Künstlerkolonie muss vor...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.03.20
  • 309× gelesen
Kultur

Militärmuseum ist bis 31. Mai geschlossen

Kladow. Zur Vorbeugung gegen das Coronavirus bleibt auch das Militärhistorische Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow, Am Flugplatz 33, bis auf Weiteres geschlossen. Bis zum 31. Mai finden keine Veranstaltungen oder Führungen statt. Die geplante Eröffnungsveranstaltung der Sonderausstellung „Was vom Krieg übrig bleibt – Blindgänger aus dem Bombenkrieg 1942-45“ am 7. Mai entfällt. CS

  • Kladow
  • 19.03.20
  • 25× gelesen
Umwelt
In der Altstadt scheint das Leben normal weiterzugehen.
5 Bilder

Coronavirus legt öffentliches Leben lahm
Spandau steht (fast) still

Das Coronavirus hat das öffentliche Leben in Spandau nahezu lahmgelegt. Schulen und Spielplätze sind geschlossen, Gottesdienste fallen aus, und die Kitas betreuen nur noch im Notbetrieb. Das Gesundheitsamt meldet 14 Infektionen. Die Altstadt ist nicht übervoll, aber es geht geschäftig zu. Auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt bieten die Händler ihr frisches Obst feil. Café-Bummler sitzen in der Sonne, und auch der kleine Spielplatz unter den Bäumen ist voll mit Kindern. Das...

  • Spandau
  • 19.03.20
  • 783× gelesen
Soziales

„Einkaufshelden“ werden gesucht

Spandau. Die Junge Union Spandau will in der Corona-Krise älteren und schwächeren Menschen helfen und macht deshalb mit bei der Berliner „Einkaufshelden“-Aktion. „Wir erledigen Einkäufe und andere Dinge des Alltags“, sagt der JU-Kreisvorsitzende Max Grüninger. „So helfen wir der sogenannten Risikogruppe dabei, öffentliche Bereiche zu meiden.“ Gesunde, jüngere und fittere Spandauer sowie Hilfsbedürftige können sich ab sofort auf der Homepage www.die-einkaufshelden.de registrieren. Die jungen...

  • Bezirk Spandau
  • 18.03.20
  • 183× gelesen
Kultur

Fest zum Bezirksjubiläum wird verschoben

Wittenau. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus kann das Bürgerfest „100 Jahre Bezirk Reinickendorf“ nicht wie geplant vom 21. bis 23. Mai stattfinden. Es wird auf das Wochenende vom 14. bis 16. August verlegt. „In der Hoffnung, dass sich die Lage bis dahin so entschärft hat, das Fest rund ums Rathaus Reinickendorf bedenkenlos ausrichten zu können, haben wir unsere Planungen dementsprechend neu ausgerichtet“, sagt Bürgermeister Frank Balzer (CDU). Bei freiem Eintritt sollen die Besucher ein...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.03.20
  • 30× gelesen
Soziales

Bezirk sperrt ab sofort Spielplätze

Reinickendorf. Ab sofort sind sämtliche öffentlichen Spielplätze im Bezirk wegen der Ausbreitung des Coronavirus gesperrt. Es ist somit bis auf Weiteres verboten, die Spielplatzflächen zu betreten. Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) bittet zudem Betreiber privater, öffentlich zugänglicher Kinderspielplätze wie beispielsweise Wohnungsbaugesellschaften, ebenfalls dafür zu sorgen, dass der Aufenthalt auf ihren Spielplätzen unterbleibt. Spielplätze gelten als Treffpunkte mit...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.03.20
  • 85× gelesen
Soziales

Öffnungszeiten der Corona-Ambulanz Havelhöhe

Kladow. Die Corona-Ambulanz im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe hat für begründete Verdachtsfälle montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die telefonische Anmeldung erfolgt unter 365 01 72 22 und zwar montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie sonnabens und sonntags von 9.30 bis 15.30 Uhr. Adresse des Krankenhauses ist Kladower Damm 221. uk

  • Kladow
  • 18.03.20
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.