BAK

2 Bilder

Schiff ahoi!: Unternehmensnetzwerk spendiert Kindern eine Schifffahrt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.10.2016 | 71 mal gelesen

Moabit. Das Unternehmensnetzwerk Moabit ist nicht nur ein Zusammenschluss von Firmen. Das Netzwerk plant auch bei jeder Gelegenheit Unternehmungen in Sachen Soziales. Jüngstes Beispiel: eine Schifffahrt auf der Spree für benachteiligte Kinder."Schiff ahoi, Ihr Landratten“, hieß es kürzlich an der Hansabrücke in Moabit. Im Rahmen seines fünften Energietages luden das Unternehmensnetzwerk und sein Partner, die Reederei Riedel,...

1 Bild

Turbulente Zeiten: Berliner AK hofft noch auf den sportlichen Höhenflug in dieser Saison

Michael Nittel
Michael Nittel | Hansaviertel | am 29.09.2016 | 50 mal gelesen

Berlin: Poststadion | Moabit. Die neue Fußballsaison ist gerade einmal acht Wochen alt. Und schon hat der Berliner AK zahlreiche Schlagzeilen produziert. Nur eines hat bis dato noch nicht geklappt: Das Team konnte bislang noch nicht an den sportlichen Höhenflug der Vorsaison anknüpfen.Zur Erinnerung: Nur zwei Tore hatten dem BAK in der zurückliegenden Spielzeit in der Fußball-Regionalliga gefehlt, um mit dem Aufstieg in die 3. Liga den größten...

1 Bild

BAK verpasst Meisterschaft – Bestechungsvorwürfe kursieren

Michael Nittel
Michael Nittel | Moabit | am 23.05.2016 | 86 mal gelesen

Moabit. Der Berliner AK hat trotz eines 3:1-Auswärtserfolgs am letzten Spieltag beim FSV Budissa Bautzen die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga Nordost und damit die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 3. Liga verpasst. Da der FSV Zwickau parallel in Schönberg mit 2:0 gewann, fehlten dem BAK am Ende nur zwei Tore zum größten Erfolg der Vereinsgeschichte. „Im Moment sind wir einfach nur unheimlich traurig“, äußerte...

1 Bild

Der Traum lebt weiter: BAK gewinnt Derby und bleibt an der Tabellenspitze

Michael Nittel
Michael Nittel | Lichterfelde | am 09.05.2016 | 58 mal gelesen

Berlin: Stadion Lichterfelde | Moabit. Der Berliner AK hat am vergangenen Sonnabend, 7. Mai, das Derby in der Regionalliga Nordost beim FC Viktoria Berlin mit 3:1 (0:0) für sich entschieden und kann sich weiterhin aus eigener Kraft den Traum vom Aufstieg in die dritte Liga verwirklichen.Vor rund 800 Zuschauern im Stadion Lichterfelde waren es aber zunächst die Gastgeber, die mehr vom Spiel hatten. Der BAK agierte aus einer gewohnt starken Defensive....