Bona-Peiser-Bibliothek

Themen am Moritzplatz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Aufbau-Haus | Kreuzberg. Das CLB Berlin (Collaboratorium für zeitgenössische Kunst) lädt zusammen mit dem Aufbau Haus, der Galerie Kai Dikhas sowie dem RomArchiv am Mittwoch, 7. September, zu einer Veranstaltung über aktuelle Fragen rund um den Moritzplatz. Ab 17 Uhr geht es zunächst um die Zukunft der ehemaligen Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße und die Einrichtung eines Kieztreffs in diesen Räumen. Eine Stunde später steht die...

2 Bilder

Gerangel um Nachnutzung: Was mit der Bona-Peiser-Bibliothek wird, ist weiter unklar

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.08.2016 | 127 mal gelesen

Berlin: Bona-Peiser-Bibliothek | Kreuzberg. Seit Anfang des Jahres ist der Standort der Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße endgültig Vergangenheit. Was dort künftig passieren soll, darüber wurde zuletzt heftig gestritten.In der letzten BVV vor der Sommerpause gerieten deshalb die Stadträte Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) und Knut Mildner-Spindler (Linke) auf offener Bühne aneinander. Der Grund: Der Finanz-, Kultur- und Immobilienstadträtin schwebte...

1 Bild

Für den Moritzplatz fand die erste Stadtteilkonferenz statt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.02.2015 | 619 mal gelesen

Kreuzberg. Der Kiez um den Moritzplatz stand lange nicht besonders im Fokus der Bezirkspolitik. Das hat sich inzwischen etwas geändert.Schuld daran waren zum einen die im vergangenen Jahr veröffentlichten Zahlen des Sozialatlas, die das Gebiet auf dem letzten Platz aller Berliner Quartiere sahen. Parallel dazu gab es Ärger wegen der beabsichtigten Schließung der Bona-Peiser-Bibliothek. Anlass genug, sich ausführlicher mit...

Bibliothek wieder geöffnet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.01.2015 | 22 mal gelesen

Kreuzberg. Seit dem 19. Januar ist die Bona-Peiser-Bibliothek, Oranienstraße 72, wieder geöffnet. Sie war im November aufgrund von Personalmangel vorübergehend geschlossen worden. Künftig können dort an zwei Tagen in der Woche, Montag und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr, Bücher ausgeliehen werden. Außerdem nutzt die Volkshochschule die Räume an vier Vormittagen für Integrationskurse. Daneben soll es weitere Veranstaltungen...

Wie geht es an der Bona-Peiser-Bibliothek weiter?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.12.2014 | 17 mal gelesen

Kreuzberg. Ob die Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße auch ab Dezember weiter geöffnet bleiben kann, war auch in den vergangenen Tagen noch nicht sicher."Wir bemühen uns, das derzeitige Angebot aufrecht zu erhalten", erklärte Finanz- und Kulturstadträtin Jana Borkamp (B 90/Grüne). Sie konnte das aber nicht definitiv versprechen. Wie mehrfach berichtet, wollte das Bezirksamt den Büchereistandort im September...

1 Bild

Kritik an Teilzeitöffnung der Bona-Peiser-Bibliothek

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.09.2014 | 47 mal gelesen

Kreuzberg. Die Bona-Peiser-Bibliothek ist seit Ende August, entgegen ursprünglicher Pläne, erneut geöffnet worden. Allerdings, wie bereits berichtet, nur eingeschränkt.Genutzt werden können die Räume nur am Montag und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr. Selbst das ist nicht zuverlässig gewährleistet. Deshalb sollen sich Kunden vor einem Besuch erst einmal telefonisch informieren, ob es wirklich Betrieb gibt. Nicht nur wegen der...

Standort in der Oranienstraße bleibt bis nächsten Sommer geöffnet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.07.2014 | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Die Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße ist derzeit geschlossen. Eigentlich sollte sie nicht mehr öffnen. Doch jetzt bekommt sie eine Gnadenfrist.Vor der Sommerpause stimmten die Ausschüsse für Haushalt und Kultur einem Antrag der SPD-Fraktion zu, der forderte, den Standort zumindest bis Sommer 2015 am Netz zu halten. Die Sozialdemokraten hoffen darauf, dass es bis dahin Veränderungen beim bisherigen...

1 Bild

Der Kampf um die Bona-Peiser-Bibliothek geht weiter

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.05.2014 | 72 mal gelesen

Kreuzberg. Mit dem Thema Schließung der Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße muss sich jetzt erneut die BVV beschäftigen.Denn der Einwohnerantrag für den Erhalt des Büchereistandorts war erfolgreich. Die Initiatorinnen haben 2072 Unterschriften vorgelegt. Davon waren 1548 gültig. Das Quorum liegt bei mindestens 1000 Unterstützern. Sie müssen alle aus dem Bezirk kommen. Die relativ hohe Zahl von nicht akzeptierten...