Bundesarchiv

1 Bild

Stramm stehen in Lichterfelde: Neue Ausstellung des Kulturamtes ist Publikumsrenner

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.08.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. In der Schwartzschen Villa ist derzeit eine Ausstellung über die wechselvolle Geschichte des Gebäudekomplexes Finckensteinallee 63 zu sehen. Unter dem Titel „Stramm stehen in Lichterfelde“ gibt die Schau einen Einblick in die unterschiedliche, meist militärische Nutzung.In der Finckensteinallee 63 spiegelt sich deutsche Geschichte auf engem Raum wider. Errichtet wurden die Gebäude für die Preußische...

3 Bilder

Strammstehen in der Finckensteinallee 63

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.07.2017 | 280 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Kadetten, Schüler, Hitlers Leibstandarte, Rote Armee, US-Army – im Gebäudekomplex Finckensteinallee 63 spiegelt sich deutsche Geschichte auf engem Raum wider. Den Gebäuden, die ursprünglich für die Preußische Hauptkadettenanstalt errichtet wurden, ist die neue Ausstellung des Kulturamtes in der Schwartzschen Villa gewidmet. Stramm stehen war angesagt in der Finckensteinallee 63. Anfangs, von 1873 bis 1878, in der...

Ab Februar: 280 neue Nachbarn in Tempohomes

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 25.11.2016 | 276 mal gelesen

Berlin: Bundesarchiv | Lichterfelde. Auf dem Gelände des Bundesarchivs in der Finckensteinallee 63 entsteht eine weitere Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete. 280 Menschen sollen dort ab Februar 2017 ein neues Zuhause finden. Die sogenannten Tempohomes bleiben jedoch höchstens drei Jahre stehen. Auch die Container stellen nur eine Übergangslösung dar. Die Geflüchteten leben hier so lange, bis sie in Wohnungen oder Modularen Unterkünften für...

3 Bilder

Vom Kadettenschloss zum Bundesarchiv

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 10.11.2016 | 121 mal gelesen

Berlin: Bundesarchiv | Lichterfelde. Am Sitz des Bundesarchivs wurden Ende des 19. Jahrhunderts preußische Kadetten gedrillt. Die verbliebenen Backsteingebäude des einst großen Komplexes mit über 20 Gebäuden erinnern heute kaum noch an die ehemalige Hauptkadettenanstalt. Die Errichtung der Kadettenanstalt in Lichterfelde beschleunigte die Entwicklung des einstigen Villenvororts. Der Vorschlag, die Anstalt im Südwesten Berlins anzusiedeln, kam 1869...

Bundesarchiv stellt sich vor

Franziska Groß
Franziska Groß | Lichterfelde | am 25.02.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Bundesarchiv | Lichterfelde. Das Bundesarchiv an der Finckensteinallee 63 lädt ein zum Tag der offenen Tür. Am Sonnabend, 5. März, von 10 bis 16 Uhr stellt es seine historischen Archivbestände und Aufgaben vor. Es finden Führungen durch alle Räume des Hauses statt und es werden Fotos, Luftbilder, Karten und historische Filmaufnahmen gezeigt. In einem „Sütterlin-Workshop“ gibt es Hilfestellung beim Lesen von historischen Dokumenten und...