ehemaliges Frauengefängnis Lichterfelde

1 Bild

Spannende Lesungen und Live-Hörspiele zum Krimi-Marathon in Steglitz

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.10.2017 | 172 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Zum achten Mal präsentiert der Krimimarathon Berlin-Brandenburg neueste Werke aus der Welt der Spannung. Beim größten lesen Krimifestival Berlin-Brandenburg lesen 77 Autoren in zwei Wochen auf 77 Veranstaltungen. Auch in Steglitz-Zehlendorf wird’s vom 6. bis 19. November kriminell. Die düsteren Mauern des ehemaligen Frauengefängnisses in der Söhtstraße 7 werden gleich drei Mal zum „Tatort“ des...

6 Bilder

Ehemaliger Frauenknast ist zur kulturellen Begegnungsstätte geworden

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 14.09.2017 | 115 mal gelesen

Berlin: Soeht.7 | Lichterfelde. „Im ehemaligen Frauengefängnis Lichterfelde sollen künftig Kunst und Kultur ein Domizil finden“. Dieses Ziel hat Jochen Hahn vor gut einem Jahr formuliert. Das geschichtsträchtige Gebäude in der Söhtstraße wollte er aus dem Dornröschenschlaf wecken. Heute kann er sagen, dass sein Konzept aufgegangen ist. „Es ist uns gelungen, das alte Gemäuer mit Leben zu erfüllen. Der ehemalige Knast ist zu einer...

Sommerfest hinter Gittern

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 21.07.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Söht 7 | Lichterfelde. Im ehemaligen Frauengefängnis in der Söhtstraße 7 wird am Freitag, 28. Juli, ab 16 Uhr, ein großes Sommerfest gefeiert. Draußen im Garten und innen im Lichthof, oben und unten in den ehemaligen Zellen – überall wird gefeiert. Es gibt Führungen, Musik und allerlei Programm sowie Speis und Trank. KaR

Ehemaliges Frauengefängnis als Krimi-Kulisse

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.06.2017 | 118 mal gelesen

Berlin: Soeht.7 | Lichterfelde. Lesungen in Zellen, ein „Ladies Crime Slam“, eine Crime Night nur für Frauen und nicht zuletzt ein Workshop für Frauen mit Schreibambitionen und „krimineller Energie“ – all das steht auf dem Programm des 7. Berliner FrauenKriminalFestival der „Mörderischen Schwestern“. Am Sonnabend und Sonntag, 24. und 25. Juni, jeweils 14 bis 22 Uhr, findet das Festival im ehemaligen Frauengefängnis Lichterfelde SOEHT 7,...

3 Bilder

Tschernobyl-Stück feiert Premiere im ehemaligen Frauengefängnis 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 06.01.2017 | 259 mal gelesen

Berlin: Soeht.7 | Lichterfelde. Eine außergewöhnliche Inszenierung an einem ungewöhnlichen Ort: Die Regisseurin Elzbieta Bednarska inszeniert ihr Stück „Stimmen aus Tschernobyl. Chronik der Zukunft“ im ehemaligen Frauengefängnis in der Soehtstraße 7. Am Freitag, 13. Januar, ist Premiere. In dem Stück setzt sich die Regisseurin theatralisch-musikalisch mit Swetlana Alexijewitschs Buch „Tschernobyl. Eine Chronik der Zukunft“ auseinander....