Informationen

1 Bild

Kandidaten in Wort und Bild: Broschüre zur Wahl der Pankower Seniorenvertretung erschienen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.03.2017 | 55 mal gelesen

Pankow. Ende März wird im Bezirk die neue Seniorenvertretung gewählt. Diese wird danach vom Bezirksamt offiziell berufen.Wahlberechtigt sind Pankower, die über 60 Jahre alt sind. Damit sie sich ein Bild von den Kandidaten machen können, hat der zuständige Fachbereich im Sozialamt eine Broschüre erarbeitet. In dieser stellen sich die 13 nominierten Pankower in Wort und Bild vor. Außerdem gibt es detaillierte Hinweise zu den...

1 Bild

Die neuen Seniorentipps sind da: Broschüre mit vielen Infos für die älteren Neuköllner

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.03.2017 | 72 mal gelesen

Neukölln. Das Heft ist fast 100 Seiten stark und informiert über vieles, das ältere Menschen interessiert: Die „Seniorentipps“ für das Jahr 2017 sind erschienen.In der Broschüre finden sich jede Menge hilfreiche Adressen. Aufgelistet sind Freizeitstätten, Sozialkommissionen, Seniorenwohnhäuser, Sport- und Gesundheitsangebote, Vereine, Beratungsstellen und etliches andere mehr. Wer tanzen gehen oder Theater spielen möchte,...

Mal wieder ins Konzert gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Sprechstunde veranstaltet der Verein KulturLeben Berlin in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, am 22. März. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben....

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 3. März über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren. In der Greifswalder Straße 87 stehen Vertreter des Vereins von 15 bis 18 Uhr für Gespräche zur...

Berufsschule stellt sich vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule | Schöneberg. Die Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule lädt in ihr Haus ein. Der Tag der offenen Tür der beruflichen Schule für Sozialwesen, Steinmetzstraße 79, findet am 23. Februar von 14 bis 18 Uhr statt. Alle weiteren Informationen sind unter  263 91 66 oder sekretariat@melo-berlin.de erhältlich. KEN

Bezirksamt informiert jetzt online über die Gründe von Spielplatzsperrungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.11.2016 | 61 mal gelesen

Pankow. In Pankow gibt es über 200 öffentliche Spielplätze. Etwa ein Zehntel davon ist derzeit teilweise oder ganz gesperrt.Wenn Spielplätze von Kindern rege genutzt werden, zeigt das, dass sie gut angenommen werden. Aber das heißt auch, das der Verschleiß der Spielgeräte recht hoch ist. Hinzukommen Wind und Wetter und – leider keine Seltenheit – Vandalismus. Die Folge ist, dass einzelne Spielgeräte abgebaut werden müssen....

Wie funktioniert das Internet?

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 15.08.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Ladestraße Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Das Deutsche Technikmuseum bietet am Sonnabend, 20. August, 15.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema: „Komm, wir gehen ins Netz“ an. Dabei geht es um Nachrichten versenden und Informationen im Netzwerk. Familien mit Kindern ab fünf Jahren können sich darüber informieren, wie das Internet funktioniert. Treffpunkt: Foyer der Ladestraße (Eingang Möckernstraße), weitere Informationen: www.sdtb.de. KT

1 Bild

Frauen-Infobörse am 7. Juli auf dem Karl-Marx-Platz

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.06.2016 | 84 mal gelesen

Berlin: Karl-Marx-Platz | Neukölln. Auf der Frauen-Info-Börse erhalten Mädchen und Frauen wichtige Tipps und Anregungen für Bildung, Beruf und Freizeit. Veranstalter sind die Gleichstellungsbeauftrage Sylvia Edler und das Netzwerk Frauen in Neukölln.Über 42 Neuköllner Frauenprojekte, -initiativen, -vereine und Institutionen präsentieren sich auf der Frauen-Infobörse am 7. Juli von 13 bis 17 Uhr auf dem Karl-Marx-Platz. Die Börse will Mädchen und...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 22.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 4. April über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren. In der Greifswalder Straße 87 sind Vertreter des Vereins von 15 bis 18 Uhr vor Ort. Weitere Infos auf...

4 Bilder

Nicht zu viel Party machen: Was Professoren Erstsemestern raten

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 14.10.2015 | 412 mal gelesen

Sie haben Generationen von Studenten kommen und gehen sehen: Kaum jemand weiß so viel über Anfängerfehler im Studium zu berichten wie Professoren. Drei von ihnen erzählen, worauf Erstsemester achten sollten, um die Anfangsphase möglichst problemfrei zu überstehen.• Anfangsphase verschlafen: An den meisten Unis gibt es mit Vorkursen, Einführungsveranstaltungen, Bibliotheksführungen und Ersti-Wochenenden jede Menge Angebote für...

Pavillon für Touristen öffnet

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 31.03.2015 | 32 mal gelesen

Tegel. Der Tourismuspavillon in der Fußgängerzone Alt-Tegel wird nach der Winterpause am 16. April um 11 Uhr vom Stadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen (SPD) eröffnet. Am Pavillon können sich Besucher anhand zahlreicher Informationsmaterialien zu Freizeitmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten sowie Unterkünften in Reinickendorf und Umgebung informieren. Er ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr...

Frühstück und Informationen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 02.03.2015 | 23 mal gelesen

Neukölln. Die SPD Rixdorf lädt am Sonnabend, 7. März, von 10 bis 12 Uhr zu einem Frühstück mit Informationen für Arbeitslose am Kiosk auf dem Reuterplatz (Ecke Weserstraße) ein. Mit dabei ist auch die SPD-Abgeordnete Kirsten Flesch. Das Treffen findet an jedem ersten Sonnabend statt. Klaus Tessmann / KT

16. Mai: U18-Europawahl

Michael Kahle
Michael Kahle | Steglitz | am 12.05.2014 | 282 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am 16. Mai öffnen im Bezirk 15 Wahllokale in Schulen und Jugendeinrichtungen ihre Türen zur U18-Europawahl.2014 können Kinder und Jugendliche erstmals auch zur Wahl des Europäischen Parlaments über das U18-Projekt ihre Stimme abgeben und sich vorher anhand der Veranstaltungen und Materialien informieren. Im Internet auf www.u18.org/europawahl-2014/wahllokale/ findet jeder das Wahllokal in seiner Nähe und...

Badegäste in der Holzmarktstraße sind schlecht informiert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.05.2014 | 58 mal gelesen

Friedrichshain. Im Februar las Kathrin Kummer in der Berliner Woche, dass es in der Schwimmhalle in der Holzmarktstraße keinen öffentlichen Badebetrieb mehr geben soll. Das schreckte sie auf, denn Kathrin Kummer macht dort regelmäßig Aquafitness.Deshalb versuchte sie weitere Informationen zu bekommen und wandte sich an die Geschäftsführung der Berliner Bäder Betriebe (BBB). Von dort erhielt sie aber nur eine nichtssagende...