Kindertagesstätte

25 neue Kitaplätze

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 13.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Kita Bahnhof | Tiergarten. Zu den glücklichen Vereinen, die einen Bescheid für die Neugründung ihrer Kita mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ erhalten haben, gehört der Verein „Vielfalt auf Augenhöhe“. Er schafft 25 neue Plätze in seiner Kindertagesstätte „Bahnhof“ in der Lützowstraße 68. Dafür gab es vom Land 50 000 Euro. KEN

Kita hat neue Heimat gefunden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 25.04.2016 | 23 mal gelesen

Moabit. Wegen steigender Gewerbemiete wurde die Kita „Sonnenstern“, eine Einrichtung der gemeinnützigen Gesellschaft „MiniKitas First“ in der Stendaler Straße 5, heimatlos. Nun hat die Geschäftsführung der Kita dem Jugendamt mitgeteilt, dass für die 20 Kinder und ihre Betreuer neue Räume in der Perleberger Straße gefunden worden seien. Nach Abschluss des Mietvertrages sollten im April die Umbauarbeiten beginnen. Da die Kita...

Sprachlicher Förderbedarf wird unterstützt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 04.02.2016 | 16 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Insgesamt sieben Kindertageseinrichtungen im Bezirk werden von der Bundesregierung über das Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gefördert. Damit sollen insbesondere Kitas, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden, unterstützt werden. Die Träger der Einrichtungen (Bülowstraße, Neue Steinmetzstraße,...

Investor Groth baut Kita, Grundstück bleibt beim Bezirk

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.12.2015 | 139 mal gelesen

Moabit. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat noch einmal für Klarheit beim Bezirksamtsbeschluss zu einer neuen Kindertagesstätte in der Seydlitzstraße 11 gesorgt.„Das Grundstück bleibt im Eigentum des Bezirks“, so der Stadtrat. Der Groth Gruppe, die nicht weit entfernt an der Lehrter Straße einen großen Wohnkomplex errichtet, erhält die Möglichkeit, im Erbbaurecht das Kitagebäude zu errichten und zu betreiben. „Nach...

Märkte und Kita geplant

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 07.12.2015 | 105 mal gelesen

Müggelheim. Für den Bau eines Fachmarktcenters am Müggelheimer Damm 244 hat der Bezirk einen Vorbescheid erteilt. Auf dem Areal eines früheren Pflanzenhandels sollen ein Lebensmittelmarkt und ein Drogeriemarkt mit 1500 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen, ergänzt um 75 Pkw-Stellplätze. Am Müggelheimer Damm 204 auf der sogenannten Kirchenwiese plant die Soz-Dia Stiftung Berlin den Bau einer Kindertagesstätte mit 80 Plätzen...

Neue Unterkunft für Flüchtlinge an der Karl-Marx-Straße

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 30.08.2015 | 234 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsheim | Neukölln. In der Karl-Marx-Straße 269–273 wird im März kommenden Jahres eine Flüchtlingsunterkunft für 300 Menschen eröffnet. Entsprechende Vereinbarungen sind nach einjähriger Diskussion zwischen dem künftigen Betreiber "Tamaja" und dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) abgeschlossen worden. Das Heim soll auf dem Gelände eines ehemaligen Sportplatzes gebaut (gegenüber der Einmündungen der Julius- und Glasower...

1 Bild

Spenden für den Spielplatz: Kita hofft auf Unterstützung 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 14.08.2015 | 224 mal gelesen

Berlin: Kita Die kleinen Entdecker | Baumschulenweg. Noch ist der kleine Spielplatz hinter Kitaleiterin Kati Kelemen-Richter fast leer. Das soll sich bald ändern, mit Hilfe der Aktion „Bildungsspender“. Die Kita „Die kleinen Entdecker“ hat im März in einem Neubau der Wohnungsgenossenschaft Treptow-Nord am Heidekampweg geöffnet. Inzwischen sind alle 40 Plätze belegt.“Jetzt hat uns der Vermieter den 240 Quadratmeter großen Spielplatz auf dem Hof übergeben....

2 Bilder

Neue Kita im Kiez: Mit besonderen Schwerpunkten für die Kleinen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 24.06.2015 | 182 mal gelesen

Berlin: Kita Arbeiter-Samariter-Bund | Französisch Buchholz. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ist jetzt unter die Kita-Träger gegangen. Das müsste dem Bezirk gelegen kommen. Denn nach wie vor gibt es ein Defizit an Plätzen. ASB-Hugenottenhof-Kita nennt sich die neue Einrichtung an der Hauptstraße 13a. Die Idee zu einer Kindertagesstätte entstand zufällig. „Die Räume auf dem Hugenottenhof standen leer“, berichtet der ASB-Landesvorsitzende Uwe Grünhagen. „Der...

"Kiddies International"

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Dahlem | am 29.04.2015 | 64 mal gelesen

Berlin: Kiddies International | Nach zwei Umzügen innerhalb von zwei Jahren haben die Kinder und Erzieher der neuen "Kiddies International" Kita in Dahlem seit Mitte April ihr endgültiges Zuhause gefunden. Das neue Gebäude bietet eine einzigartige Architektur. Ein großzügiges Atrium dient als Begegnungsstätte für Kinder, Eltern und Erzieher. Für die Kids wurden spezielle Raumkonzepte integriert. Der neue Sportraum kann zum Beispiel auch als...

Bezirk beschließt Bebauungsplan

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 24.04.2015 | 125 mal gelesen

Grünau. Auf dem Areal einer früheren chemischen Fabrik an der Regattastraße kann endlich etwas entstehen. Mit dem Bebauungsplan 9-34 schafft der Bezirk Baurecht für 800 Wohnungen.Die Buwog-Gruppe wird die Wohnungen errichten, in der einmal bis zu 1500 Menschen leben können. Vorangegangen war dem Bezirksbeschluss der Abschluss eines städtebaulichen Vertrags mit dem Investor. Darin verpflichtet sich Buwog zum Bau einer...

Tipps für die Kita-Anmeldung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 23.04.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Kindergarten "EigenSinn" | Weißensee. Die Pädagogin Anne Helbig berät zum Thema "Kindergartenanmeldung: Was muss ich beachten?" am 5. Mai von 10 bis 11.30 Uhr. Willkommen im Kindergarten "EigenSinn" in der Falkenberger Straße 13/14 sind Eltern von Kindern, die in absehbarer Zeit den Kindergarten besuchen sollen. Anmeldung unter 92 40 72 90 oder per E-Mail an kindergarten.falkenberger-strasse@kigaeno.de. Bernd Wähner / BW

1 Bild

Kindertagesstätte entsteht auf einem Grundschulareal

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 10.07.2014 | 209 mal gelesen

Rahnsdorf. Zum Jahresende dürfte die Situation bei Kitaplätzen im Raum Rahnsdorf etwas entspannter aussehen. Jetzt wurde an der Fürstenwalder Allee ein Richtfest gefeiert.Kurz zuvor wurde die Betonpumpe abgestellt, die gerade erst 140 Kubikmeter Flüssigbeton für das neue Dach gefördert hatte. Die Kindertagesstätte mit 100 Plätzen entsteht auf einem bezirkseigenen Grundstück neben der Grundschule an den Püttbergen. Bauherr ist...

1 Bild

Er baute den Kita-Eigenbetrieb mit auf

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 19.05.2014 | 443 mal gelesen

Spandau. Der langjährige kaufmännische Leiter der Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, geht Ende Mai in den Ruhestand. Zum Abschied verkündete Detlev Nagi ein Minus, das aus seiner Sicht ein Plus ist.Die 63 städtischen Kitas mit ihren rund 7000 Kindern und 1400 Mitarbeitern in Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Spandau weisen für das abgelaufene Jahr ein Minus von 554 000 Euro aus. Für Nagi ist das...

1 Bild

Detlev Nagi geht Ende des Monats in den Ruhestand

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.05.2014 | 986 mal gelesen

Reinickendorf. Der langjährige kaufmännische Leiter der Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, Detlev Nagi, verabschiedet sich Ende Mai in den Ruhestand. Zum Abschied verkündete er ein Minus, das aus seiner Sicht ein Plus ist. Die 63 städtischen Kitas in Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Spandau weisen für das abgelaufene Jahr ein Minus von 554 000 Euro aus. Für Nagi ist das aber nicht nur deswegen...

2 Bilder

Kindertagesstätte hat jetzt ihr eigenes Gemüsebeet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wittenau | am 30.04.2014 | 131 mal gelesen

Wittenau. Die Kinder der Kita Rathauspromenade 73 ziehen jetzt selbst Gemüse groß. Tomaten, Kopfsalat und Co. spendierte die Edeka Stiftung.Das Fachteam von Edeka hatte am 29. April alles dabei, was man für ein Hochbeet braucht: Muttererde, Dünger, Setzlinge und Saatgut. Schnell noch den Beetkasten aus dem Baumarkt zusammengesetzt und mit Erde gefüllt, dann konnten die kleinen Nachwuchsgärtner loslegen. Ausgestattet mit...

Viele öffentliche Spielplätze werden in diesem Jahr saniert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 16.04.2014 | 75 mal gelesen

Lichtenberg. Spielplätze bieten nicht nur Familien willkommene Abwechslung. Auch Kindertagesstätten nutzen die öffentlichen Kletter- und Buddelanlagen, in deren Sanierung der Bezirk nun kräftig investiert."Es gibt viele öffentliche Spielplätze im Bezirk, die von Kindertagesstätten mit genutzt werden", sagt Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung. "Einige dieser Plätze haben mehr als zehn Kitas im Umfeld." Das...