Lichterfelde

4 Bilder

Das Stumpenschwanz-Eichhörnchen

Sylvia Friedrichs
Sylvia Friedrichs | Zehlendorf | am 28.07.2017 | 127 mal gelesen

Na, was schaut denn da so keck aus dem Käfig. Es ist Eichhörnchen Fridolin ohne kräftigen, buschigen Schwanz von fast 20 cm Länge. Nur einen kleinen Stumpen und dabei ist der Schwanz so wichtig für ein Eichhörnchen. Viele Funktionen übernimmt er. Nicht nur zum Halten des Gleichgewichtes beim Klettern, sondern auch zum Wärmen im Winter und bei der Paarung ist er so bedeutsam. Sie haben an den Vorderpfoten vier lange, sehr...

3 Bilder

Fahrradfahren - mein mobiler Fitmacher

Sylvia Friedrichs
Sylvia Friedrichs | Zehlendorf | am 27.07.2017 | 92 mal gelesen

Stress im Job, Fahrradfahren und schon ist die Konzentration wieder da und ich bin frisch und munter. Ich fühle mich leicht, frei und glücklich. Ein Pro & Contra. Pro: Ich brauche kein Fitnessstudio - nur einen Helm, atmungsaktive Kleidung, Fruchsaftschorle und ab und zu einen neuen Routenplan. Habe ich die Wahl ob Fahrrad oder PKW, die Entscheidung fällt mir leicht - immer zu Gunsten des Fahrrads. Mein E-Bike ist für...

1 Bild

Braufest Südwest - Sieben auf einen Streich!

Berlin: Biergarten Maria&Josef | Braufest im Südwesten von Berlin | Samstag, 15.07.2017 | 14 – 22 Uhr | Freier Eintritt | Biergarten "Maria&Josef" - S-Bhf Lichterfelde West (S1, M11, M48, 101, 188) Sieben Bierinstitutionen aus dem Berliner Südwesten haben sich zusammen getan und bieten euch beim Braufest Südwest einen breiten Mix aus verschiedensten Bieren. Probiert und genießt im einzigartigen Ambiente des Maria & Josef Biergartens in...

1 Bild

Die Zeit steht still an der Gélieustraße in Lichterfelde!

Volker Holzke
Volker Holzke | Lichterfelde | am 27.01.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Lichterfelde | Schnappschuss

3 Bilder

Vom Kadettenschloss zum Bundesarchiv

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 10.11.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Bundesarchiv | Lichterfelde. Am Sitz des Bundesarchivs wurden Ende des 19. Jahrhunderts preußische Kadetten gedrillt. Die verbliebenen Backsteingebäude des einst großen Komplexes mit über 20 Gebäuden erinnern heute kaum noch an die ehemalige Hauptkadettenanstalt. Die Errichtung der Kadettenanstalt in Lichterfelde beschleunigte die Entwicklung des einstigen Villenvororts. Der Vorschlag, die Anstalt im Südwesten Berlins anzusiedeln, kam 1869...

1 Bild

Exkursion "Klimagerecht und sozialverträglich: Energetische Sanierungen im Geschoßwohnungsbau"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Lichterfelde | am 19.10.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Lichterfelde | Die energetische Wohnraumsanierung ist eine zentrale Säule der gesamten Energiewende. In einer Mieterstadt ist die Ausgestaltung der energetischen Gebäudesanierung vor allem auch sozialpolitisch bedeutsam. Wie können geringer Energiebedarf und die Vermeidung von CO2-Emissionen mit der notwendigen Bezahlbarkeit von Wohnraum in Einklang gebracht werden? In der Mieterstadt Berlin ist dieses Thema für die professionelle wie...

1 Bild

Steglitz Museum beendet Sommerpause mit buntem Programm

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 24.08.2015 | 181 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Das Steglitz Museum hat seine Sommerpause beendet. Noch bis Anfang Dezember wird die Ausstellung „Lichterfelde – die letzten 150 Jahre“ zu sehen sein. Bis dahin finden im Museum in der Drakestraße 64A unterschiedliche Veranstaltungen statt. Los geht es am Sonnabend, 29. August. Ab 16 Uhr gibt es einen vergnüglichen Nachmittag bei Musik, Kaffee und Kuchen. Zu Gast ist das Trio Drei Rosen. Holger Gläser als Tenor,...

Diebesbande agierte von Lichterfelde aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 23.06.2014 | 34 mal gelesen

Lichterfelde. Vier Monate lang ermittelte die Berlin Polizei und Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit zahlreichen Hoteleinbrüchen. Jetzt waren die Bemühungen erfolgreich.Am 17. Juni konnten Haftbefehle gegen zwei Männer und eine Frau vollstreckt werden. Der 33-jährigen Frau sowie dem gleichaltrigen Mann als auch ihrem 38 Jahre alten Komplizen wird vorgeworfen, sich überwiegend in Berlin mittels sogenannter "Schlingen"...

1 Bild

Verordnete wollen die "Lichterfelde" auf der Havel behalten

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Wannsee | am 24.03.2014 | 38 mal gelesen

Wannsee. Die "Lichterfelde" soll am Wannsee bleiben. CDU und Grüne wollen laut einem Antrag die alte Fähre, die bis Ende 2013 jede Stunde nach Kladow fuhr, im Bezirk behalten.Eigentümerin des 1896 als "Oberbürgermeister Zelle" vom Stapel gelaufenen Dampfers ist die Stern- und Kreisschiffahrt GmbH. Sie will die "Lichterfelde" als Bierschiff an den Müggelsee verlegen. Die mehrfach umgebaute Fähre, die bis Ende vergangenen...