Alles zum Thema Mittelhof

Beiträge zum Thema Mittelhof

Soziales
Feldbetten auf der grünen Wiese: Ende der 1940er-Jahre bot der Mittelhof Erholung für Mütter.
3 Bilder

Mittelhof-Jubiläum: Hilfe zur Selbsthilfe von Anfang an

Steglitz-Zehlendorf. Der Verein Mittelhof besteht seit 70 Jahren. Die Gründung war am 26. Juni 1947. Hertha Kraus, eine deutsche Quäkerin, die seit 1933 im Exil in Amerika lebte, erarbeitete eine Denkschrift über die soziale Arbeit im Deutschland der Nachkriegszeit. Darin wurde den neu zu gründenden Nachbarschaftsheimen eine zentrale Rolle zugesprochen. Kraus und weitere Quäker konnten sich bei den Besatzungsbehörden mit ihren Ideen gegenüber anderen Vorschlägen durchsetzen. Es kam zu...

  • Zehlendorf
  • 04.07.17
  • 296× gelesen
Soziales
Ingrid Alberding und Markus Schönbauer laden Freunde und Nachbarn zum Jubiläumsfest am 7. Juli ein.

"Wir decken die Gesamtheit des Lebens ab"

Zehlendorf. Der Mittelhof hat für fast jeden Lebensbereich ein passendes Angebot und ist eine feste Größe im Bezirk. Gegründet 1947, feiert der Verein am Freitag, 7. Juli, ab 14 Uhr den 70. Geburtstag mit einem großen Fest. Berliner-Woche-Reporterin Ulrike Martin sprach aus diesem Anlass mit Ingrid Alberding, Geschäftsführerin des Mittelhofs, und Markus Schönbauer, Leiter des Bereichs Schulkooperationen. Wie sahen die Anfänge im Mittelhof aus, welche Angebote gab es? Ingrid Alberding:...

  • Zehlendorf
  • 04.07.17
  • 306× gelesen
Soziales

Gemeinsam singen hilft

Zehlendorf. Die Selbsthilfekontaktstelle Mittelhof e.V. in der Königstraße 42-43 sucht noch Mitstreiter für eine Gesangsgruppe. Sie ist vor allem für Menschen mit Depressionen gedacht. Der gemeinsame Gesang verbindet und hilft den Kranken trotz ihrer Depressionen Freude am Singen zu haben oder wieder zu entwickeln. Die Gruppe trifft sich an jedem Mittwoch von 16 bis 17.30 Uhr. Weitere Informationen auf www.mittelhof.org oder unter  80 19 75 14. KT

  • Zehlendorf
  • 12.05.17
  • 6× gelesen
Soziales
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (M.), Gerald Saathoff und Ingrid Alberding beim Durchschneiden des roten Bandes.

Der Mittelhof eröffnet einen Kiezladen in Onkel Toms Ladenstraße

Zehlendorf. Selbsthilfegruppe gesucht? Nachbarschaftshilfe gefragt? Oder Lust auf einen gemütlichen Kaffeeplausch nach dem Einkaufen? Ansprechpartner findet man jetzt im neuen Kiezladen des Stadtteilzentrums Mittelhof in der Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Am 22. März wurde das rote Band zur Eröffnung durchgeschnitten. „Wir haben hier ein junges, aber auch ein älteres Klientel, und wir wollen allen etwas bieten“, sagte Mittelhof-Leiter Gerald Saathoff bei der Eröffnung. Ingrid...

  • Zehlendorf
  • 31.03.17
  • 217× gelesen
Leute
Gerald Saathoff hat im Mittelhof seinen Traumjob gefunden. Und in Zehlendorf seine Heimat.

Gerald Saathoff: „Mein Herz ist in Zehlendorf zu Hause“

Zehlendorf. Zu seinen Lieblingsplätzen gehören der Schlachtensee und die Krumme Lanke. Gerald Saathoff, Leiter des Stadtteilzentrums Villa Mittelhof, genießt das Grün, die Natur im Südwesten. „Es heißt doch 'home is where the heart is‘. Und mein Herz ist hier zu Hause.“ Das hört sich nach tiefer Verwurzelung an. Die empfindet Saathoff auch, obwohl er erst seit 2012 in Zehlendorf lebt, nach vielen Jahren in Wedding. Im Mittelhof allerdings arbeitet der gebürtige Niedersachse seit 26...

  • Zehlendorf
  • 26.10.15
  • 409× gelesen
  •  2
Soziales
Gemeinsam präsentierten Eltern, die Initiatoren und Security-Kräfte die gesammelten Schulranzen und -tüten.
2 Bilder

Elterninitiative sammelt in fünf Tagen Schulranzen für Flüchtlingskinder

Zehlendorf. Über gut gefüllte Ranzen konnten sich Flüchtlingskinder aus dem Containerdorf am Hohentwielsteig freuen. Die Elterninitiative der Emil-Molt-Schule sammelte innerhalb kürzester Zeit alles Notwendige für den Start ins neue Schuljahr. Am Montag, 7. September, rollten vier voll beladene Autos aufs Gelände, um 50 Schulranzen und 42 Schultüten auszuladen. Der Inhalt: vorwiegend Hefte, Stifte, Füller, Trinkflaschen, Brotdosen und jeweils ein kleines Kuscheltier. Gut ausgerüstet konnten...

  • Zehlendorf
  • 14.09.15
  • 174× gelesen
Soziales
Rund um das Lilienthaldenkmal an der Schütte-Lanz-Straße findet am kommenden Sonnabend, 12. September, das Fliegefest statt.

Jubiläumsparty am Fliegeberg

Lichterfelde. Jedes Jahr wird rund um den Fliegeberg das große Fliegefest am Tag des offenen Denkmals gefeiert. Am Sonnabend, 12. September, findet das Familien- und Nachbarschaftsfest zum zehnten Mal statt. Organisiert wird das Fest vom Nachbarschaftsheim Mittelhof und dem Verein Famos. An rund 30 Ständen rund um das Wasserbecken am Fuße des Fliegebergs informieren Organisationen und Institutionen aus der Region über ihre Arbeit. Verschiedene Träger und Einrichtungen der Jugendhilfe und der...

  • Lichterfelde
  • 07.09.15
  • 268× gelesen
Kultur

"Mannsbilder" im Mittelhof

Zehlendorf. Das A-cappella-Ensemble "Der Männergruppe" und die Zehlendorfer Band "Rauhreif" treten am Freitag, 27. März, ab 19 Uhr in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, auf. Anlass ist die Eröffnung der Ausstellung "Mannsbilder". Auf 18 Fotos sind 19 Männer zu sehen, die gemeinsam haben, dass sie alle in Bezug zum Mittelhof stehen. Ansonsten sind sie sehr verschieden, was in den beigefügten Texten nachzulesen ist. Die Ausstellung ist bis zum 3. Mai von Di bis Fr 10-18, So 14.30-18 Uhr zu...

  • Zehlendorf
  • 23.03.15
  • 27× gelesen
Soziales

Männerwoche im Mittelhof

Zehlendorf. Im Mittelhof steht eine Männerwoche auf dem Programm. Vom 20. bis 28. März sind zahlreiche Angebote zu unterschiedlichsten Themen im Angebot.Es gibt einen Geburtsvorbereitungs-Kurs für werdende Väter, einen Abend zum "Spielen mit Vati", einen Großvater-Enkel-Nachmittag und eine Einführung in das Ganzkörpertraining. Am Freitag, 20. März, 19 Uhr, steht im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 22, das Theaterstück "Männergeschichten" auf dem Programm. Dort geht es auch um...

  • Zehlendorf
  • 16.03.15
  • 20× gelesen