Lieder

Lesung: "Mein altes Westberlin"

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Galerie 1er Ètage | Charlottenburg. Die Schriftstellerin Tanja Dückers und die Liedschreiberin AnniKa von Trier präsentieren am Donnerstag, 16. November, unter der Überschrift "Mein altes Westberlin" ihre Kindheitserinnerungen an die RAF und den Deutschen Herbst 1977, Geschichten über Westberlin und Lieder, die gerade jetzt in Ostberlin geschrieben wurden. Der Ausflug in die Vergangenheit beginnt im 20 Uhr in der Galerie 1er Ètage, Savignyplatz...

Dunkelmunkel und Kinderlieder

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 10.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlhorst. Von Dunkelmunkel, Regen, kleinen Geistern und Laternen erzählen die Kinderliedermacher vom Theater Mimicus am Donnerstag, 16. November, um 10.30 Uhr im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112. Im Programm geht es um alles, was im November so passiert und die Fantasie bewegt. Am Ende weht der Herbstwind und alle tanzen zusammen den Regentanz. Der Eintritt kostet drei Euro, ist aber für Erzieher, die Kinder...

Klampfensalat mit Einlagen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 08.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Am Mittwoch, 15. November, 15 Uhr, tischt der Alleinunterhalter Bernd G. Ripke den Besuchern des Bürgertreffpunktes Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, einen Klampfensalat mit herzhaften Einlagen auf. Zu Gitarrenklängen präsentiert er gern gehörte und gesungene Volksweisen, bringt süß-humoristische Lieder und liebliche Chansons zu Gehör. Auch auf einen scharfen Solo-Sketch darf man sich freuen. Der...

Chöre suchen neue Mitglieder

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenberg | am 30.09.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Schostakowitsch-Musikschule | Lichtenberg. Die Schostakowitsch-Musikschule bietet begeisterten Sängerinnen und Sängern an, in einem Chor mitzusingen. Aktuell sucht der Seniorenchor neue Mitglieder, die über 50 Jahre alt sind. Es werden unter anderem klassische und romantische Lieder sowie Volkslieder gesungen. Am Standort in der Wustrower Straße 26 wird immer mittwochs ab 18 Uhr geprobt. Außerdem wurde in der Musikschule ein neuer Jazzchor gegründet, bei...

Schauspiel: Ich bin Edith Piaf

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 01.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Ein Schauspiel nach dem Stück "Ich bin Edith Piaf" von Nina Masur sowie Liedern von Edith Piaf, gesungen von Anastasia Weinmar, mit Live-Musik über das Leben der berühmten Sängerin ist am Donnerstag, 7. September, um 20 Uhr in der Brotfabrik, Caligariplatz 1, zu sehen. Im vergangenen wurde der 100. Geburtstag der großen französischen Sängerin Edith Piaf gefeiert. Eine weitere Veranstaltung wird es am Freitag, 8....

Weg der Mitte Chor

Weg der Mitte gem. e. V.
Weg der Mitte gem. e. V. | Zehlendorf | am 21.08.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Weg der Mitte | Ein Chor für alle! Für alle, die das Singen für sich entdecken möchten oder bereits entdeckt haben. Jeder, der durch gemeinsames Singen das Gefühl von Freude und Miteinander erfahren möchte, kann teilnehmen - ob geübt oder ungeübt. Wir werden Lieder aller Kulturen kennenlernen und neu interpretieren, klassische Chorsätze  sowie auch ein- und mehrstimmige Lieder der World-Music erarbeiten, den Einklang von Stimme und...

Steuern Sie ein Lied bei!

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.07.2017 | 12 mal gelesen

Pankow. Die Pankower Musikschule hat das ungewöhnliche Projekt „Werde Liedersammler“ gestartet. Vor zehn Jahren erhielt sie den Namen Béla Bartók. Ähnlich wie er es zu seiner Zeit tat, ziehen Liedersammler nun bis in den September hinein durch den Bezirk. Das Aufnehmen der Lieder findet zum Beispiel auf Volks- oder Nachbarschaftsfesten statt. Die Videos von den Aktionsteilnehmern werden ins Netz gestellt. Aus der...

Chorkonzert und Bläserklänge

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Tegel | am 29.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Alt-Tegel | Tegel. Gleich zweimal erklingen am 9. Juli die Instrumente und Stimmen in Tegel. Zunächst gibt es um 16 Uhr in der Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel 37, Werke von Felix Mendelssohn, Charles Villiers Stanford und Lieder der Reformation zu hören. Die Kantorei Alt-Tegel und das Bläserensemble Tegel+ lassen die festlichen Stücke mit Bläsern, Orgel und einem sitmmgewaltigen Chor erklingen. Um 17 Uhr lassen die Bläser und Chöre des...

Heitere Justiz auf Rädern

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 03.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater in der Kultschule | Friedrichsfelde. Mit ihrem Programm „Justiz auf Rädern – Gerichte zum Mitnehmen“ gastiert Richterin, Sängerin und Kabarettistin Anette Heiter am Sonnabend, 10. Juni, um 19 Uhr im Zimmertheater in der Kultschule, Sewanstraße 43. Die Frau vom Fach gibt in ihrer Solo-Show Einblick ins (Un-)Wesen eines Juristen aber auch Ideen, Rat und Lebenshilfe für Nicht-Juristen. Mehr Infos gibt es unter www.annette-heiter.de, Karten beim...

1 Bild

Lieder im Wonnemonat Mai

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Lichterfelde | am 01.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Lied-Programm "ROT bis ROSAROT" Unter dem Motto: "Der Mensch lebt durch den Kopf, der Kopf reicht ihm nicht aus, drum hat er auch noch Herz und Seel' und setzt'nen hübschen Hut sich auf," präsentiert Gerta Stecher Frühlings-, Liebes- und Lebenslieder von Walter Kollo bis Bertolt Brecht mit an den Tasten Andreas Wolter.

Klingendes Holz, jiddische Lieder

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 16.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Spandauer Zitadelle | Haselhorst. Mitmusizieren oder einfach nur zuhören und genießen – beim KlangHolz-Mix ist beides möglich. Der nächste ungewöhnliche Konzertabend steigt am Sonnabend, 29. April, um 19 Uhr beim Verein Klang-Holz auf der Zitadelle, Haus 4, Am Juliusturm 64. Musikfreunde sind herzlich willkommen. Jiddische Lieder und Gedichte präsentiert Olaf Ruhl am Sonnabend, 6. Mai, um 19 Uhr beim Verein Klang-Holz. Die humorvolle Einführung in...

Heimatlieder im Haus „Kompass“

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Das Haus „Kompass“, Kummerower Ring 42, startet die neue Veranstaltungsreihe „Der erzählende Garten“. Am Freitag, 21. April, von 14 bis 20 Uhr tritt das Sänger-Ehepaar Inna und Gunter Wurell auf. Unter dem Titel „Heimat kann überall sein“ singt das Duo Lieder, die Heimat und Natur miteinander verknüpfen und zum Mitsingen animieren. Uta Ernst ergänzt das Programm durch schauspielerische Darbietungen. Die Reihe...

1 Bild

Sattmann und Schöne! …kennen Sie den?

Theater Adlershof
Theater Adlershof | Adlershof | am 24.03.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Theater Adlershof | Liederliche Witze und witzige Lieder mit Peter Sattmann und Reiner Schöne Die beiden gestandenen Komödianten erzählen ihre Lieblingswitze, ungeachtet der sprichwörtlichen Gürtellinie. Der Besucher sei deshalb gewarnt! Für eventuelle Schäden an Leib (Zwerchfell) und Seele (weil zart besaitet) wird keine Haftung übernommen. Zudem liest Sattmann aus seiner Komödie „Der Erzbischof ist da“ und Schöne aus seinem Buch „Werde ich...

Ostermärchen auf dem Markt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Ökomarkt Chamissoplatz | Kreuzberg. Märchenerzähler Gerhard Moses Heß tritt am Sonnabend, 25. März, auf dem Ökomarkt am Chamissoplatz auf. Er präsentiert Geschichten, Gedichte und Lieder rund um Ostern, Motto: So viel KakelEi um ein OsterEi. Los geht es um 11 Uhr, das Zuhören ist kostenlos. tf

Frauenchor gibt ein Konzert

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. In der Reihe „Kultur im Kiez“ beginnt am Freitag, 17. März, 19 Uhr ein Konzert im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228. Der Phoenix-Frauenchor singt Lieder von der Klassik bis zur Moderne. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, als Eintritt sind Spenden willkommen. Mehr Infos unter  84 50 92 47. uma

Frühlingsgefühle im Bürgertreff

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Die Schauspielerin, Kabarettistin und Komödiantin Velia Krause lädt am Mittwoch, 8. März, 15 Uhr, zu einem frühlingshaften Nachmittag in den Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, ein. Sie präsentiert Lieder und Texte von Goethe, Heine und Mozart über Möricke, Kästner und Ringelnatz bis hin zu Busch, Holländer und zeitgenössischen Verfassern kluger Worte und eingängiger Melodien....

Liebe als ein seltsames Spiel

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 01.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost | Hellersdorf. Um Irrungen und Wirrungen der Liebe geht es bei einem Seniorennachmittag im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost, Albert-Kuntz-Straße 58, am Mittwoch, 8. März. Die Sängerin und Schauspielerin Martha Pfaffeneder geleitet ab 14.30 Uhr mit Witz, Musik und Wiener Charme durch ihr Programm „Die Liebe, ein gar seltsames Spiel“. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, ein Kaffeegedeck 1,50 Euro. Anmeldung unter  998 81 60...

1 Bild

Lied-Programm "ROT bis ROSAROT"

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Lichterfelde | am 28.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kulturcafe Harmonie | Unter dem Motto: "Der Mensch lebt durch den Kopf, der Kopf reicht ihm nicht aus, drum hat er auch noch Herz und Seel' und setzt'nen hübschen Hut sich auf," präsentiert Gerta Stecher Frühlings-, Liebes- und Lebenslieder von Walter Kollo bis Bertolt Brecht mit an den Tasten Andreas Wolter.

Koreanischer Kulturabend

Berit Müller
Berit Müller | Lübars | am 24.02.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: LabSaal Lübars | Lübars. Zum 11. Koreanischen Kulturabend lädt am Sonnabend, 11. März, ab 18 Uhr der LabSaal in Alt-Lübars 8 ein. Veranstalterin des Benefiz-Events zugunsten des Koreanischen Vereins Berlin ist Sopranistin Ducksoon Park-Mohr. Sie präsentiert koreanische Kunstlieder und wird dabei begleitet vom Kaya-Tanzensemble, der Hwadong Kindertanzgruppe und den DoRaZi-Singers. Das Gesangsduo Ina Büscheln und Lilly Lösch komplettiert die...

Musikalischer Spaziergang

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 15.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Der Lichterfelder Chorkreis ist am Mittwoch, 22. Februar, 15 Uhr, im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, zu Gast. Die Sänger laden zu einem musikalischen Spaziergang ein und präsentieren einen bunten Liederreigen. Dirigent Karok Borsuk hat Lieder ausgesucht, die auf den Frühling einstimmen. Der Eintritt kostet fünf Euro, Fördermitglieder kosten drei Euro. Ein Kaffeegedeck ist im...

„Schöne Lieder“ im LabSaal

Berit Müller
Berit Müller | Lübars | am 02.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: LabSaal Lübars | Lübars. Einfach „Schöne Lieder“ nennt Sängerin Stella Ahangi ihr aktuelles Programm, mit dem sie am Sonnabend, 11. Februar, um 19 Uhr im LabSaal in Alt-Lübars 8 gastiert. Die Künstlerin präsentiert Lieder unterschiedlicher Kulturen in großer Vielfalt – mit leisem Humor und großen Gefühlen. Vom jazzig angehauchten Chanson über temperamentvolle Tango- und Flamenco-Melodien bis hin zur arabischen Weise reicht die Auswahl ihrer...

Lieder aus aller Welt im Konzert

Berit Müller
Berit Müller | Lübars | am 01.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Lübars | Lübars. Zu einem multikulturellen Konzert lädt am Sonntag, 12. Februar, um 17 Uhr die Dorfkirche Lübars ein. Internationale Melodien präsentiert Sänger Stepan Gantralyan, auf der Gitarre begleitet von Mauricio Almanzor. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Kollekte der Kirche in Alt-Lübars 24 sind willkommen. bm

Musik bei Klang-Holz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 30.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Klang-Holz e.V. (Haus 4, Zitadelle) | Haselhorst. Das Klang-Holz-Café auf der Zitadelle Spandau lädt am 4. Februar wieder zum Schauen, Lauschen, Ausprobieren und Mitmachen ein. Von 15 bis 18 Uhr erklingen handgefertige und alte Musikinstrumente. Weiter geht es dann um 19 Uhr mit „Musik als bindendes Band“. Mit Liedern, Instrumentalstücken, Gedichten und Texten wird erklärt, warum Musik Gemeinschaft und Mitgefühl schafft und was daraus entstehen kann. Mitwirkende...

2 Bilder

"Raus mit die Jefühle!" Lieder, Chansons und Kabarett aus dem Berlin der Goldenen Zwanziger

Carla Pitt
Carla Pitt | Köpenick | am 24.01.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Zilles Stubentheater | Zeitlos – atemberaubend – bewegend und zutiefst menschlich Eine musikalische Zeitreise in das Berlin der Claire Waldoff, des Heinrich Zille, des Friedrich Holländer, der Äppelfrau aus dem Friedrichshainchen und vielen anderen Charakteren und Künstlern aus der Frühzeit des Chanson präsentiert Petra Pavel mit viel Charme, Witz und Profession in ihrem mitreißendem Programm. Am Klavier begleitet Regina Haffner. Komm se...

1 Bild

"Ich möcht´ in dieser Zeit nicht Herrgott sein!"

Carla Pitt
Carla Pitt | Köpenick | am 24.01.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Zilles Stubentheater | Lieder und Gedichte von Mascha Kaléko Mascha Kaléko, geboren am 7. Juni 1907, gilt als eine der bedeutendsten Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre ersten Erfolge hatte sie im Kreise der künstlerischen Avantgarde im Romanischen Café, im Berlin der „Goldenen Zwanziger“. Es dauerte nicht lange, bis ihr Werk zur unerwünschten Literatur erklärt wurde. 1938 verließ sie zusammen mit ihrem zweiten Mann, Chemjo Vinaver, und...