Ortrud Wohlwend

Traglufthalle geschlossen: Seit 2014 kamen in Notunterkunft 23.000 Geflüchtete unter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.07.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Traglufthalle Berliner Stadtmission | Moabit. Der Betrieb der Traglufthalle für Flüchtlinge der Berliner Stadtmission ist am 24. Juli eingestellt worden.Die Schließung wurde auf das Schuljahresende gelegt, weil viele Familien bis zu zwei Jahre dort gelebt haben und ihre Kinder auch zur Schule gingen. Im November 2014 musste die Traglufthalle auf dem Gelände des Poststadions wegen der großen Zahl von Flüchtlingen, die in der Stadt unterzubringen waren, innerhalb...

3 Bilder

"Geschenkte Zeit": S-Bahn beauftragt Stadtmission für besondere Obdachlosenhilfe

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.04.2017 | 111 mal gelesen

Friedrichshain. Wer regelmäßig mit der S-Bahn unterwegs ist, wird häufig mit Menschen konfrontiert, die auf der Straße leben.Einige von ihnen verkaufen Obdachlosenzeitungen, andere betteln um Geld. Sie gehören inzwischen zum Inventar. Schwieriger wird es bei Mitfahrern, die oft einen mehr oder weniger apathischen Eindruck machen; deren Auftreten hohen Alkoholgehalt oder den Konsum anderer Drogen nahelegen, von denen eine...

1 Bild

Seit Ende der Kältesaison flüchten sich Obdachlose in den Tiergarten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 30.03.2017 | 259 mal gelesen

Berlin: Großer Tiergarten | Tiergarten. Fast alle der rund 700 Berliner Notübernachtungsplätze für Obdachlose schließen zum Frühling. Warum der Große Tiergarten jetzt wieder zu den beliebtesten Schlaforten zählt, verrät ein Mann, der lange genug dort lebte. Er führte eine Gruppe der Berliner Stadtmission ins Unterholz.Ein Eichhörnchen linst furchtsam vom Baumstamm herab, kopfüber verkrallt in der grauen Rinde. Es sind Menschen vorgedrungen ins Reich der...

4 Bilder

Ein Bariton zwischen Reisenden: Christoph von Weitzels „Oper für Obdach“ im Hauptbahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.03.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: Hauptbahnhof Berlin | Moabit. 10. März um 11 Uhr: Menschen hasten von und zu den Bahnsteigen. Durchsagen tönen aus Lautsprechern, Räder quietschen auf Gleisen. Inmitten des Lärms und geschäftigen Treibens betritt Christoph von Weitzel die improvisierte Bühne im Mittelbereich des Hauptbahnhofs – für sein ungewöhnliches Projekt.Im Zweistundentakt, viermal an diesem Tag, singt der Bariton aus Mittelfranken eine Kurzinszenierung der Schubertschen...

2 Bilder

Trotz Kälte draußen bleiben: Manche Obdachlosen wollen in keine Notunterkunft 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.01.2017 | 305 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Gerade an sehr kalten Tagen wie zuletzt fallen diese Menschen besonders auf. Etwa in manchen Parks, wo sie, bepackt mit ihrer wenigen Habe, auf Bänken oder im Gras sitzen. Auch vor dem Rathaus Kreuzberg haben manche schon ihr Lager aufgeschlagen. Und nicht zu übersehen sind die Obdachlosen auf der Oberbaumbrücke.Ein Schlafsack liegt dort ausgebreitet. Weil er sich ab und zu bewegt, wird deutlich,...

1 Bild

Obhut für besonders Schutzbedürftige: Stadtmission zeigt das Projekt „Leo“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Hansaviertel | am 27.07.2015 | 246 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtmission | Moabit. Unter den 3000 Geflüchteten, die jeden Monat Berlin erreichen, befinden sich auch solche, die ein erhöhtes Maß an Fürsorge brauchen. Wie die Berliner Stadtmission mit ihnen umgeht, erfuhren nun die BVV-Ausschüsse für Integration und Gender Mainstreaming vor Ort. Kinderlachen hallt aus offenen Fenstern. Holzkisten stellen sprießendes Gemüse zur Schau. Eine warme Brise weht durch den Garten. Kurzum: Die Wohnanlage...