Oskar Tschörner

Landschaftsschutz gefordert: Zwei wortgleiche Anträge zur Elisabeth-Aue

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.07.2017 | 153 mal gelesen

Blankenfelde. Die Felder der Elisabeth-Aue sollen unter Landschaftsschutz gestellt werden.Das beantragten Oskar Tschör-ner und Sandra Finke-Neuendorf von der Bürgerinitiative Elisabeth-Aue auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Als Unterstützer konnten sie die Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz gewinnen. Dieser gehören so renommierte Naturschutzorganisationen an, wie der Nabu Berlin, die...

1 Bild

Bebauungspläne für die Elisabethaue liegen erst einmal auf Eis

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 05.01.2017 | 478 mal gelesen

Berlin: Elisabethaue | Blankenfelde. Für die Bürgerinitiative Elisabeth-Aue ist es ein Etappenerfolg. SPD, Linkspartei und Grüne schrieben in ihren Koalitionsvertrag fest: So lange sie gemeinsam regieren, werden die Bauabsichten für die Elisabethaue nicht weiter verfolgt.In den vergangenen zwei Jahre wollte der Senat die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die Felder der Elisabethaue mit etwa 5000 Wohnungen bebaut werden, erklärt der Sprecher der...

1 Bild

Bürgerinitiative zieht sich aus der Beteiligungswerkstatt zur Elisabethaue zurück

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 04.11.2016 | 320 mal gelesen

Berlin: Elisabethaue | Französisch Buchholz. Die Bürgerinitiative Elisabeth-Aue kündigt die Zusammenarbeit bei der Erarbeitung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (Isek) für die vorgesehene Baufläche Elisabethaue und die angrenzenden Gebiete auf.Diesen Entschluss teilte Oskar Tschörner, der Sprecher der Bürgerinitiative (BI), nach der zweiten Beteiligungswerkstatt im Rahmen der Isek-Erarbeitung mit. Die Vertreter der BI wollen nicht an einer...

4 Bilder

Vollendete Tatsachen? Bürgerinitiative kritisiert übereiltes Vorgehen des Senats in Sachen Elisabethaue 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 21.06.2016 | 595 mal gelesen

Berlin: Elisabethaue | Blankenfelde. Der Senat drückt beim Thema Entwicklung der Elisabethaue aufs Tempo. Kürzlich wurde in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ein Projektgrundlagenvertrag unterzeichnet. Die Bürgerinitiative Elisabeth-Aue zeigt sich indes verwundert darüber.Zur Unterzeichnung des Projektgrundlagenvertrags hatte Baustaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup die Chefs der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Howoge und Gesobau...

1 Bild

Rundgang durch die Elisabethaue

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Französisch Buchholz | am 30.07.2015 | 154 mal gelesen

Berlin: Elisabethaue | Blankenfelde. Landschaftsschutz oder Bebauung? Der Senat plant einen neuen Stadtteil mit etwa 5000 Wohnungen auf den Feldern der Elisabethaue zu errichten. Das Vorhaben wird seit Monaten im Bezirk heiß diskutiert. Die Bürgerinitiative Elisabeth-Aue will die Bebauung verhindern. Ihre Sprecher Landschaftsplaner Oskar Tschörner und Landwirt Micha Neuendorf laden am Sonntag, 9. August, zu einem Rundgang ein. Treffpunkt ist um 11...