Palast der Republik

Erinnerung an den Palast

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: RuDi-Nachbarschaftszentrum | Friedrichshain. In einer Ausstellung im RuDi-Nachbarschaftszentrum, Modersohnstraße 55, sind bis zum 15. Juni Fotos, Originaldokumente und weitere Exponate zum Palast der Republik zu sehen. Das 1976 eröffnete Gebäude am damaligen Marx-Engels- und heutigem Schlossplatz war, neben dem Fernsehturm, das wahrscheinlich bekannteste Bauwerk der DDR. Nach der Wende zunächst wegen Asbest geschlossen, wurde der Palast zwischen 2006 und...

Gläserne Blume wieder da

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.01.2016 | 91 mal gelesen

Berlin: Berliner Schloss Humboldt Forum | Mitte. Die bekannte Glasskulptur „Gläserne Blume“, die bis zur Schließung des Palasts der Republik im Foyer stand, soll wieder aufgestellt werden: zumindest als Minimodell. Die meisten DDR-Bürger kennen die Gläserne Blume. Das fünf Meter hohe Kunstwerk aus Edelstahl und Glas war ein beliebter Treffpunkt. Mit dem Abriss des Palasts, an dessen Stelle der Humboldt Forum genannte Schlossnachbau entsteht, verschwand auch die...

Ausstellung im Plattenpalast

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 05.11.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Plattenpalast | Mitte. Im Plattenpalast in der Wolliner Straße 50 wird die Ausstellung „Minimalraum I“, ein Minimalwohnprojekt auf 30 Quadratmetern, gezeigt. Außerdem werden die „Unwörter“ der Künstlerin Ingrid Göttlicher zu sehen und hören sein. Der Plattenpalast ist ein Recyclinghaus, das vom Berliner Architekturbüro Wiewiorra Hopp Architekten als Prototyp entwickelt wurde. In dem Forschungsprojekt der TU Berlin wurden Platten des...

Fotos vom Palast der Republik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.10.2015 | 105 mal gelesen

Berlin: Haus der Demokratie | Prenzlauer Berg. Vor 25 Jahren schloss der Palast der Republik. Trotz anhaltender Proteste wurde er abgerissen. Eine Fotoausstellung im Haus der Demokratie und Menschenrechte erinnert nun an seine Geschichte. Zusammengestellt wurde sie vom „Freundeskreis Palast der Republik“. Unter anderem wird an die seinerzeit in Europa einzigartigen technischen Möglichkeiten im Palast erinnert. Auch die Zeit der Zwischennutzung sowie die...