Broschüre

Beiträge zum Thema Broschüre

Kultur

Neue Broschüre der Musikschule

Spandau. Eine aktuelle Broschüre der Musikschule ist erschienen. Sie informiert allgemein über die Schule, gibt einen Überblick zum Lehrangebot in den verschiedenen Fachgruppen und listet die Ansprechpartner auf. Die Broschüre ist an den Standorten der Musikschule in der Carl-Schurz-Straße 59 und der Eiswerder Straße 7, sowie unter anderem im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2-6 erhältlich. Zum neuen Schuljahr gibt es noch freie Plätze insbesondere für Violoncello, Musiktherapie, Blasinstrumente und...

  • Spandau
  • 22.06.22
  • 12× gelesen
Kultur
Bürgermeister Uwe Brockhausen (SPD, rechts), zusammen mit Christian Garbrecht, Vorstandsmitglied des Tourismusvereins Reinickendorf, bei der Vorstellung der Broschüre.
5 Bilder

Broschüre erschienen
700. Geburtstag von Tegel: Vom Dorf zum Tor zur Welt

1322 wurde das Dorf "Tygel" zum ersten Mal urkundlich erwähnt und trat aus dem Dunkel der Geschichte heraus. Das Jubiläum hat der Tourismusverein Reinickendorf zum Anlass genommen, eine Broschüre "700 Jahre Tegel" herauszugeben. Das Festprogramm zum Jubiläum soll zwar erst nach den Sommerferien richtig Fahrt aufnehmen. Mit der Broschüre kann man aber schon jetzt auf 52 Seiten und vielen Bildern die Ortsgeschichte Revue passieren lassen und nachvollziehen, wie aus einem Dorf ein...

  • Tegel
  • 15.05.22
  • 107× gelesen
Sport

Leitfaden zum Kitasport

Spandau. Im März ist die Broschüre "Bewegte Kita" erschienen. Sie soll Kindertagesstätten praxisnah unterstützen, Sport und Bewegung gezielt in ihren Alltag zu integrieren. Gerade die Erfahrungen der vergangenen Jahre, Stichwort Corona und damit verbundene eingeschränkte körperliche Betätigung sind in dem Leitfaden berücksichtigt worden. Die Broschüre wurde vom Verein Sportkinder Berlin zusammen mit dem Bezirksamt Spandau und der AOK Nordost erstellt. Sie kann im Internet auf bwurl.de/17xl...

  • Spandau
  • 15.04.22
  • 18× gelesen
Umwelt

Umweltbüro mobil unterwegs

Alt-Hohenschönhausen. Auch in diesem Frühjahr beantwortet das Team des Umweltbüros Lichtenberg wohnortnah Fragen zu Themen des Natur- und Umweltschutzes. Am 12. April von 16 bis 18 Uhr macht das „Mobile Umweltbüro“ Station am Allee-Center an der Landsberger Allee 277. An einem Lastenrad erhalten Interessierte Informationen zu umweltrelevanten Themen. Auch Lichtenberger Wanderkarten sind erhältlich. Weiterhin liegen Flyer und Broschüren zum Natur- und Umweltschutz bereit. Für Fragen, Anregungen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 07.04.22
  • 15× gelesen
Bildung

Politikhefte in Bibliotheken

Berlin. Die Broschüren der Berliner Landeszentrale für politische Bildung liegen ab sofort zum kostenfreien Mitnehmen in 26 Bibliotheken in neun Bezirken wie zum Beispiel in Reinickendorf, Neukölln, Mitte, Lichtenberg und Pankow aus. In den insgesamt 20 Heften der Landeszentrale geht es um aktuelle und für Berlin relevante Themen wie „Freiheitsrechte und Verschwörungserzählungen in Krisenzeiten“, „Klimawandel und Klimapolitik in Berlin“ und „Antisemitismus – Fragen und Antworten“. Wie Thomas...

  • Mitte
  • 23.03.22
  • 56× gelesen
Soziales
Die neue Broschüre "Seniorentipps Neukölln 2022" ist erschienen.

Wissenswertes für Ältere
Die neue Seniorenbroschüre mit vielen Adresse und Anlaufstellen ist zu haben

Die Broschüre „Seniorentipps Neukölln 2022“ ist gerade erschienen. Sie liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen kostenlos aus. Das Heft bietet eine Übersicht über alle wichtigen Anlaufstellen für ältere Bürger. Es listet Freizeitstätten auf genauso wie Wohnmöglichkeiten im Alter sowie Beratungs- und Betreuungsangebote. Es finden sich Tipps zur Pflege und zu Kursen, die von den Pflegekassen bereitgestellt werden. Auch Kliniken und Krankenhäuser sind verzeichnet. Senioren, die Sport treiben...

  • Bezirk Neukölln
  • 10.03.22
  • 50× gelesen
  • 1
Soziales
Der Vorstand der bisherigen Reinickendorfer Seniorenvertretung zusammen mit Sozialstadträtin Emine Demirbüken-Wegner (CDU, zweite von rechts).

Zehn Stimmen, 18 Kandidaten
Die Berliner Woche beantwortet die wichtigsten Fragen zur Wahl der Seniorenvertretung

Vom 14. bis 18. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen neu gewählt. Das passiert alle fünf Jahre. Wahlberechtigt sind alle Einwohner, die an den Wahltagen mindestens 60 Jahre alt sind. Unabhängig von ihrer Nationalität. Wer per Briefwahl seine Stimme abgeben wollte, der musste die entsprechenden Unterlagen bis zum 28. Februar anfordern und hat bis 11. März Zeit, sie ausgefüllt zurückzuschicken. Während der Wahlwoche gibt es im Bezirk ein täglich wechselndes Wahllokal. Am Montag, 14....

  • Reinickendorf
  • 08.03.22
  • 85× gelesen
Politik

Kandidaten näher kennenlernen

Pankow. In der Woche vom 14. bis 18. März findet die Wahl zur neuen Pankow Seniorenvertretung statt. Geplant war, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten in unterschiedlichen Begegnungsstätten des Bezirks ihren Wählern vorstellen. Wahlberechtigt sind alle Pankowerinnen und Pankower im Alter ab 60 Jahre. Diese erhielten bereits eine amtliche Wahlbenachrichtigung. Aufgrund der pandemischen Situation ist eine Kandidatenvorstellung in Präsenzveranstaltungen allerdings nicht möglich. Das...

  • Bezirk Pankow
  • 03.03.22
  • 29× gelesen
Soziales

Kandidaten näher kennenlernen

Lichtenberg. In der Woche vom 14. bis 18. März findet die Wahl zur neuen Seniorenvertretung statt. Geplant war, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten in Begegnungsstätten vorstellen. Wahlberechtigt sind alle rund 80 000 Lichtenbergerinnen und Lichtenberger ab 60 Jahre. Diese erhielten bereits eine amtliche Wahlbenachrichtigung. Aufgrund der pandemischen Situation ist eine Kandidatenvorstellung in Präsenz allerdings nicht möglich. Das Bezirksamt entschied, dass die 19 Kandidierenden in...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 23.02.22
  • 31× gelesen
Soziales

Die Kandidaten stellen sich vor

Reinickendorf. Von den 19 Bewerbern für die Wahl zur bezirklichen Seniorenvertretung vom 14. bis 18. März sind Vorstellungsvideos produziert worden. Sie sind ab Freitag, 18. Februar, auf https://bwurl.de/17pt zu sehen. Ebenso kann dort die Broschüre zu den Kandidaten abgerufen werden. Sie wird auch bei Anträgen auf Briefwahlunterlagen mitgeschickt. Persönliche Vorstellungsrunden finden am Dienstag, 15. Februar, 10 bis 14 Uhr im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142 c, am Donnerstag, 17. Februar,...

  • Reinickendorf
  • 14.02.22
  • 34× gelesen
Soziales

Vorstellung online statt in Präsenz

Pankow. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklungen hat sich das Bezirksamt entschieden, die geplanten Vorstellungen der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zur Seniorenvertretung 2022 nicht in Präsenz durchzuführen und stattdessen durch eine Online-Vorstellung der Kandidierenden zu ersetzen. Sozialstadträtin Cordelia Koch (Bündnis 90/ Die Grünen) bittet dafür um Verständnis: „Gerade den älteren Menschen gegenüber sehen wir uns in der Verantwortung, diese zu schützen und unnötige...

  • Bezirk Pankow
  • 06.02.22
  • 38× gelesen
Soziales

Broschüre gegen häusliche Gewalt

Marzahn-Hellersdorf. Mit der Broschüre „Augen auf bei häuslicher Gewalt“ sowie Plakaten und Postkarten „Nein zu Gewalt an Frauen“ soll das noch immer mit viel Scham besetzte Thema Gewalt gegen Frauen im Bezirk bekannter gemacht werden. In der Broschüre finden Betroffene alle wichtigen Ansprech- und Kooperationspartner zum Thema häusliche Gewalt im Bezirk, darunter des Frauenzentrum Matilde in Hellersdorf und die Beratungsstelle am Eastgate in Marzahn, die wichtigsten berlinweiten Hilfen und...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 01.02.22
  • 13× gelesen
Soziales

Senioren wählen Bezirksvertretung

Lichtenberg. In der Woche vom 14. bis 18. März findet die Wahl der neuen Lichtenberger Seniorenvertretung statt. Wahlberechtigt sind alle ab 60 Jahre. Sie erhalten eine amtliche Wahlbenachrichtigung. Bis einschließlich 12. März haben sie zum einen die Möglichkeit, per Briefwahl teilzunehmen. Zum anderen kann in der Wahlwoche an fünf Orten über den Bezirk verteilt in Wahllokalen abgestimmt werden. Ab 9. Februar stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die neue Seniorenvertretung auch...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 24.01.22
  • 22× gelesen
Bildung

Broschüre für den Schulwechsel

Treptow-Köpenick. Für das kommende Schuljahr 2022/2023 hat das Schul- und Sportamt eine Broschüre der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen in Treptow-Köpenick erstellt. Damit können sich Schüler und deren Eltern über alle Angebote informieren. Die Broschüre soll bei der Entscheidung helfen, wo die schulische Laufbahn ab der siebten Klasse fortgesetzt werden soll. Sie wurde bereits an allen Schulen im Bezirk verteilt und steht außerdem online auf https://bwurl.de/17lp zum Download bereit....

  • Treptow-Köpenick
  • 21.01.22
  • 39× gelesen
Bildung

20 Fragen und Antworten

Berlin. Die Debatten über Impfung, Lockdown und Corona-Maßnahmen spalten die Gesellschaft. Die Landeszentrale für politische Bildung und die Amadeu-Antonio-Stiftung haben jetzt „eine orientierende Handreichung in pandemisch bewegten Zeiten“ herausgebracht. Das Heft mit dem Titel „Freiheitsrechte und Verschwörungserzählungen in Krisenzeiten – 20 Fragen und Antworten“ soll bei der „Einordnung grundlegender Aspekte der Pandemiebekämpfung“ helfen, wie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und...

  • Mitte
  • 12.01.22
  • 50× gelesen
Bildung

Schulen im Porträt
Informationsheft soll Neuköllner Eltern und Kindern die Entscheidung erleichtern

Die Broschüre „Neukölln macht Oberschule 2022/23“ ist erschienen. Sie informiert Sechstklässler und ihre Eltern über Angebote der 33 weiterführenden Schulen. Der Anmeldezeitraum beginnt am 15. und endet am 23. Februar. Eltern geben nur die Schule an, auf die sie ihr Kind am liebsten schicken wollen, also den Erstwunsch. Bei der Entscheidung will das Heft helfen. Denn es geht ja nicht nur um Wohnortnähe, sondern auch um das Profil der Einrichtung. So sind einige sport- oder musikbetont, andere...

  • Bezirk Neukölln
  • 03.01.22
  • 28× gelesen
Soziales

Elternbroschüre in vier Sprachen

Mitte. Im Bezirk Mitte ist die neue Broschüre für werdende Eltern in vier Sprachen erschienen. Neben Deutsch gibt es den "Fahrplan – was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt" nun auch in Englisch, Arabisch und Türkisch. Die Broschüre hilft dabei, eine Hebamme oder einen Geburtsvorbereitungskurs zu finden, informiert darüber, wo man die Elternzeit beantragen oder sich die Vaterschaftsanerkennung beurkunden lassen kann, und was die Krankenkassen so alles bieten. Auch Angebote, Treffpunkte,...

  • Bezirk Mitte
  • 29.12.21
  • 21× gelesen
Jobs und Karriere

Diversity am Arbeitsplatz
Broschüre „Vielfalt fair gestalten“ informiert

Globalisierung, demografische Entwicklung, Fachkräftemangel und Flucht vor Krieg sind nur einige der Gründe für die weitreichende gesellschaftliche Transformation, die wir gegenwärtig durchlaufen. Diese neue Vielfalt spiegelt sich auch in den Unternehmen wider. Sie eröffnet neue Perspektiven und bildet den Boden für Innovation. Dafür muss sie jedoch anerkannt, wertgeschätzt und einbezogen werden. Anlass für den Verein Charta der Vielfalt, die Broschüre „Vielfalt fair gestalten“ zu...

  • Mitte
  • 21.12.21
  • 21× gelesen
Soziales

Rat und Hilfe bei Demenz

Spandau. "Was tun bei Gedächtnisstörungen?", lautet der Titel einer Broschüre zum Thema Demenz. Zu finden sind dort neben ausführlichen Informationen über die Krankheit vor allem Ansprechpartner und Unterstützungsangebote aus dem medizinischen und therapeutischen oder dem Pflegebereich. Die Broschüre soll nicht zuletzt Angehörigen Rat und Hilfe bieten. Sie kann online auf dem Internetportal des Bezirksamtes auf https://bwurl.de/1608 abgerufen werden. In gedruckter Form ist sie kostenlos an der...

  • Spandau
  • 11.12.21
  • 22× gelesen
Jobs und Karriere

Kostenloser Online-Leitfaden
Ratgeber für die Arbeit mit Auszubildenden

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in seinem Portal für Ausbilder (www.foraus.de) einen neuen Online-Leitfaden (unter https://bwurl.de/16oz) veröffentlicht. Damit sollen ausbildende Fachkräfte unterstützt werden, ihre täglichen Aufgaben besser zu bewältigen. Der Leitfaden gibt Anregungen, wie auch schwierige Situationen im Ausbildungsalltag zu meistern sind, und umfasst zwölf Kapitel, die jeweils mit Beschreibungen aus dem Ausbildungsalltag veranschaulicht werden. Kurze Quizfragen...

  • Mitte
  • 13.11.21
  • 21× gelesen
Kultur

Broschüre über engagierte Frauen im Widerstand

Lichtenberg. „Widerständig – Frauen gegen den Nationalsozialismus in Berlin-Lichtenberg“ ist der Titel einer Broschüre, die am 9. November 18 Uhr im „Gisela. Freier Kunstraum Lichtenberg“, Giselastraße 12, vorgestellt wird. Die Publikation nimmt Leserinnen und Leser mit auf eine Spurensuche. Sie versammelt Erzählungen über 13 Frauen und macht die Orte ihres Lebens, Widerstands oder Gedenkens sichtbar. Um Anmeldung über gisela@kulturring.org wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die...

  • Lichtenberg
  • 04.11.21
  • 28× gelesen
Umwelt

Kleine Projekte mit großen Zielen
Broschüre „Nachhaltigkeit made in Neukölln“ stellt 27 Akteure vor

„Nachhaltigkeit made in Neukölln“ heißt eine neue Broschüre des Bezirksamts. Darin sind viele Projekte zu finden, die sich für eine lebenswertere Welt einsetzen. Hintergrund ist die Agenda 2030. Sie wurde vor sechs Jahren von 193 Staaten verabschiedet, darunter auch Deutschland. Sie formuliert 17 nachhaltige Entwicklungsziele. Die Bandbreite reicht von Armuts- und Hungerbekämpfung über den Schutz von Leben im Wasser und an Land bis zu menschenwürdiger Arbeit und weniger Ungleichheit. Bei der...

  • Bezirk Neukölln
  • 20.09.21
  • 26× gelesen
Soziales

Broschüre für Menschen 55 plus

Tempelhof-Schöneberg. Das „Journal 55 Plus“ ist erschienen. Darin finden sich Adressen von Seniorenbegegnungsstätten und anderen Treffpunkten für Ältere, von Beratungsstellen, Gesundheitseinrichtungen, Bewegungs- und Hilfsangeboten sowie Behörden. Ebenfalls zu erfahren ist, wo es medizinische Anlaufpunkte und Informationen rund um die Pflege gibt. Auch die Seniorenvertretung stellt sich vor, genauso wie das Park-Quiz 2021, die Lichtenrader Radwandergruppe und viele andere mehr. Die Broschüre...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.09.21
  • 33× gelesen
Politik
Rita Hübenthal-Montero ist Stadtführerin und langjährige Mitarbeiterin des Unionhilfswerks.
2 Bilder

Kompliziertes einfach erklärt
Broschüre in leichter Sprache wendet sich an Menschen mit geistiger Behinderung

Berlin sieht einem Superwahltag am 26. September entgegen. Die Wahl von Bundestag, Abgeordnetenhaus und Bezirksverordnetenversammlungen, dazu noch ein Volksentscheid stehen auf dem Programm. Ein ordentliches Stimmzettelpaket, das schon der „Normalbürger“ nicht leicht überblicken dürfte. Wie erst muss es da wahlberechtigten Menschen mit geistiger Behinderung ergehen? Genau diesem Thema widmet sich Rita Hübenthal-Montero in ihren Seminaren und Stadtführungen. In diesem Kontext entstand die...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.08.21
  • 424× gelesen
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.