Broschüre

Beiträge zum Thema Broschüre

Wirtschaft

Neue Broschüre für Geflüchtete: "Arbeiten in Berlin"

Berlin. Die neue Broschüre „Arbeiten in Berlin“ stellt komplexe Fragen des Arbeitsmarktzuganges und der Arbeitsrechte Geflüchteter in einfacher Sprache dar, damit vor allem Menschen mit relativ geringen Deutschkenntnissen und ohne juristisches Vorwissen sie nutzen können. Aber auch für Ehren- und Hauptamtliche bietet die Broschüre einen niedrigschwelligen Einstieg in ein wichtiges Thema. Die Broschüre „Arbeiten in Berlin. Meine Möglichkeiten, meine Rechte“ ist online verfügbar unter...

  • Charlottenburg
  • 24.02.20
  • 79× gelesen
Soziales

Inklusive Projekte für 2020 vorgestellt

Spandau. Das Bezirksamt lädt am Dienstag, 25. Februar, wieder zum Inklusiven Neujahrsempfang ins Rathaus ein. Dort werden die Projekte und Aktionen für 2020 vorgestellt. Außerdem erfahren die Zuhörer, was sich im Vorjahr alles für Menschen mit Behinderungen in Spandau verbessert hat. Es informieren der Bezirksbeauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderungen, Sargon Lang, und einzelne Projektleiter. Dazu stellt das Haushaltsamt seine Broschüre zum Bürgerhaushalt in sogenannter leichter...

  • Bezirk Spandau
  • 17.02.20
  • 78× gelesen
Politik

Bürgerhaushalt startet Anfang März

Spandau. Der Bürgerhaushalt geht in die nächste Runde. Er startet in diesem Jahr am 1. März. Darauf weist das Bezirksamt hin. Wer Vorschläge hat, kann sich beteiligen und zwar auf der Internetseite www.buergerhaushalt-spandau.de. Bis zum 15. April ist das Portal geschaltet. Das Bezirksamt sammelt aber nicht nur Ideen für finanziell machbare Projekte, sondern auch Vorschläge, wo Geld eingespart werden könnte. Außerdem können eingereichte Vorschläge kommentiert werden. Ein Informationsflyer über...

  • Bezirk Spandau
  • 17.02.20
  • 32× gelesen
Soziales

Fahrplan für werdende Eltern

Spandau. Der neue „Fahrplan – Was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt“ ist da. Die Broschüre ist ein Leitfaden für werdende junge Eltern. Sie listet Kontakt- und Beratungsstellen für frühe Hilfen, Gesundheit und Jugendhilfe auf. Der Fahrplan ist ab sofort erhältlich bei Netzwerkkoordinatorin Stefanie Huber im Bezirksamt oder im Rathaus, bei den Regionalen Sozialen Diensten (RSD) des Jugendamtes sowie im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst an der Klosterstraße 36. Er steht auch als...

  • Bezirk Spandau
  • 20.01.20
  • 80× gelesen
Kultur

Von Füchsen und Migration

Spandau. Wegen des starken Zulaufs wurde die Ausstellung „The Heart of the Barracks“ im Rathaus bis zum 15. Januar verlängert. Die emotionale Schau zum Thema Füchse, Flüchtlinge und Fluchterfahrung stammt vom Profifotografen Jon A. Juarez. Er holt das Thema Flucht und Migration auf die persönliche Ebene, zeigt positive Effekte von Teilhabe und Integration, aber auch die harte Realität der Migrationspolitik. Eigentlich wollte der spanische Naturfotograf auf dem Gelände der früheren...

  • Spandau
  • 02.01.20
  • 117× gelesen
Soziales

Aktiv sein in jedem Alter
Broschüre „Kultur und Bewegung für Menschen ab 50“ erschienen

Steglitz-Zehlendorf. Das Programm 2020 mit Terminen und Gruppen für Ältere liegt druckfrisch vor. In der Broschüre „Kultur und Bewegung für Menschen ab 50“ gibt es Tipps und Informationen rund um die Themen Kultur, Bewegungen, Ausflüge und mehr. Es sind Angebote dabei für Kaffeenachmittage oder Fortbildungen für das Ehrenamt. Wer nicht das Richtige für sich findet, kann auch eine eigene Interessengruppe gründen und Vorschläge für neue Projekte einbringen. Ansprechpartner ist Sabine Plümer,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 02.01.20
  • 48× gelesen
Soziales

Neuer Wegweiser für Familien erschienen

Marzahn-Hellersdorf. Der neue Familienwegweiser für den Bezirk ist erschienen. Die fünfte Ausgabe des handlichen Wegweisers gibt einen Überblick über die zahlreichen Angebote für Familien, Eltern und Kinder. Das reicht von den allgemeinen Anlaufstellen für Familien im Bezirk über die kinderspezifischen Angebote des Gesundheitswesens bis zu Freizeit, Sport und Kultur. Die Broschüre ist kostenfrei erhältlich in öffentlichen Einrichtungen. Sie kann auch unter www.verlag-apercu.de/online-shop...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.01.20
  • 46× gelesen
Bildung

Broschüre erschienen
Welche Schule ist die richtige?

Im Februar müssen Eltern von Sechstklässlern ihre Kinder für eine weiterführende Schule anmelden. Orientierung verspricht ein neues Heft, das kürzlich erschienen ist. In der Broschüre „Neukölln macht Oberschule“ finden alle Interessierte Porträts sämtlicher 33 Bildungseinrichtungen. Das sind zwölf Integrierte Sekundarschulen, darunter vier Gemeinschaftsschulen, sechs Gymnasien, acht Schulen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt, vier Privatschulen und drei Oberstufenzentren. Hier dürfte für...

  • Neukölln
  • 31.12.19
  • 54× gelesen
Kultur
Über den QR-Code auf dem Plakat gelangt man schnell zur App.
4 Bilder

Schülern entwickeln digitales Spiel mit vielen Informationen
Humboldt-Brüder haben jetzt eine App

Wenn das Humboldt-Jahr zu Ende geht, bleibt der Humboldt-Parcours. Jetzt erhielt er eine digitale Ergänzung: Die Humboldt-App. Die Idee hätte beiden gefallen: Dem vor 250 Jahren geborenen Alexander von Humboldt wie auch seinem älteren Bruder Wilhelm. Die beiden Wissenschaftler waren Neuem gegenüber immer aufgeschlossen, und so hätten sie sich gefreut über die Ergänzung einer Humboldt-Broschüre mit einer App. Orte im Bezirk digital erkunden Diese wurde über zweieinhalb Jahre hinweg von...

  • Tegel
  • 19.12.19
  • 163× gelesen
Soziales

Inklusionskonzept des Bezirks online

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt hat zum Internationalen Tag für Menschen mit Behinderung am 3. Dezember seine neue Broschüre „Tempelhof-Schöneberg inklusiv“ präsentiert. Außerdem steht das Inklusionskonzept ab sofort unter https://bwurl.de/14o3 zum Download bereit. Darin sind mehr als 200 Maßnahmen aufgeführt, wodurch die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung aktiv von der Verwaltung befördert werden soll. 2018 lebten im Bezirk rund 63 000 Menschen mit einer anerkannten...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.12.19
  • 51× gelesen
Soziales

Journal 55 Plus veröffentlicht

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die aktuelle Ausgabe des Journal 55 Plus, ein Magazin für aktive Senioren im Bezirk, ist ab sofort kostenfrei in öffentlichen Einrichtungen des Bezirks erhältlich. Die Broschüre kann auch kostenfrei bei der apercu Verlagsgesellschaft, Gubener Straße 47, 10243 Berlin, von 8 Uhr bis 16 Uhr abgeholt oder gegen ein kleines Entgelt bestellt werden. Infos auf www.verlag-apercu.de. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.10.19
  • 25× gelesen
Soziales

Bezirksbroschüre aktualisiert

Spandau. Die Bezirksbroschüre "Das gesunde und soziale Spandau" ist jetzt unter neuem Namen erschienen. Das aktualisierte Themenheft heißt ab sofort "Gesund aufwachsen, leben und älter werden in Spandau". Dementsprechend ist der Inhalt. Der Auf- und Ausbau der Stadtteilzentren und sozialen Treffpunkte finden sich dort ebenso wie die Projekte und Initiativen "Kinder stark machen", "Babylotsen", "Nachhaltigkeit und Klimaschutz" und "Kein Alkohol in der Schwangerschaft". Die Spandauer...

  • Bezirk Spandau
  • 14.09.19
  • 44× gelesen
Soziales

Angebote rund um die Geburt

Spandau. Die neue Broschüre „Angebote rund um die Geburt“ ist da. Sie listet übersichtlich alle Kontaktdaten, Ansprechpartner, Sprechzeiten und wichtige Infos für werdende Eltern und junge Familien auf. Mit dabei sind wie gehabt das Gesundheitsamt und das Jugendamt Spandau, Ärzte und Kinderärzte, diverse Beratungs- und Begegnungsangebote im den Bereichen Gesundheit, Sport und Freizeit. Die Broschüre ist abrufbar https://bwurl.de/13yw. Gedruckt liegt sie in allen Dienststellen des Kinder- und...

  • Bezirk Spandau
  • 19.08.19
  • 55× gelesen
Politik

Neue Broschüre "100 Jahre Frauenwahlrecht"

Berlin. Mit der neu erschienenen Publikation „100 Jahre Frauenwahlrecht“ erinnert das Abgeordnetenhaus an die ersten gleichberechtigten Wahlen in Deutschland vor 100 Jahren. Die Broschüre gibt einen Einblick in die historischen Entwicklungen und diskutiert die aktuelle Situation. Ein Kapitel beleuchtet Biografien und Erlebnisse der ersten Parlamentarierinnen der Verfassungsgebenden Preußischen Landesversammlung und des Preußischen Landtags von 1919 bis 1933. Die Publikation umfasst 56 Seiten...

  • Charlottenburg
  • 24.07.19
  • 141× gelesen
  •  1
Bauen und Wohnen

Broschüre zum Wohnen in Berlin

Berlin. Die Landeszentrale für politische Bildung hat mit dem Berliner Mieterverein und der Berliner Fachstelle gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt die Broschüre „Wohnen in Berlin“ herausgegeben. Sie informiert vom Milieuschutz über die Mietpreisbremse bis zu modularen Unterkünften für Geflüchtete und kann Mo, Mi, Do und Fr 10-18 Uhr in der Landeszentrale, Hardenbergstraße 22-24, abgeholt oder auf https://bwurl.de/14dw heruntergeladen werden. csell

  • Steglitz
  • 01.07.19
  • 374× gelesen
Bildung

Vortrag über „Ene, mene, muh“

Neukölln. Was tun, wenn Kitakinder offenbar im Elternhaus rechtspopulistischen oder rechtsextremen Einflüssen ausgesetzt sind? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Broschüre „Ene, mene, muh … und raus bist du“ der Antonio-Amadeu-Stiftung. Sie gibt Erzieherinnen und Erziehern Tipps, wie sie sich in derartigen Fällen verhalten können. Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) hält das Heft für einseitig, rät von der Nutzung ab und hat damit für Diskussionen gesorgt. Am Donnerstag, 27. Juni, um 19.30...

  • Neukölln
  • 22.06.19
  • 47× gelesen
Soziales

Miteinander reden

Moabit. Seit kurzem liegt an verschiedenen Orten in Moabit die neue Broschüre „Miteinander reden“ der Stadtteilkoordination Moabit-West zu Nachbarschaft und Selbsthilfe in Moabit und im Hansaviertel aus. Die Broschüre beinhaltet viele Informationen zu nachbarschaftlichen Angeboten und zu Beratungsmöglichkeiten. Die Publikation kann auch unter https://bwurl.de/14dx gelesen werden. KEN

  • Moabit
  • 18.06.19
  • 27× gelesen
Soziales

Viele Tipps für Senioren

Pankow. „Pankow für Senioren 2019“ ist der Titel einer neuen Broschüre, die das Bezirksamt und die apercu Verlagsgesellschaft herausgegeben haben. Darin werden Beratungseinrichtungen und Freizeitangebote für Senioren im Bezirk vorgestellt. Weiterhin finden sich Texte zur Seniorenvertretung und zu engagierten Ehrenamtlichen und Veranstaltungen. Die Publikation liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen aus, unter anderem im Rathaus, in den Bürgerämtern, in Bibliotheken, in der Volkshochschule...

  • Bezirk Pankow
  • 04.06.19
  • 28× gelesen
Bildung

Praktische Gesundheitstipps

Tempelhof-Schöneberg. Anfang Mai ist die Broschüre „Gesund älter werden“ erschienen. Das Heft, herausgegeben von der Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle für Mädchen und Frauen FAM, enthält Tipps, wie Senioren auch im Alter möglichst selbstständig bleiben und Wohlbefinden und Gesundheit bestmöglich erhalten. Die Hinweise reichen von einfachen Bewegungsübungen, die beim Bügeln oder Kochen erledigt werden können, über mögliche Alternativen zu Medikamenten bei Schlafstörungen bis hin zu...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 23.05.19
  • 25× gelesen
Soziales

Infos zum Ramadan
Schüler und der islamische Fastenmonat

Der islamische Fastenmonat hat am Abend des 5. Mai begonnen. Deshalb hat das Bezirksamt zum dritten Mal die Broschüre „Ramadan und Schule“ herausgegeben. Premiere: Das Heft gibt es nun auch in einfacher Sprache. Es enthält zwölf Empfehlungen, die sich an Eltern, Lehrkräfte und Schüler richten. Die zentrale Botschaft lautet: „Im Islam ist es nicht erwünscht, dass wegen des Fastens die Leistungen in der Schule schlechter werden.“ So sollten Eltern ihren Kindern immer etwas zu essen und trinken...

  • Neukölln
  • 13.05.19
  • 137× gelesen
Soziales

Rechtspopulismus in der Kindheit
Jugendstadtradt muss Äußerungen zu Erzieher-Broschüre nicht zurücknehmen

Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) darf weiter davon abraten, die Kita-Broschüre „Ene, mene, muh – und raus bist du. Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik“ zu nutzen. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden. Das Heft gibt Erzieherinnen und Erziehern Hinweise für den Fall, dass sie mit rechtspopulistischen Eltern in Kontakt kommen, wenn ein Kind sich beispielsweise rassistisch äußert oder ein Hakenkreuz malt. Herausgeber des Heftes ist die Amadeu-Antonio-Stiftung (AAS),...

  • Neukölln
  • 30.04.19
  • 193× gelesen
  •  1
Kultur

Broschüre mit Lieblingsorten

Neukölln. Eine Broschüre mit dem Titel „LieblingsOrte“ ist in Planung. Alle Interessierten sind aufgefordert, daran mitzuarbeiten. Das erste Treffen findet Montag, 29. April, von 15 bis 17 Uhr im Nachbarschaftshaus Körnerpark, Schierker Straße 53, statt. Dort wird das Projekt des Bezirksamts, des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und einiger anderer Organisationen vorgestellt. Ideen und Vorschläge sind willkommen. Im Sommer machen die Teilnehmer dann Spaziergänge zu den Lieblingsplätzen und...

  • Neukölln
  • 18.04.19
  • 56× gelesen
Soziales

Neues Buch
Frauen und Arbeit in Lichtenberg – Einblick in alltägliche Herausforderungen

Aktionstage wie den Equal-Pay-Day gäbe es wohl nicht, wäre die im Grundgesetz verankerte Gleichheit der Geschlechter eine Tatsache. Noch immer verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Kollegen – selbst, wenn sie denselben Job machen. Das Bezirksamt Lichtenberg widmet sich mit einer neuen Publikation diesem Thema. Das Buch heißt „Frauen und Arbeit in Lichtenberg“. Der Bezirk Lichtenberg hat sich als einziger in Berlin das Zertifikat „familienfreundliche Kommune“ verdient. „Die...

  • Lichtenberg
  • 06.04.19
  • 88× gelesen
Leute
Beteiligte am Oscar-Jolles-Abend: Kerstin Wallbach, Sam und Tabea (SfE), Lehrer Hermann Werle und Bernhard Jensen.
6 Bilder

Der Direktor, der die Bücher liebte
Schulprojekt erinnert an Oscar Jolles

Würde Oscar Jolles heute leben, wäre er vielleicht als Lesepate aktiv, war eine Ansicht. Die Veränderungen im Schrift-, Druck- und Medienbetrieb würde er sicher interessiert verfolgen, gleichzeitig weiter seinem Faible für das Seltene und Schöne frönen, eine andere. Vermutungen über einen Mann, der seit 90 Jahren tot ist. Vorgebracht am 11. März bei einer Erinnerungsveranstaltung in der Schule für Erwachsenenbildung (SfE) im Mehringhof. Der Mehringhof ist ein linksalternatives Gewerbe-,...

  • Kreuzberg
  • 14.03.19
  • 359× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.