Parteibüro

Anschlag auf SPD-Parteibüro

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 29.06.2017 | 32 mal gelesen

Neukölln. In der Nacht zum 28. Juni haben Unbekannte das Büro des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck in der Kranoldstraße beschädigt. Die Fugen eines Rollladens wurden mit Bauschaum verschmiert. Außerdem entdeckten Mitarbeiter ein Plakat „mit politischen Inhalt“, wie die Polizei mitteilt. Der Staatsschutz ermittelt. sus

Angriff auf Parteibüro

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.06.2015 | 96 mal gelesen

Schöneberg. Erneut ist ein Parteibüro in Schöneberg angegriffen worden. Diesmal traf es die Linke. Unbekannte haben am Pfingstmontag in der Feurigstraße 68 fünf Scheiben eingeworfen und eine Eingangstür beschädigt. Ein Mitarbeiter hatte die Schäden am 25. Mai gegen 18.30 Uhr entdeckt. Der Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. Karen Noetzel / KEN

Anschlag auf Parteibüro

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.05.2015 | 44 mal gelesen

Friedrichshain. Unbekannte haben in der Nacht zum 25. Mai die Fensterscheiben des Wahlkreisbüros der Grünen-Abgeordneten Clara Herrmann und Marianne Burkert-Eulitz in der Boxhagener Straße eingeworfen. Ein Polizist bemerkte den Schaden gegen 7.25 Uhr. Der Staatsschutz ermittelt. Thomas Frey / tf

2 Bilder

Angriffe auf Parteibüros: Seit 2011 konnte kein Fall aufgeklärt werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 09.04.2015 | 171 mal gelesen

Baumschulenweg. Am 15. September 2014 stand die Abgeordnete Katrin Vogel (CDU) ziemlich sauer vor ihrem Bürgerbüro in der Kiefholzstraße. Es war von vermutlich linksextremistischen Tätern attackiert worden. Aufgeklärt ist der Fall bisher nicht.Leider waren weder die Attacke, noch die fehlende Aufklärung ein Einzelfall. In der Vergangenheit wurden zum Beispiel auch die Ansprechbar der SPD Oberschöneweide und das Bürgerbüro von...