Paul-Schneider-Haus

Schnäppchen ertrödeln

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23, wird wieder getrödelt. Wer bei Kaffee und Kuchen ein Schnäppchen ergattern möchte, kommt am 1. Dezember vorbei. Der Markt öffnet um 14 Uhr und endet gegen 16 Uhr. uk

Luther als Krimi

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Die Autoren Tatjana Rese und Matthias Eckoldt laden Krimifans am Freitag, 17. November, ins Paul-Schneider-Haus ein. Dort lesen sie aus ihrem kürzlich erschienenen historischen Krimi "Freies Geleit für Martin Luther". Los geht es um 18 Uhr im hauseigenen Café Paule an der Schönwalder Straße 23. Plätze können unter  67 06 05 11 reserviert werden, der Eintritt ist frei. uk

Fünf literarische Tatorte in Spandau: Krimimarathon in der Zitadellenstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 05.11.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Staaken | Spandau. Der Berlin-Brandenburgische Krimimarathon hinterlässt auch in der Zitadellenstadt literarisch-blutige Spuren. Für die Autoren gibt es hier fünf Tatorte. Dem Verbrechen auf der Spur sind in diesem Jahr die Ermittler in der Galerie Spandow, dem GIZ Lerncafé, dem Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, im Kaffee 26 und im Kulturzentrum Staaken. Der 8. Krimi-Marathon Berlin-Brandenburg wird vom Verein Lesekultur...

4 Bilder

Ein Zuhause ohne Wände: Ausstellung: Kinder zeichnen Krieg und Not

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.10.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Der visuelle Sprachkünstler Philip Davenport arbeitete mit Kindern in der Gemeinschaftsunterkunft Staakener Straße. Entstanden sind Zeichnungen und Texte, die im Paul-Schneider-Haus zu sehen sind. Ein Polizist mit Schlagstock versteckt sich in der Ecke eines „ganz normalen Tages.“ Eine Mutter geht durch ein Feld, umgeben von Bäumen und Explosionen. Eine schwarze Wolke verdunkelt die Sonne. Die Zeichnungen aus dem...

Zuhause ohne Wände

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. "Ein Zuhause ohne Wände" heißt eine aktuelle Ausstellung mit Zeichnungen von geflüchteten Kindern in Berlin. Sie wurde zusammen mit dem britischen visuellen Dichter Philip Davenport erarbeitet. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 13. Oktober, um 15 Uhr im Paul-Schneider-Haus an der Schönwalder Straße 23. Die Zeichnungen zeigen den Alltag der Kinder, dabei blitzt die Schärfe des Krieges immer wieder durch. Ein...

Theaterprojekt zu Sehnsüchten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Im Paul-Schneider-Haus laufen die Vorbereitungen für ein Theaterprojekt. Das Angebot richtet sich an alle Spandauer, die Lust auf Theater haben. Thematisch geht es um Erinnerung und Sehnsuchtsorte. Fragen wie "Was ist uns wichtig", "Woran erinnern wir uns gern oder ungern" oder "Was wünschen wir uns" werden theatral bearbeitet und am Ende aufgeführt. Schauspielerisches Talent ist keine Bedingung, auch eine Anmeldung...

Graue Zellen trainieren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Zum geselligen Gedächtnistraining lädt das Paul-Schneider-Haus ab sofort jeden Donnerstag von 11 bis 12 Uhr ein. Das Angebot richtet sich an Senioren. Treffpunkt ist an der Schönwalder Straße 23. Weitere Informationen gibt es unter  67 06 05 11. uk

Musik, Tanz und Theater: Paul-Schneider-Haus öffnet seine Türen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.09.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Das Paul-Schneider-Haus lädt am Sonnabend, 23. September, die Spandauer zum Tag der offenen Tür.Musik, Tanz und Theater sorgen für einen bunten Nachmittag. Das Repair-Café ist geöffnet, verschiedene Freizeitgruppen stellen sich vor und ein internationales Buffet belebt die Geschmacksnerven. Kinder können sich schminken lassen, basteln und spielen. Das Programm beginnt um 14 Uhr, Schluss ist gegen 19 Uhr. Wer das...

Die grauen Zellen trainieren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.05.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Im Juni starten zwei neue Angebote im Paul-Schneider-Haus. Die offene Schreibwerkstatt lädt ab dem 7. Juni jeden Mittwoch Kreative zum Schreiben von Kurzgeschichten ein. Wer will, kann anderen seine Texte auch vorlesen. Erfahrung im kreativen Schreiben ist nicht nötig, nur ein wenig Mut. Stift und Papier bitte mitbringen. Treffpunkt ist mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr in Raum 02. Ein Beitrag von einem Euro für die...

1 Bild

Hunde-Aktionstag i.R.d. des Projektes „Neustadt-Saubere Sache“ am 9.5.2017 von 15-17 Uhr

Stiewe
Stiewe | Spandau | am 09.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Eingegliedert in das Projekt „Neustadt-Saubere Sache“ von LIFE – Bildung Umwelt Chancengleichheit in Kooperation mit den Agenturen StadtMuster und Art.e.m. Berlin findet am 9. Mai 2017 ein Aktionstag für Mensch und Hund statt. Seit Sommer 2016 bemühen sich die Agenturen auf vielfältige Art und Weise mittels verschiedener Module, das Umweltbewusstsein der Bewohner*innen der Spandauer Neustadt zu schärfen und sie für mehr...

1 Bild

Hunde-Aktionstag i.R.d. des Projektes „Neustadt-Saubere Sache“

Stiewe
Stiewe | Spandau | am 09.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Eingegliedert in das Projekt „Neustadt-Saubere Sache“ von LIFE – Bildung Umwelt Chancengleichheit in Kooperation mit den Agenturen n StadtMuster und Art.e.m. Berlin findet am 9. Mai 2017 ein Aktionstag für Mensch und Hund statt. Seit Sommer 2016 bemühen sich die Agenturen auf vielfältige Art und Weise mittels verschiedener Module, das Umweltbewusstsein der Bewohner*innen der Spandauer Neustadt zu schärfen und sie für mehr...

Tanz für Alt und Jung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Zu „Erichs Oldie Tanz-Party“ lädt der Gemeinwesenverein Haselhorst am 27. April ins Paul-Schneider-Haus ein. Willkommen sind Alt und Jung. Der Eintritt kostet zwei Euro. Getanzt wird von 15 bis 17 Uhr. Die Veranstaltung ist barrierefrei mit Rollstuhl oder Rollator erreichbar. Infos und Anmeldung unter  67 06 05 11 oder per E-Mail an hannah.schneider@psh-spandau.de. Das Paul-Schneider-Haus ist an der Schönwalder...

Repair-Café ist zurück

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 19.01.2017 | 67 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Das Repair-Café ist zurück im Paul-Schneider-Haus. Die erste Termin im neuen Jahr ist der 30. Januar von 17.30 bis 20 Uhr. Künftig ist es dann jeden letzten Montag im Monat geöffnet. Im Repair-Café werden defekte Alltagsgeräte vom kaputten Fahrrad bis zum Radio gemeinschaftlich repariert. Ehrenamtliche stehen beratend zur Seite. Während der zweijährigen Sanierungszeit des Paul-Schneider-Hauses an der Schönwalder...

Mit Yoga fit durch den Winter

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.01.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Entspannt und gesund durch den Winter? Der wöchentliche Yoga-Kurs vom Verein bwgt macht es möglich. Er findet jeden Sonnabend von 10.30 bis 12 Uhr im Paul-Schneider-Haus an der Schönwalder Straße 23 statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle, die Lust haben, sich gemeinsam zu bewegen, können mitmachen. Auch Ältere und Menschen mit eingeschränkter Mobilität sind willkommen. Behutsam werden die Muskeln gestärkt,...

Kiezköche gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.01.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Die Kiezköche der Spandauer Neustadt suchen Verstärkung. Wer gern kocht und schlemmt, ist immer montags um 17.30 Uhr im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus an der Schönwalder Straße 23 willkommen. Gemeinsam werden Rezepte ausprobiert und die Menüs in geselliger Runde verspeist. Kostproben ihrer kulinarischen Kreationen stellen die Kiezköche regelmäßig bei Kultur- und Abendveranstaltungen im Paul-Schneider-Haus...

4 Bilder

Bilder mit Seele: Irakischer Künstler stellt seine Kunst aus 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.12.2016 | 261 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Raed Al Hameed lebt seit einem Jahr als Flüchtling in Spandau. Zu Hause im Irak war er Maler, Bildhauer und Architekt. Eine Ausstellung im Paul-Schneider-Haus zeigt jetzt seine Kunst. Raed Al Hameed hat viel erlebt: Flucht übers Wasser, Balkanroute, Zwischenlager in Ungarn und endlich Ankommen in Deutschland. Zu Hause im Irak bleibt die Familie zurück. Was er mitnimmt, sind die Bilder in seinem Kopf. Jene Bilder, die...

1 Bild

Die Drei Spatzen im Paul Schneider Haus Spandau

LINGULINO Kindertheater unterwegs
LINGULINO Kindertheater unterwegs | Spandau | am 25.11.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | „In einem leeren Haselstrauch, da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch…und oben drüber schneit es, huh!“ Wenn man nur ein warmes Plätzchen fände, doch das ist schwieriger, als gedacht. Von Hofhund und Krähen verjagt, finden Hans, Franz und Erna endlich doch noch "een richtjet Spatzenhotel! Mit Zweijen zum Vastecken, und Körna und sojar Festbeleuchtung!". Handpuppenspiel nach einem Gedicht von Christian Morgenstern zum...

Iraker Künstler stellt aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Das Paul-Schneider-Haus zeigt die Ausstellung „Integration durch die Kunst“ des irakischen Künstlers Raed Al Hameed. Zur Vernissage am 29. November sind alle Interessierten um 18 Uhr ins Nachbarschaftszentrum geladen. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) eröffnet die Ausstellung. Der Künstler wird im Anschluss Fragen der Besucher beantworten und von seinen Erfahrungen als Künstler und Geflüchteter berichten. Außerdem...

Schaurige Tatortlesung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Wölfe heulen um einen toten Räuberhauptmann, die Heilige Barbara schleudert mörderische Blitze und ein Hamsterpärchen bekommt mehr zwischen die Backen, als es verknuspern kann. So schaurig schön und skurril geht es am 18. November bei der Tatortlesung im Paul-Schneider-Haus zu. Bei der "Blutnacht" erzählt Martina Arnold schwarzhumorige Kriminalgeschichten. Diana Tobien singt Jazziges und Soul dazu. Die muntere Show...

Reiselust und Urlaubsfrust

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Erhellendes über Reiselust und Urlaubsfrust bringt das Paul-Schneider-Haus am 23. November auf die Bühne. Im Rahmen des Projekts "Nachbarschaft Aktiv" lädt das Team zum Schauspiel "Endlich Urlaub, endlich weg!" ein. Schauspielerin Susann Kloss verspricht einen unterhaltsamen Abend mit humorvollen Texten und überraschenden Erkenntnissen zum Thema Reisen. Sind Reiseführer eigentlich hilfreich? Wissen Sie, welcher...

Polizeipräsident im Gespräch

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 11.07.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Über die wirksame Bekämpfung von Kriminalität diskutieren am 18. Juli um 18.30 Uhr im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23, Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt, der Brandenburger Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), Tom Schreiber (Innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion) und der Spandauer Abgeordnete und Vorsitzende der SPD-Fraktion, Raed Saleh. Es geht dabei unter anderem um die Bekämpfung von...

Schachspieler gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.07.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Das Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus sucht ambitionierte Schachspieler. Wer Lust an diesem Denksport hat, kann sich melden. Jeder ist willkommen. Die Schachgruppe will sich dann regelmäßig treffen und kleine Turniere veranstalten. Einen ersten Termin gibt es noch nicht. Kontakt und Anmeldung:  0175/ 802 16 57 oder per E-Mail an ehrenstein@psh-spandau.de. Das Paul-Schneider-Haus ist an der Schönwalder Straße...

2 Bilder

Von Nachbarn für Nachbarn: Paul-Schneider-Haus öffnet nach zwei Jahren Bauzeit

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.05.2016 | 78 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Zwei Jahre wurde das Paul-Schneider-Haus saniert. Jetzt ist das Nachbarschaftszentrum fertig und bringt wieder Leben in den Kiez.Riesenandrang beim symbolischen Scherenschnitt: Das Paul-Schneider-Haus an der Schönwalder Straße 23 hat wieder geöffnet. Anwohner, Akteure und Stadträte kamen am 28. April zahlreich zur Einweihungsfeier. Dort übergaben Jochen Lang als Vertreter des Bausenators, Bürgermeister Helmut...

Mehr Geld für Umbau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.09.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Für den barrierefreien Umbau des Paul-Schneider-Hauses kam jetzt eine Förderzusage vom Land Berlin. Die zusätzlichen Mittel in Höhe von 200 000 Euro fließen in den barrierefreien Eingang und in den Saalausbau. Die Mittelaufstockung hatte das Bezirksamt im Juni dieses Jahres bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt beantragt. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm „Soziale Stadt“. Das...

1 Bild

Koeltzepark hat jetzt fünf Obstbäume

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 23.04.2015 | 218 mal gelesen

Spandau. Im Koeltzepark wachsen jetzt fünf Obstbäume. Jugendliche des BDP-Jugendklubs haben sie gepflanzt. Bis zur Ernte von Apfel und Co. wird es aber noch dauern.Apfel und Birne, Pflaume und Kirsche sprießen jetzt auf der grünen Wiese gleich hinter dem Paul-Schneider-Haus. Jugendliche des BDP-Jugendklubs (Bund Deutscher Pfadfinder) haben die fünf Obstbäume am 22. April im Koeltzepark gepflanzt. Mit der Aktion wollen die...