Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

  • 03.07.20
  • 227× gelesen
SozialesAnzeige

Spendenaktion für Familien
"Aufrunden bitte!" und Pfandspenden bei Netto Marken-Discount

Kunden von Netto Marken-Discount können ab sofort das bundesweite Programm Eltern-AG unterstützen. Mit einem "Aufrunden bitte!" und einer Spende des Flaschenpfands ist dies dank "Deutschland rundet auf" ganz einfach möglich. Die Spendenaktion für Familien in Not läuft bei Netto bis zum 26. September 2020. „Wir freuen uns sehr, Teil dieser Aktion zu sein. Mit diesen Spenden können wir mit unserem Präventionsprogramm Eltern-AG weiter für bessere Zukunftschancen für Kinder arbeiten“, so...

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 48× gelesen
WirtschaftAnzeige
Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort auch in Lankwitz.

Online bestellen, im Markt abholen
REWE Rocco Bräsemann in Lankwitz startet Abholservice

Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort in Lankwitz: Denn der REWE Markt in der Malteser Straße 136/138 bietet diesen praktischen Service an. Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke. Und wer es besonders eilig hat, kann die Bestellung noch am gleichen Tag abholen: Bereits drei...

  • Lankwitz
  • 02.07.20
  • 49× gelesen
WirtschaftAnzeige

Angenehmes Einkaufsgefühl
Lidl eröffnet am 2. Juli 2020 eine neue Filiale in Biesdorf

Attraktive Einkaufsbedingungen in einer modernen Einkaufsstätte – als zuverlässiger Nahversorger ist Lidl die Nähe zum Kunden besonders wichtig. Daher entwickelt das Unternehmen sein Filialnetz in Berlin weiter und bietet seinen Kunden mit der neuen Filiale in der Köpenicker Straße 145 eine moderne Einkaufsmöglichkeit. Viel Tageslicht und breite Gänge sorgen für ein angenehmes Einkaufserlebnis, neueste Technik und ökologische Bauweise sparen Energie und setzen Maßstäbe im nachhaltigen...

  • Biesdorf
  • 29.06.20
  • 199× gelesen
Soziales

"Laib und Seele" an der Schönwalder Straße wieder offen

Spandau. Die Lebensmittelausgabe von „Laib und Seele“ an der Schönwalder Straße 23 ist wieder geöffnet. Es gelten corona-bedingt allerdings einige Auflagen. So muss man sich immer montags von 13 bis 14 Uhr vor Ort für einen Termin anmelden. Ist der ausgemacht, werden die Lebensmittel am kommenden Montag ausgegeben und zwar von 12 bis 18 Uhr. Mit etwas Glück kann man die Lebensmittel noch am gleichen Montag mitnehmen. Wer Fragen hat, ruft den Leiter Gert Kaczmarek an: 0151/ 64 10 52 87 von...

  • Spandau
  • 22.06.20
  • 44× gelesen
Umwelt

Immer dienstags kommt die Ernte
Seit fünf Jahren gibt es die Gemüse-Gemeinschaft Moabit

Die Herkunft von Lebensmitteln wird für immer mehr Menschen immer wichtiger. Gleichzeitig wollen sie Verantwortung für den Schutz der Umwelt tragen. Sie suchen den direkten Kontakt zu Bauern. Seit fünf Jahren gibt es in Moabit die Gemüse-Gemeinschaft. Sie handelt nach dem Prinzip der sogenannten Solidarischen Landwirtschaft (Solawi). „Immer dienstags liefert Bio-Bauer Hans-Peter Strahl einen Teil seiner Ernte in Moabit ab“, erzählt Frank Viohl, seit März 2015 Mitglied der...

  • Moabit
  • 20.06.20
  • 41× gelesen
Soziales
Samuel Cornelius, Arche-Einrichtungsleiter Reinickendorf, Jeanette Borchert, Arche-Einrichtungsleiterin Wedding, Frank Kretschmer, Vonovia Regionalleiter Berlin Nord, und Pascal Schrader, Vonovia Quartiersentwickler Berlin Nord bei der überagbe im Tegeler Ziekowkiez.

Vonovia spendet an Arche in Reinickendorf und Wedding
Lastenräder für Lebensmittellieferung

Das Wohnungsbauunternehmen Vonovia hat je ein Lastenfahrrad an die Arche-Standorte Reinickendorf und Wedding übergeben. Die Arche ist für viele Kinder und Jugendliche ein wichtiger Anlaufpunkt. Hier bekommen sie Hilfe bei den Hausaufgaben, können nach der Schule gemeinsam spielen oder Arbeitsgruppen besuchen. Wegen der Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktsperre mussten auch die Arche-Standorte in Reinickendorf und im Wedding für Besucher schließen. Damit die Kinder und...

  • Reinickendorf
  • 11.06.20
  • 156× gelesen
WirtschaftAnzeige
An der Ecke Stresemann- und Hedemannstraße finden Kunden ab sofort den neuen EDEKA-Markt. Der weitläufige Außenbereich mit fast 50 Sitzplätzen bietet die Möglichkeit zum entspannten Verweilen und Genießen.
  20 Bilder

Frische, Vielfalt und Einkaufen in Wohlfühlambiente
EDEKA-Markt eröffnet in der Stresemannstraße

Modern und großzügig – so präsentiert sich der neue EDEKA-Markt in der Stresemannstraße 52 in Kreuzberg. Nach viermonatiger Umbauphase am ehemaligen Netto-Standort öffnet Marktleiter Christian Gerstmann am 4. Juni den EDEKA-Markt in der Stresemannstraße. Tolle Angebote und Überraschungen warten dann auf die Kunden. Diese können sich ebenfalls auf echten Einkaufskomfort freuen: dank übersichtlicher Gestaltung, einem großen Sortiment, ausgezeichnetem Service und – ganz neu – einer...

  • Kreuzberg
  • 05.06.20
  • 482× gelesen
Soziales

Lebensmittel fair verteilen

Weißensee. Das Kultur- und Bildungszentrum KuBiZ in der Bernkasteler Straße 78 veranstaltet jetzt mit Unterstützung der Berliner Tafel und der Aktion Mensch täglich von 13 bis 16 Uhr eine öffentliche „LebensmittelFAIRteilung“. Genutzt werden kann diese von Menschen, die in der aktuellen Pandemie zur Risikogruppe gehören oder arbeitslos sind. Auch wer Menschen unterstützt, die in dieser Situation nicht aus dem Haus kommen, ist willkommen, um Lebensmittel für diese abzuholen. Wer das Angebot...

  • Weißensee
  • 01.06.20
  • 38× gelesen
Soziales

"Bleibt möglichst zu Hause!"
Einkaufshilfe für Risikogruppen

Die Malteser appellieren an die Risikogruppen, trotz Lockerungen nicht zur Normalität überzugehen und sich Hilfe zu holen, wenn Besorgungen gemacht werden müssen. Dabei unterstützen sie. Um Menschen, die durch das Coronavirus besonders gefährdet sind, zu unterstützen, hat die Organisation vor gut zwei Monaten einen kostenlosen Einkaufsservice eingerichtet. In den ersten Wochen nach dem Lockdown meldeten sich dort täglich bis zu 50 ältere und vorerkrankte Berliner. „Die Gefahr, sich beim...

  • Schöneberg
  • 31.05.20
  • 100× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
unverpackt Berlin

unverpackt Berlin: Anfang Mai eröffnete das neue Geschäft in Friedrichshagen, das Lebensmittel unverpackt anbietet. Diese werden grammweise in Behältnisse abgefüllt. Bölschestraße 120, 12587 Berlin, Mo-Fr 9.30-18 Uhr, Sa 9.30-13 Uhr, www.unverpackt-berlin.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshagen
  • 28.05.20
  • 60× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Keine Lieferung mehr nach Hause

Buch. Die Lebensmittelausgabestelle von „Laib und Seele“ im Kirchlichen Begegnungszentrum, Achillesstraße 53, ist seit zweieinhalb Monaten geschlossen. Aber dank des Technischen Hilfswerks wurden seitdem Bedürftige weiter mit Lebensmitteln beliefert. Sie konnten sich telefonisch anmelden und bekamen die Lebensmittel nach Hause gebracht. Nach den inzwischen in Kraft getretenen Lockerungen können Bedürftige ab sofort zu den üblichen Bedingungen wieder die Lebensmittel selbst abholen. Die Ausgabe...

  • Buch
  • 23.05.20
  • 40× gelesen
WirtschaftAnzeige
Marktleiter Camillo Lütticke erwartet Sie.
  2 Bilder

Willkommen in Ihrem neuen Kiezmarkt!
Edeka-Markt eröffnet am 14. Mai in der Yorckstraße

Die Kunden können sich auf einen neuen, modernen EDEKA-Markt in der Yorckstraße 14 freuen. Etwa vier Wochen lang liefen die Umbauarbeiten auf Hochtouren. Das Resultat: ein trendiger Kiezmarkt mit umfangreichem Sortiment und klimafreundlicher Technik öffnet am Donnerstag, 14. Mai, um 7 Uhr seine Türen. „Ich freue mich darauf, mit diesem Markt die Nahversorgung in Berlin zu sichern. Mein Team und ich möchten unsere Kunden mit einem abwechslungsreichen Angebot und einem persönlichen Service...

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 564× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das neue Kaufland eröffnet im Gewerbegebiet in der Pichelswerderstraße 6 in Spandau.

Moderner Verbrauchermarkt
Kaufland eröffnet am 7. Mai 2020 eine weitere Filiale in Spandau

Am Donnerstag, 7. Mai 2020, eröffnet das neue Kaufland in Spandau in der Pichelswerderstraße 6. Auf einer Verkaufsfläche von über 4.000 Quadratmetern ergänzt der neue, moderne Verbrauchermarkt das Angebot im Gewerbegebiet. Damit wurden rund 115 Arbeitsplätze geschaffen. Die Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich die Kunden stets aus einem umfangreichen Sortiment an Lebensmitteln und vielfältigen Produkten für den täglichen Bedarf bedienen können. Der Fokus liegt auf den Frische-Abteilungen...

  • Spandau
  • 05.05.20
  • 2.570× gelesen
  •  1
Soziales
Pfarrerin Juliane Göwecke am alten Transporter. Sie und ihre Gemeinde wollen ab dem Herbst mit einem Kühltransporter die Lebensmittel abholen. Momentan werden Angebote eingeholt.

Kühltransporter dank Lotto-Stiftung
Kirchengemeinde erhält für die Ausgabestelle von Laib und Seele 60 000 Euro

60 000 Euro sind eine Menge Geld, das für die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Lichtenrade genau zur richtigen Zeit kommt. Seit 2005 betreibt sie immer donnerstags eine Ausgabestelle von Laib und Seele in der Finchleystraße 10. Mit der Zuwendung der Lotto-Stiftung Berlin soll nun ein neues Fahrzeug gekauft werden. Die Gemeinde ist momentan gerade dabei, Angebote für den Kauf eines Kühltransporters einzuholen. „Mit dem sollen künftig Lebensmittelspenden sachgerecht transportiert werden....

  • Lichtenrade
  • 21.04.20
  • 109× gelesen
Bauen
An der Gotlindestraße entsteht ein neuer Rewe-Markt als Green Building. Allerdings wird es noch bis zum Herbst dauern, bis die Kiezbewohner dort wieder einkaufen können.
  2 Bilder

Neustart im Herbst
Energieeffizienter Rewe-Markt in der Gotlindestraße kommt

Seit der Rewe-Markt in der Gotlindestraße vor Monaten zugunsten eines Neubaus schloss, fehlt in der Gegend ein Vollsortimenter. Und gerade jetzt könnte die Versorgungslage besser sein. Vor den Discountern bilden sich oft lange Schlangen. So warten die Anwohner ungeduldig auf den versprochenen Supermarkt, der aber frühestens im Herbst fertig wird. Wenn die Bauarbeiten wie geplant verlaufen, soll der neue Rewe-Markt im vierten Quartal dieses Jahres eröffnen. Das teilte die Rewe-Group jetzt auf...

  • Lichtenberg
  • 18.04.20
  • 939× gelesen
  •  1
Soziales

Gabenzäune bitte pflegen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die inzwischen zahlreichen Gabenzäune in Friedrichshain-Kreuzberg finden auch den Beifall des Bezirksamtes. Allerdings nicht immer, in welchem Zustand sie sich befinden. Ihm sei beim Fahren durch den Bezirk aufgefallen, dass Kleidung zum Teil ungeschützt herumliege und "die Zäune mitunter einen verwahrlosten, unbetreuten Eindruck darbieten", berichtet der stellvertretende Bürgermeister und Sozialstadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke). Dazu hätten ihn auch bereits...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.04.20
  • 33× gelesen
Soziales

Neue Helfer sind willkommen

Prenzlauer Berg. Die ganzjährig geöffnete Notunterkunft des Vereins strassenfeger braucht Unterstützung. In seinen Räumen in der Storkower Straße 139c versorgt das Team täglich 31 Menschen mit Schlafplätzen und Lebensmitteln. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie gelingt es aber kaum noch, den Betrieb aufrecht zu erhalten. Es fehlt an ehrenamtlichen Mitarbeitern. Viele bisherige Helfer können aufgrund ihres Alters oder chronischer Erkrankungen keine Schichten mehr antreten. Deshalb...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.04.20
  • 67× gelesen
Soziales
Schnelle Hilfe leisten die Lastenräder.

Lastenräder rollen für Bedürftige durch Spandau
fLotte Corona-Hilfe

Spandaus Lastenräder fahren totz Corona-Krise: kostenlos und für einen guten Zweck. Darauf haben sich das Bezirksamt und der ADFC als Träger des „fLotte-kommunal“-Projektes verständigt. Die Lastenfahrräder sind für die Spandauer aus bekannten Gründen zwar schon länger nicht mehr ausleihbar. Aber das Team von „fLotte kommunal“ bleibt trotzdem nicht untätig. Die Lastenradfahrer leisten jetzt Nachbarschaftshilfe. Sie unterstützen die Berliner Tafel und liefern gespendete Lebensmittel an...

  • Bezirk Spandau
  • 07.04.20
  • 197× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige

Einkaufen mit Umsicht
EDEKA: Die Tipps für den Ostereinkauf

Auch an Ostern sind die Märkte der EDEKA Minden-Hannover für die Kunden da und halten genug Produkte und Waren für die Festtage bereit. Trotz der besonderen Umstände können Kunden ihre Oster-Einkäufe gelassen tätigen. Unter dem Motto „Alle für Alle“ hilft die Beachtung nur weniger Regeln beim Oster-Einkauf – wie zum Beispiel Einkaufslisten schreiben, den Einkauf auf mehrere Tage verteilen oder Wunschartikel an den Bedientheken vorbestellen. Dazu noch ein freundlicher, respektvoller Umgang...

  • Charlottenburg
  • 06.04.20
  • 249× gelesen
Soziales
  2 Bilder

In schwierigen Zeiten sorgen sich Menschen um Sie!
Ein herzlicher und persönlicher Brief an Sie, liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Vorerkrankte, liebe Raucherinnen und Raucher

Liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Vorerkrankte, liebe Raucherinnen & Raucher,  ganz viele Menschen sorgen sich um Sie. Vielleicht Ihre Kinder, Ihre Enkel oder Ihre Familie. Oder es sind eventuell bei Ihnen Freunde, Bekannte, Ihre Pflegekräfte oder liebe Menschen in der Nachbarschaft. Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass Ihren Lieben die Sorgen ein Stück weit genommen werden, dann habe Sie diese Möglichkeit: Bleiben Sie zu Hause und reden Sie mit Ihren Lieben und anderen Menschen...

  • Karlshorst
  • 03.04.20
  • 162× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
FAIR unverpackt

FAIR unverpackt: In dem neuen Kiezladen werden ab dem 4. April unverpackte Lebensmittel und viele plastikfreie Produkte des täglichen Lebens angeboten. Düsseldorfer Straße 12, 10719 Berlin, https://fair-unverpackt.de/ Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 03.04.20
  • 118× gelesen
Soziales
42 von 45 "Laib und Seele"-Ausgabestellen musste die Berliner Tafel wegen der Corona-Krise schließen. Bedürftigen geholfen wird aber trotzdem.

Berliner Tafel ist jetzt Lieferdienst
Fast alle Ausgabestellen wegen Corona geschlossen

„Ich erbitte Gottes Segen für Ihre Arbeit.“ Am 30. März hat der Berliner Erzbischof Heiner Koch der Berliner Tafel einen tröstenden und aufmunternden Besuch abgestattet. Die Corona-Krise hat auch für den Verein mit Sitz auf dem Berliner Großmarkt weitreichende Folgen. Von ihren 45 „Laib und Seele“-Ausgabestellen in Berlin, die monatlich von rund 50 000 bedürftigen Menschen aufgesucht werden, hat die Tafel 42 schließen müssen – zum Schutz ihrer überwiegend älteren Ehrenamtlichen. Diese...

  • Moabit
  • 02.04.20
  • 330× gelesen
Soziales
Da passt einiges rein: Das Lastenfahrrad stellt das Bezirksamt kostenlos zur Verfügung.
  2 Bilder

Neukölln: Welche Läden können helfen?
Die Superarmen bitten um Lebensmittelspenden

Sie selbst haben wenig Geld, das hält sie aber keinesfalls davon ab, etwas für andere zu tun: Nun wollen „Die Superarmen“ Lebensmittel an Bedürftige liefern. Dafür suchen sie dringend Geschäfte, die mit Spenden helfen. Sie wissen genau, wovon sie sprechen: Schließlich haben sich die Vereinsgründer, damals erst eine Handvoll Hartz-IV-Empfänger und Rentner, bei der Laib&Seele-Ausgabestelle an der Magdalenenkirche kennengelernt. Vor zwei Jahren beschlossen sie dann, Gutes zu tun – für jene,...

  • Neukölln
  • 02.04.20
  • 161× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.