Psychiatrie

Über Kinder von seelisch Kranken

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Wilmersdorf | am 06.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bundesplatz Kino | Wilmersdorf. „Wo bist du?“ ist der Titel eines Films, der am Donnerstag, 13. Oktober, um 18 Uhr anlässlich der Woche der seelischen Gesundheit im Kino am Bundesplatz 14 gezeigt wird. Die Dokumentation gibt Kindern von psychisch kranken Eltern eine Stimme. Auch Therapeuten und Psychiater kommen zu Wort. Bei der Berlin-Premiere des Films werden die Regisseurin Andrea Rothenburg und Darsteller zu Gast sein. Der Eintritt beträgt...

Vivantes eröffnet neues Klinikum

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 17.02.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Kaulsdorf | Kaulsdorf. Der Neubau der Psychiatrie im Vivantes Klinikum Kaulsdorf, Myslowitzer Straße 45, wird am Freitag, 19. Februar, feierlich eröffnet. Vivantes und das Land Berlin investierten insgesamt rund 28 Millionen Euro in den viergeschossigen Gebäudekomplex. Die Klinik befand sich zuvor im ehemaligen Wilhelm-Griesinger-Krankenhaus, Brebacher Weg 15. Dieser Standort wurde seit November freigezogen und aufgegeben. hari

1 Bild

Personal im Einsatz: Sonderschichten in der Weihnachtszeit

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 15.12.2015 | 348 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Neukölln | Buckow. Mehr als 600 Pfleger, Ärzte und Reinigungskräfte werden allein im Vivantes Klinikum Neukölln am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen im Einsatz sein. Marina Walter, Stationspflegeleiterin in der Psychiatrie, arbeitet gern an diesen Tagen.Ausschlafen, mit der Familie gemütlich frühstücken und ein schönes Mittagessen im Kreise der Familie genießen – all das hat Marina Walter schon seit vielen Jahren nicht mehr...

1 Bild

Vivantes bezieht Neubau der Psychiatrie in Kaulsdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 27.11.2015 | 718 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Kaulsdorf | Marzahn-Hellersdorf. Der Umzug von Vivantes aus dem ehemaligen Griesinger Krankenhaus in das Klinikum in der Myslowitzer Straße ist abgeschlossen. Damit ist die Neuaufstellung des Berliner Klinikkonzerns im Bezirk vollendet. Alle Einrichtungen der Vivantes GmbH befinden sich seit Ende November am Standort in der Myslowitzer Straße in Kaulsdorf. Das ehemalige Griesinger-Krankenhaus in Biesdorf ist leer. Das Gelände der...

SEK verhindert Selbsttötung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.03.2015 | 97 mal gelesen

Berlin: Vivantes Wenckebach Klinikum | Tempelhof. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei überwältigte am 9. März gegen 21.40 Uhr einen Mann im Wenckebach-Krankenhaus. Der 33-Jährige hatte sich zunächst auf einer Station der Klinik mit einer Rasierklinge verletzt und drohte, sich das Leben zu nehmen. Alarmierte Polizisten versuchten zunächst, den Mann von seinem Vorhaben abzuhalten. Dazu setzten sie auch Pfefferspray ein. Trotzdem hielt sich der Mann eine...

Ehrenamtlicher gesucht: Experte soll Patienteninteressen vertreten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.02.2015 | 54 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Eine sachkundige Person wird für den Charité-Campus Benjamin Franklin im Bereich Psychiatrie gesucht. Bewerbungen können bis zum 31. März eingereicht werdenNach dem Vorgaben des Gesetzes für psychisch Kranke ist es Aufgabe der sachkundigen Person mit den Patientenfürsprechern zusammenzuarbeiten. Dabei werden die Wünsche, Beschwerden und die Kritik der Patienten über die medizinische, pflegerische und...

1 Bild

Mit Zwangsstörungen umgehen lernen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.07.2014 | 149 mal gelesen

Der neurotische Privatdetektiv Adrian Monk aus der gleichnamigen TV-Krimiserie ist so einer: Er hat den krankhaften Drang, immer wieder Gegenstände zu überprüfen - er leidet an einer Zwangsstörung. Diese äußert sich darin, dass Betroffene aufdringliche und unkontrollierbar erscheinende Zwangsgedanken haben. Bestimmte Handlungen müssen sie deshalb wieder und wieder auszuführen.Angelika Erhardt von der psychiatrischen Ambulanz...

1 Bild

Vivantes-Klinikum feiert Richtfest für Psychiatrie-Bau

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 04.07.2014 | 219 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikums Neukölln | Kaulsdorf. Das Vivantes-Klinikum Hellersdorf hat am Donnerstag, 3. Juli, Richtfest für den Neubau seiner Psychiatrie und Geriatrie in der Myslowitzer Straße gefeiert.Der viergeschossige Gebäudekomplex ist im Rohbau fertig. Geplant sind noch zwei begrünte Innenhöfe, in denen sich die Psychiatrie-Patienten im Freien aufhalten können. Auf 6500 Quadratmetern Fläche werden mehrere Stationen angesiedelt sein. Neben...