Pumpwerk

Universal Hall vor dem Verkauf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 16.06.2016 | 114 mal gelesen

Berlin: Universal Hall | Moabit. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) wollen ihr ehemaliges Pumpwerk in der Gotzkowskystraße 22 verkaufen. Dem bisherigen Pächter des als Veranstaltungsort genutzten Gebäudes, der Universal Hall GmbH, wurde zum Jahresende gekündigt. Den Verkauf ihrer Liegenschaft begründen die BWB mit notwendigen hohen Investitionen für den Weiterbetrieb des alten Werks als Eventhalle, die jedoch durch die Mieteinnahmen nicht gedeckt...

1 Bild

Abwasserkanäle werden zu Speicher

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.10.2015 | 187 mal gelesen

Berlin: Pumpwerk | Friedrichshain. So wenig Schmutzwasser wie möglich soll künftig ungeklärt in die Spree fließen. Eine wichtige Etappe für dieses Ziel wurde jetzt an der Rudolfstraße abgeschlossen.Dort wurden jetzt die Arbeiten für ein neues Regenüberlaufbauwerk beendet. Es ist 35 Meter lang, zehn Meter breit, 5,5 Meter hoch und liegt zehn Meter tief in der Erde. Einschließlich weiterer Speicher in den Abwasserkanälen können dort 4900...

1 Bild

Wasserbetriebe wollen Siedlung Wartenberg an die Kanalisation anschließen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Wartenberg | am 12.09.2015 | 190 mal gelesen

Wartenberg. Ein Teil der Siedler in Wartenberg muss sein Abwasser privat wegschaffen. Das soll sich ändern: Jetzt wurden die Voraussetzungen für einen Anschluss an die Kanalisation geschaffen.Was jahrelang unmöglich schien, ist nun in greifbare Nähe gerückt: Während die Anwohner der ersten drei Bauabschnitte der Siedlung Wartenberg ihre Abwässer in die Kanalisation einleiten, bleiben Anwohner zweier Bauabschnitte außen vor....

1 Bild

Zossener Straße: Anwohner verkneifen sich das Lüften

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.09.2014 | 69 mal gelesen

Hellersdorf. Bei den Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe in der Zossener Straße stinkt es manchmal buchstäblich zum Himmel.Der Wasserversorger setzt seit Oktober vergangenen Jahres entlang der Zossener Straße die Abwasserleitungen zwischen der Stendaler Straße und dem Pumpwerk an der Ecke Landsberger Allee instand. Die Leitungen werden abschnittsweise gesäubert und danach mit Röhren aus einem Glasfasermaterial durchzogen....

Das Pumpwerk an der Bellermannstraße wurde aufgerüstet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gesundbrunnen | am 25.08.2014 | 51 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Panke soll sauberer werden: Die Berliner Wasserbetriebe haben vor dem Pumpwerk an der Bellermannstraße den Stauraum für Abwasser vergrößert und unterirdische Rechen als Dreckfilter eingebaut.Hintergrund: Heftigem Regen ist Berlins Kanalisation nicht gewachsen, viel ungereinigtes Wasser läuft dann in die Flüsse. Damit das anders wird, haben das Land Berlin und die Wasserbetriebe vereinbart, bis 2020 rund...