Alles zum Thema Säuberung

Beiträge zum Thema Säuberung

Bauen

Außenlaufbahn instand setzen

Kladow. Die 50-Meter-Laufbahn auf dem Gelände der Grundschule am Ritterfeld ist völlig vermoost und mit Unkraut überwuchert – die Bahn für den Sportunterricht zu nutzen, wäre aufgrund der Stolpergefahr zu gefährlich. Das Bezirksamt soll nun dafür sorgen, dass die Strecke vom Unkraut befreit und somit wieder nutzbar wird, diesen Auftrag bekam es von den Bezirksverordneten, die einem Antrag der CDU-Fraktion folgten. bm

  • Gatow
  • 05.03.16
  • 21× gelesen
Bauen
Wegen der Geruchsbelästigung bleibt Cäcilia Habricht oft nichts weiter übrig, als die Fenster den ganzen Tag geschlossen zu halten.

Zossener Straße: Anwohner verkneifen sich das Lüften

Hellersdorf. Bei den Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe in der Zossener Straße stinkt es manchmal buchstäblich zum Himmel.Der Wasserversorger setzt seit Oktober vergangenen Jahres entlang der Zossener Straße die Abwasserleitungen zwischen der Stendaler Straße und dem Pumpwerk an der Ecke Landsberger Allee instand. Die Leitungen werden abschnittsweise gesäubert und danach mit Röhren aus einem Glasfasermaterial durchzogen. Dabei öffnen die Wasserbetriebe die Einstiege zu den Röhren, sodass Gase...

  • Hellersdorf
  • 04.09.14
  • 112× gelesen
Sonstiges
Mit diesen Karteikästen aus dem Rathaus begannen die Nachforschungen.

Neue Ausstellung zeigt, was 1933 im Rathaus geschah

Wittenau. Mit dem Jahr 1933 begann das dunkelste Kapitel in der deutschen Geschichte. Eine Ausstellung im Rathaus skizziert die "Säuberung des Beamtenapparates" im Bezirk.Die Machtergreifung der Nationalsozialisten ist intensiv erforscht. Nur auf Bezirksebene wurde sie selten untersucht. Dieser Thematik hat sich deshalb der Verwaltungsnachwuchs im Bezirksamt angenommen. Im Rahmen eines Projektes untersuchten sie die Geschehnisse im Rathaus Reinickendorf und die damit zusammenhängende "Säuberung...

  • Wittenau
  • 22.05.14
  • 20× gelesen
Sonstiges
Touristenattraktion. Ein Foto von der gehört zu fast jedem Besuchsprogramm.

Wann wird die East Side Gallery richtig gesäubert?

Friedrichshain. Am 27. April schrubbten mehr als 100 Künstler, Berliner und Touristen entlang der Kunstmeile East Side Gallery an der Mühlenstraße Graffiti von den Gemälden.Die unerwartet große Zahl an Helfern schaffte es zwar, die Schmierereien an einigen Stellen zu beseitigen. Eine vollständige Reinigung, das war schon vorher klar, war aber nicht möglich. Für Jörg Weber von der Künstlervereinigung East Side Gallery hatte die Aktion trotzdem viel mehr als nur symbolischen Charakter. Schon...

  • Friedrichshain
  • 30.04.14
  • 39× gelesen