Straßenausbau

Bürgerinitiative lehnt geplanten Ausbau der Lemkestraße ab

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | vor 1 Tag | 48 mal gelesen

Das Bezirksamt will die Lemkestraße ab 2019 ausbauen. Dagegen regt sich Widerstand. Anwohner haben eine Bürgerinitiative gegründet. „Wir befürchten, dass die Lemkestraße zur Lösung für den Durchgangsverkehr im Siedlungsgebiet und Teil der Umfahrung des Ortsteilzentrums Mahlsdorf wird“, sagt Marco Hoffmann, Sprecher der Bürgerinitiative (BI). Der Ausbau würde nicht nur zulasten des alten Baumbestandes an der Straße...

Dialog startet jetzt: Bezirksamt beteiligt Anwohner beim strittigen Straßenausbau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 07.09.2017 | 88 mal gelesen

Kladow. Das Bezirksamt hat jetzt mit dem Beteiligungsverfahren für die Anwohner aus dem Wohngebiet am Groß Glienicker See begonnen. Eine Mediatorin soll im Streit um den umstrittenen Straßenausbau vermitteln. In dem Dialogverfahren will das Bezirksamt gemeinsam mit den Anwohnern des Wohngebiets zwischen Ritterfelddamm und Groß Glienicker See nach alternativen Lösungen suchen. So war es den Kladowern im Juli versprochen...

4 Bilder

Bäume sind „nicht zu halten“: Straßenausbau erfordert Fällung von Roteichen

Berit Müller
Berit Müller | Kladow | am 21.05.2017 | 236 mal gelesen

Kladow. Die Tage von 27 stattlichen Roteichen an der Kurpromenade sind gezählt – sie sollen dem Ausbau der Straße samt neuer Regenentwässerung weichen. Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen wollte für den Erhalt der Bäume kämpfen, scheiterte aber schon im Grünflächen-Ausschuss.Mit einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wollten die Grünen erreichen, dass die Straßen- und Kanalisationsbaupläne für die Kladower...

Zehn Bäume müssen fallen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 27.01.2017 | 28 mal gelesen

Lichterfelde. Im Zuge des Ausbaus des Straßenzuges Carstennstraße, Luzerner Straße und Appenzeller Straße werden bis Ende Februar Baumarbeiten durchgeführt. Etwa zehn Bäume müssen nach Informationen des Straßen- und Grünflächenamtes gefällt werden. Bei der Entscheidung zur Fällung wurde auch der Gesundheitszustand der Bäume einbezogen. Bei rund 20 weiteren Bäumen werden erhaltende Schnittmaßnahmen im Kronenbereich erfolgen....

1 Bild

Ausbau der Hildburghauser Straße beginnt Anfang April 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 03.03.2016 | 736 mal gelesen

Lichterfelde. Seit Jahren warten die Anlieger der Hildburghauser Straße auf die Sanierung ihrer Straße. Jetzt soll der Ausbau der maroden Hauptverkehrsachse Anfang April beginnen. Die ersten Maßnahmen haben bereits begonnen. Der Lichterfelder Ring erhält eine neue Asphaltdecke, um während der Sanierung den Umleitungsverkehr und auch den Busverkehr der Linie 113 aufzunehmen. Der Ausbau der Hildburghauser Straße ist schon seit...

2 Bilder

Hildburghauser Straße: Die Sanierung liegt wieder auf Eis 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 07.10.2015 | 466 mal gelesen

Lichterfelde. Seit Jahren ärgern sich die Anwohner der Hildburghauser Straße über den schlechten Zustand ihrer Straße. Beinahe ebenso lange soll die kaputte Straße saniert werden. Doch der Baustart wurde immer wieder verschoben – zuletzt im Fühjahr dieses Jahres.Dabei liegt die Ausschreibung der Straßenbau- und Entwässerungsarbeiten bereits einige Zeit zurück. Auf Nachfrage erklärte Stadträtin Christa Markl-Vieto...