Zehn Bäume müssen fallen

Lichterfelde. Im Zuge des Ausbaus des Straßenzuges Carstennstraße, Luzerner Straße und Appenzeller Straße werden bis Ende Februar Baumarbeiten durchgeführt. Etwa zehn Bäume müssen nach Informationen des Straßen- und Grünflächenamtes gefällt werden. Bei der Entscheidung zur Fällung wurde auch der Gesundheitszustand der Bäume einbezogen. Bei rund 20 weiteren Bäumen werden erhaltende Schnittmaßnahmen im Kronenbereich erfolgen. Im Rahmen der Maßnahmen pflanzt das Amt 30 neue Bäume. KaR

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen