Lebensmittelmarkt sammelt 1200 Euro für Reit- und Fahrverein

Über die Spende freuen sich (von links) Irit Kulzk, Glinda Spreen und Karen Hauser vom KJRFV mit Marktinhaber Patrick Erler. (Foto: KJRFV/Barbara Kunkel)

Zehlendorf. Der Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf (KJRFV) präsentierte sich kürzlich bei einem Tag der offenen Tür. auf seinem Gelände an der Robert-von-Ostertag-Straße.

Die 200 kleinen und großen Pferdefreunde staunten nicht schlecht, als Patrick Erler, Inhaber des benachbarten Edeka-Marktes in der Berlepschstraße, einen Scheck über 1200 Euro an den Verein überreichte.

Von März 2013 bis Mai 2014 hatte der Markt eine Pfandspenden-Aktion zugunsten von Berlins ältester Kinderreitschule gestartet. "Vom 15 Cent-Bon bis zu vier Euro war alles dabei", sagte Erler. "Ich freue mich sehr über dieses großartige Ergebnis unserer ersten Pfandspendenaktion. Es zeigt, wie gut echte Nachbarschaftshilfe bei Projekten vor Ort funktionieren kann und wie sich mit einer pfiffigen Idee das Engagement vieler auch mit kleinen Beiträgen wecken lässt." Der Erlös soll nun den über 100 Ponys und Pferden zugute kommen. Glinda Spreen und Karen Hauser, die beiden Vorsitzenden des KJRFV zeigten sich "von diesem Ergebnis vollkommen überwältigt" und dankten allen Zehlendorfer Pfandspendern und natürlich ganz besonders Patrick Erler und seinem Team. "Wir werden einen weiteren stabilen Metallzaun im Wert von 2000 Euro auf der Koppel an der Robert-von-Ostertag-Straße errichten können und so die Sicherheit unserer Pferde und Reitkinder erhöhen", erklärte KJRFV-Kassenwartin Irit Kulzk. Dort waren nämlich mitunter die kleinen ausgebufften Shetlandponys gerne unter der bisherigen Bandabsperrung hindurch ausgebüxt.

Es ist bereits die zweite Spende des Lebensmittelmarktes an den Sportverein. Anlässlich des 25-jährigen Vereinsjubiläums im vergangenen Jahr hatte Patrick Erler eine erste Spende von 300 Euro überreicht. Sie diente der Errichtung eines Unterstands für "Pferderentner".

Am 14. Juni, von 13 bis 17 Uhr feiert der Reit- und Fahrverein Zehlendorf auf dem Reitplatz am Königsweg, neben der FU-Tierklinik, sein alljährliches Sommerfest. Bei zahlreichen Reitvorführungen werden die Kinder und Jugendlichen erneut ihr Können zeigen. Gäste sind herzlich willkommen.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.