Pfand

Beiträge zum Thema Pfand

SozialesAnzeige

Spendenaktion für Familien
"Aufrunden bitte!" und Pfandspenden bei Netto Marken-Discount

Kunden von Netto Marken-Discount können ab sofort das bundesweite Programm Eltern-AG unterstützen. Mit einem "Aufrunden bitte!" und einer Spende des Flaschenpfands ist dies dank "Deutschland rundet auf" ganz einfach möglich. Die Spendenaktion für Familien in Not läuft bei Netto bis zum 26. September 2020. „Wir freuen uns sehr, Teil dieser Aktion zu sein. Mit diesen Spenden können wir mit unserem Präventionsprogramm Eltern-AG weiter für bessere Zukunftschancen für Kinder arbeiten“, so Eileen...

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 162× gelesen
Umwelt

Sport ohne Müll
Neuköllner Sportvereine sollen Pfand- statt Wegwerfbecher nutzen

Sportvereine vermeiden Müll und steigen auf Mehrwegbecher, -geschirr und -besteck um: Das ist der Wunsch der Bezirksverordneten. Nun sollen Mitarbeiter der bezirklichen „Schön wie wir“-Kampagne die Vereine informieren und zum Mitmachen motivieren. Der Antrag, für den die Verordneten mehrheitlich gestimmt haben, stammt von Christian Hoffmann (Grüne). „Im Neuköllner Sport sind die Besucherzahlen in der Regel überschaubar, sodass die Umsetzung einer Mehrwegstrategie mit relativ einfachen Mitteln...

  • Neukölln
  • 25.03.20
  • 47× gelesen
SozialesAnzeige
Bei einer Einzelhändler-Börse am 3. Dezember wurde die Spende an die Deutsche Kinderkrebsstiftung übergeben.

68.528 Euro für krebskranke Kinder
EDEKA-Märkte und ihre Kunden sammeln Pfandspenden

70 EDEKA-Märkte in Berlin und Brandenburg haben in diesem Jahr die Pfandspenden-Aktion zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung unterstützt – so viele wie noch nie. 68.528 Euro an Pfandgeld, das die Kunden nicht einlösten, sondern spendeten, wurden so gesammelt – ein Rekordbetrag. Bei einer Einzelhändler-Börse in Blankenfelde-Mahlow am 3. Dezember wurde die Spende an den stellvertretenden Vorsitzenden der Stiftung, Alexander Bahn, übergeben. Die Pfandspenden-Aktion der EDEKA-Märkte in und um...

  • Charlottenburg
  • 04.12.19
  • 276× gelesen
Verkehr
Kaum ein Durchkommen: An der Glasower Straße werden Paletten mit Flaschen angeliefert.
2 Bilder

Ärger mit schweren Brummis
Antrag auf Einfahrtsverbote in den Kranoldkiez

Lange Sattelkraftfahrzeuge und Lkw mit Anhänger sorgen im Kranoldkiez regelmäßig für Verkehrschaos und gefährliche Situationen. Deshalb wird der bezirkliche Ausschuss für Straßen, Grünflächen und Ordnung demnächst diskutieren, ob Verbotsschilder für schwere Gefährte aufgestellt werden sollen. Den Antrag hat Bernd Szczepanski, Vorsitzender der Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung, gestellt. Von der Hermannstraße kommend, würden die schweren Gefährte vor allem in die Glasower...

  • Neukölln
  • 09.06.18
  • 6.936× gelesen
Wirtschaft

Berliner Mehrwegbecher: Politiker wollen den Coffee-to-go-Müll abschaffen

Berlin. Massenweise Kaffee in plastikbeschichteten Bechern verursacht jede Menge Müll. Berliner Abgeordnete haben nun einen Antrag für ein Mehrwegsystem gestellt. Die Deutsche Umwelthilfe schätzt die bundesweite Zahl an Coffee-to-go-Bechern, die jedes Jahr verkauft und weggeworfen werden, auf fast drei Milliarden. In Berlin seien es täglich etwa 460.000, so entstehen jedes Jahr rund 2400 Tonnen Verpackungsmüll. Berliner Politiker möchten etwas dagegen tun und haben deshalb im Abgeordnetenhaus...

  • Charlottenburg
  • 14.02.17
  • 315× gelesen
Sonstiges
Über die Spende freuen sich (von links) Irit Kulzk, Glinda Spreen und Karen Hauser vom KJRFV mit Marktinhaber Patrick Erler.

Lebensmittelmarkt sammelt 1200 Euro für Reit- und Fahrverein

Zehlendorf. Der Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf (KJRFV) präsentierte sich kürzlich bei einem Tag der offenen Tür. auf seinem Gelände an der Robert-von-Ostertag-Straße.Die 200 kleinen und großen Pferdefreunde staunten nicht schlecht, als Patrick Erler, Inhaber des benachbarten Edeka-Marktes in der Berlepschstraße, einen Scheck über 1200 Euro an den Verein überreichte. Von März 2013 bis Mai 2014 hatte der Markt eine Pfandspenden-Aktion zugunsten von Berlins ältester...

  • Zehlendorf
  • 19.05.14
  • 300× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.