Alles zum Thema Lebensmittelmarkt

Beiträge zum Thema Lebensmittelmarkt

WirtschaftAnzeige
Längst ist das E center mit seinem attraktiven Angebot und der besonderen Kundenfreundlichkeit eine feste Größe im Bezirk.

E center Schnellerstraße
„Wir feiern 1. Geburtstag“: Attraktionen am 15. und 16. Juni

„Wer das volle Programm erleben will, muss früh aufstehen“, lacht EDEKA-Marktleiter Stefan Rübel. Am 15. Juni, ab 7 Uhr startet das E center Schnellerstraße seine Geburtstagsparty. Natürlich war man sich sicher, dass das E center eine attraktive Bereicherung für den Bezirk wird. Dass aber nach dem vielversprechenden Start vor einem Jahr die Begeisterung der Kunden unvermindert anhält, macht nicht nur Stefan Rübel stolz. Mit seinem Team hat er sich einen festen Platz bei den...

  • Niederschöneweide
  • 13.06.18
  • 57× gelesen
Bauen
Anstelle des Sojus soll ein Lebensmittelmarkt und Wohnungen gebaut werden. Auch ein Parkhaus ist auf dem Helene-Weigel-Platz vorgesehen.

Kino Sojus weicht Supermarkt

Das Kino Sojus auf dem Helene-Weigel-Platz wird abgerissen und der Platz um das Gebäude neu bebaut. Über die grundlegenden Veränderungen sind sich das Bezirksamt und der Investor einig. Ein städtebaulicher Vertrag liegt unterschriftsreif vor. Das Kino verfällt seit seiner Schließung von Jahr und Jahr mehr. Mit dem Abriss hofft das Bezirksamt, dem Platz ein neues, ansprechendes Gesicht mit Einzelhandel und Wohnungsbau zu geben.  Projektentwickler Jens Grünert erwarb zwischenzeitlich das...

  • Marzahn
  • 18.03.18
  • 742× gelesen
Wirtschaft

Nahkauf

Nahkauf: Am 18. Januar haben Cindy und Michael Lind ihren Lebensmittelmarkt eröffnet und schließen damit eine Versorgungslücke im Märkischen Viertel. Senftenberger Ring 46, 13435 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Märkisches Viertel
  • 02.02.18
  • 48× gelesen
Wirtschaft

NETTO

NETTO, Am Gehrensee 2, 13057 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr Der regionale MehrWerte-Discounter NETTO feierte am 28. April seine Wiedereröffnung. Der Markt wurde mit einem neuen Obst- und Gemüsebereich, neuen Kassen sowie einem modernen Regalsystem für die Kühl- und Tiefkühlwaren ausgestattet. Auch frische Schnittblumen werden täglich angeliefert. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Falkenberg
  • 27.04.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Dieb brach sich das Bein

Friedrichshain. Der Sicherheitsmitarbeiter eines Lebensmittelmarktes an der Revaler Straße wollte am 22. April gegen 23 Uhr einen Kunden überprüfen. Er hatte nach seiner Beobachtung Waren in der Tasche verstaut und nicht bezahlt. Der mutmaßliche Ladendieb wehrte sich gegen die Kontrolle und schlug dem Securitymann ins Gesicht. Anschließend rannte er mit seiner Tasche aus dem Geschäft, stürzte allerdings vor dem Laden und brach sich das Bein. Nach Feststellung seiner Personalien ging es zunächst...

  • Friedrichshain
  • 25.04.17
  • 8× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall mit Pistole

Kaulsdorf. Zwei unbekannte Männer haben am Montag, 5. September, einen Lebensmittelmarkt an der Straße Alt-Kaulsdorf überfallen. Einer der Männer trat gegen 8.40 Uhr in den Markt, bedrohte die Kassierin mit einer Pistole und forderte den Inhalt der Kasse. Anschließend zwang er die Frau und die Marktleiterin, den Personalbereich zu öffnen und erbeutete dort nochmals Geld. Die beiden Frauen schloss er in einem Büro ein. Danach verschwand der Täter mit dem Geld und einem Komplizen. Dieser hatte...

  • Kaulsdorf
  • 08.09.16
  • 30× gelesen
WirtschaftAnzeige
„Wir lieben Lebensmittel.“ Dem Team des EDEKA-Marktes glaubt man aufs Wort. Mit 20.000 Artikeln warten sie auf die Kunden in „ihrem“ modernen Supermarkt.
10 Bilder

EDEKA–Markt eröffnet in der Raoul-Wallenberg-Straße 18

Marzahn. Marktleiter Benjamin Glinzig ist der Stolz auf die Arbeit seines Teams anzusehen: „Schöner kann es nicht sein“, sagt er zur Eröffnung des neuen EDEKA-Marktes in der Raoul-Wallenberg-Straße 18. Damit beschreibt der engagierte Lebensmittelhändler aber auch die 1250 Quadratmeter Verkaufsfläche, auf der seine 32 hochmotivierten Mitarbeiter nach einem Jahr Bauzeit die rund 20.000 Artikel in Regale und Frischetheken geräumt haben. „Hier ist ein Markt mit Wohlfühlatmosphäre entstanden“, sagt...

  • Marzahn
  • 30.06.16
  • 2.818× gelesen
  •  2
Bauen
Diese drei Wohntürme würden das Bild an der Märkischen Allee/Ecke Trusetaler Straße völlig verändern.

Pläne für drei Hochhäuser an der Märkischen Allee

Marzahn. Der Wohungsbau im Bezirk belebt sich. Der Eigentümer der Brache zwischen der Märkischen Allee und der Trusetaler Straße plant die höchsten Hochhäuser in Marzahn-Hellersdorf. Die GFRK Hausverwaltungs- und Entwicklungs GmbH will ein Hochhaus mit bis zu 30 Geschossen und zwei mit 25 Geschossen auf das Grundstück setzen. Sie dürften lange Schatten auf der Märkischen Allee werfen. Der Projektentwickler hat damit eine Lösung gefunden, die den Wünschen des Bezirksamtes entspricht. Zudem...

  • Marzahn
  • 18.04.16
  • 1.935× gelesen
Bauen
Der Stadtplaner Thorsten Wilhelm erklärt das Bauvorhaben "Kalinka".
3 Bilder

Nahversorgung im Gensinger Viertel: Keine Besserung in Sicht

Friedrichsfelde. Das Gensinger Viertel gehört zu den drei Gebieten mit der schwierigsten Nahversorgungslage in Berlin. Der Bau einer Einfamilienhaussiedlung mit 75 Häusern könnte das Viertel für Händler attraktiver machen. "Wir wollen kein exklusives Wohnen, sondern Familien ein bezahlbares Eigenheim bieten", so Felix Krekel. Der Geschäftsführer der "Hanseatischen Immobilien Treuhand" (HIT) stellte am 20. Juli den Bau der Siedlung "Kalinka" bei einer Bürgerversammlung vor. Dort, wo die...

  • Lichtenberg
  • 31.07.15
  • 684× gelesen
WirtschaftAnzeige
Auch in diesem Jahr übergeben Bürgermeister Matthias Köhne und der Chef des Fischmarktes Moritz Fleck das erste Matjesfass zu wohltätigen Zwecken an das Franziskanerkloster.

Matjes-Wochen eröffnen am 13. Juni

Mit einem Fest wird am Sonnabend, 13. Juni, die diesjährige Berliner Matjessaison auf dem 1. Berliner Fischmarkt in Pankow eröffnet. Der Hoflieferant des holländischen Königshauses schickt dazu die feinsten Hollandse Nieuwe in die Rothenbachstraße. Auf die Besucher des 1. Berliner Fischmarktes wartet neben leckeren Matjesgerichten eine breite Auswahl an frischen Fischen aus den Gewässern Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns sowie internationale Leckerbissen aller Art. Die "Berliner...

  • Heinersdorf
  • 04.06.15
  • 78× gelesen
Kultur

In Schöneberg hat ein temporärer Hofladen eröffnet

Schöneberg. "Gib deinem Bauern die Hand" heißt das Motto einer neuen Vertriebsidee aus Frankreich.Insbesondere kleinere bäuerliche Erzeuger, Lebensmittel- "Handwerker" und -Manufakturen erhalten bei diesem Modell der Direktvermarktung mit Namen "Food Assembly" Gelegenheit, ihre Produkte auf einem wöchentlichen Stadtteilmarkt anzubieten. Ein solcher findet nun auch in Schöneberg statt, immer dienstags von 17 bis 19 Uhr im Café "Zimt & Zucker", Karl-Schrader-Straße 1. Hier treffen sich...

  • Schöneberg
  • 21.05.15
  • 330× gelesen
Wirtschaft

ANNOnature

Der kleine Laden erfreut die Sinne und den Gaumen mit kulinarischen Köstlichkeiten zum Mitnehmen. Neben Likören, Essigen und Ölen, Marmeladen und Aufstrichen findet man hier alte Bonbonsorten, regionale Spezialitäten, Kräutertöpfchen, exotische Kräutermischungen und Salze aus der ganzen Welt. Ein besonderer Genuss sind die Petits Fours und Pralinen. ANNOnature, Gleimstraße 19, 10437 Berlin, Mo-Sa 12-22 Uhr, www.annonature.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.05.15
  • 179× gelesen
Wirtschaft

Veganz

Veganer können seit Mitte März in der Marheineke Markthalle ihre Lebensmittel und Kosmetikprodukte ohne tierische Inhaltsstoffe einkaufen. Die Supermarktkette bietet Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Fleisch- und Käse-Alternativen, Süßwaren und Tiefkühlprodukte sowie Kosmetika. Veganz in der Marheineke Markthalle, Marheinekeplatz 15, Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de. /...

  • Kreuzberg
  • 20.05.15
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Netto Marken-Discount

Nach kurzer Umbauphase feierte Netto Marken-Discount in Friedrichshain am 17. März seine Wiedereröffnung. Das Sortiment des Lebensmitteldiscounters umfasst über 3500 Artikel. Netto Marken-Discount, Kochhannstraße 40, Mo-Sa 7-21 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de. / P.R.

  • Friedrichshain
  • 12.03.15
  • 84× gelesen
WirtschaftAnzeige

EDEKA Center an der Grenzallee 4-6

Nach viermonatiger Bauzeit eröffnete am 5. März das EDEKA Center Neukölln in der Grenzallee 4-6. Wo früher der EDEKA Reichelt-Markt war, bietet jetzt das EDEKA-Center modernen Einkaufskomfort mit großer Auswahl - zum Beispiel mit regionalen Artikeln und einem breiten Sortiment von Bio- und veganen Artikeln. "Wir haben fast 500 Quadratmeter mehr Platz, alleine unser neuer Getränkemarkt ist 450 Quadratmeter groß, die Salatbar bietet vitaminreiche Snacks zum Mitnehmen", erklärt Marktleiterin...

  • Neukölln
  • 25.02.15
  • 1.324× gelesen
WirtschaftAnzeige

Delikatessen aus Osteuropa

Seit mehr als 3 Jahren kann man im "Arbat" - Lebensmittelmarkt eine Vielzahl von russischen, polnischen und rumänischen Produkten und Spezialitäten zu fairen Preisen erwerben. Das breite Angebot reicht von einer großen Auswahl an russischen Pralinen über diverse Spirituosen und Konserven bis hin zum Roten und Schwarzen Kaviar. Neben verschiedenen sehr schmackhaften, geräucherten Wurstsorten ergänzen Obst und Gemüse das Warenangebot. Täglich ist frischer Fisch im Angebot. Es lohnt sich, die sehr...

  • Schöneberg
  • 21.11.14
  • 23× gelesen
Bauen
Das Dach des Hauses in Giesestraße/Ecke Hönower Straße ist beschädigt. Lidl ließ es mit Plastikplanen sichern.

Gerichte prüfen Baugenehmigung für einen geplanten Lebensmittelmarkt

Mahlsdorf. Der geplante Bau eines Lebensmittelmarktes an der Giesestraße beschäftigt jetzt auch die Gerichte. Zwei Anwohner klagen gegen das Bezirksamt, dass dem Vorhaben die Baugenehmigung erteilte."Der Bau hätte niemals genehmigt werden dürfen", sagt Horst Beeken. Seine Frau besitzt das Grundstück Hönower Straße 99. Das Haus auf einer Anhöhe ist fast vollständig von Grundstücken der Handelskette umgeben. Die Beekens zweifeln an den Angaben zur Größe des Marktes. Die Belastung für ihn als...

  • Mahlsdorf
  • 25.09.14
  • 418× gelesen
Sonstiges
Über die Spende freuen sich (von links) Irit Kulzk, Glinda Spreen und Karen Hauser vom KJRFV mit Marktinhaber Patrick Erler.

Lebensmittelmarkt sammelt 1200 Euro für Reit- und Fahrverein

Zehlendorf. Der Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf (KJRFV) präsentierte sich kürzlich bei einem Tag der offenen Tür. auf seinem Gelände an der Robert-von-Ostertag-Straße.Die 200 kleinen und großen Pferdefreunde staunten nicht schlecht, als Patrick Erler, Inhaber des benachbarten Edeka-Marktes in der Berlepschstraße, einen Scheck über 1200 Euro an den Verein überreichte. Von März 2013 bis Mai 2014 hatte der Markt eine Pfandspenden-Aktion zugunsten von Berlins ältester...

  • Zehlendorf
  • 19.05.14
  • 196× gelesen
Verkehr

Verordnete lehnen Pläne für zweite Zufahrt zum neuen Lebensmittelmarkt ab

Weißensee. Auf der Fläche der bisherigen Buswendeschleife an der Hansa-/Falkenberger Straße entsteht ein neuer Lebensmittelmarkt. Der Investor stellte vor wenigen Tagen das Vorhaben den Bezirksverordneten im Verkehrsausschuss vor.Das Grundstück ist bereits seit längerer Zeit als Einzelhandelsstandort im Gespräch. Nun möchte dort die MIBEG Investment International GmbH bauen. Der neue Markt soll unmittelbar auf der Buswendeschleife gebaut werden und eine neue Verbindung zur Hansastraße bekommen....

  • Weißensee
  • 15.05.14
  • 67× gelesen