100 Jahre Groß-Berlin
Grüne Oase im Pankower Norden

Corona- Unternehmens-Ticker

Blankenfelde. Dass es in Pankow einen Botanischen Volkspark gibt, hat sich bei vielen Neu-Pankowern noch nicht herumgesprochen. Dabei hat dieser bereits eine lange Tradition im Bezirk. Ursprünglich wurde dieser Volkspark in der Blankenfelder Chaussee 5 als Hauptschulgartenanlage für den Berliner Norden angelegt. Bis 1914/1915 war bereits ein großer Teil der Anlage mit Hauptwegen, 1050 Quadratmetern Gewächshausanlage, einer kleinen Waldfläche und Teichen fertig. Außerdem wurde die geologische Wand, die Oberlehrer Dr. Eduard Zache 1895/1895 für den früheren Hauptschulgarten am Gesundbrunnen errichtete, nach Blankenfelde umgesetzt. Und als Blankenfelde 1920 zu einem Ortsteil von Pankow wurde, entwickelte sich dieser Hauptschulgarten für viele Pankower Schüler zu einem Ort der Naturerkundung. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen