Blankenfelde - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Umwelt

Unterwegs im Volkspark

Blankenfelde. Das Umweltbüro veranstaltet am 19. März um 10 Uhr eine Führung durch den Volkspark Blankenfelde. Die Teilnehmer können das Gewächshaus, das Arboretum und die Geologische Wand kennenlernen. Treffpunkt ist am Mittelteil des Gewächshauses in der Blankenfelder Chaussee 5. Um 13 Uhr findet außerdem eine Vogelbeobachtung im Volkspark statt. Treffpunkt dafür ist am Westeingang des Gewächshauses. Die Teilnahme an beiden Führungen ist kostenfrei. Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80....

  • Blankenfelde
  • 07.03.19
  • 6× gelesen
Umwelt

Wanderung durch die Natur

Blankenfelde. Eine Wanderung von der Zingergrabenniederung zum Stadtgut Blankenfelde veranstaltet das Umweltbüro am 1. März. Durch dieses wegen seiner Natur reizvolle Gebiet im Pankower Norden führen Stefan Grenz und Bernd Rolle. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang zum Volkspark Blankenfelde in der Blankenfelder Chaussee 5. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Weitere Infos unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Blankenfelde
  • 22.02.19
  • 8× gelesen
Umwelt

Die Natur pflegen am Köppchensee

Blankenfelde. Einen winterlichen Arbeitseinsatz veranstaltet die Bezirksgruppe Pankow des Nabu Naturschutzbundes am 26. Januar im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen. Von 9 bis 12 Uhr wird das Areal am Köppchensee gepflegt. Treffpunkt für die Helfer ist der Bauwagen an der Ecke Schildower und Mauerweg, zu Fuß zu erreichen ab der Haltestelle „Lübarser Weg“ der Buslnie 107. Helfer kommen mit festem Schuhwerk und passender Arbeitskleidung. Werkzeug wird vom Nabu gestellt. Ansprechpartnerin ist...

  • Blankenfelde
  • 17.01.19
  • 4× gelesen
Umwelt

Arbeitseinsatz am Köppchensee

Blankenfelde. Zu einem letzten Arbeitseinsatz in diesem Jahr lädt die Bezirksgruppe Pankow des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) ein. Er findet am 24. November im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen am Tegeler Fließ statt. Von 9 bis 12 Uhr wird rund um den Köppchensee gearbeitet. Treffpunkt für Helfer ist der Bauwagen an der Ecke Schildower und Mauerweg, zu Fuß ab der Haltestelle Lübarser Weg der Buslinie 107 zu erreichen. Wer mitmachen will, kommt mit festem Schuhwerk und passender...

  • Blankenfelde
  • 19.11.18
  • 0× gelesen
Umwelt

Am Köppchensee die Natur pflegen

Blankenfelde. Einen Arbeitseinsatz veranstaltet die Nabu-Bezirksgruppe am 27. Oktober im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen. Von 9 bis 12 Uhr wird die Landschaft am Köppchensee gepflegt und auf der Obstplantage gearbeitet. Treffpunkt für freiwillige Helfer ist am Bauwagen an der Ecke Schildower und Mauerweg. Dieser ist zu Fuß ab der Haltestelle „Lübarser Weg“ der Buslinie 107 zu erreichen. Wer helfen möchte, kommt mit festem Schuhwerk und passender Arbeitskleidung. Werkzeug wird vom Nabu...

  • Blankenfelde
  • 15.10.18
  • 11× gelesen
Umwelt

Die Wand ist jetzt National-Geotop

Blankenfelde. Mit ihren 30 Metern Länge und 123 unterschiedlichen Gesteinsarten gehört sie zu den größten geologischen Anlagen der Bundesrepublik: die Geologische Wand im Volkspark Blankenfelde. Seit dem 16. September, dem diesjährigen bundesweiten Tag des Geotops, ist sie nun offizielles „Nationales Geotop“. Auf Antrag der Arbeitsgruppe Landesgeologie der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist sie offiziell in die Liste der bedeutendsten Geotope Deutschlands aufgenommen...

  • Blankenfelde
  • 13.09.18
  • 27× gelesen
Umwelt
Die „Artistokraten“ sorgen mit artistischen Einlagen für Spaß beim Fest.
2 Bilder

Das Stadtgut entdecken
Verein lädt am 15. September zum Spätsommerfest ein

Auf dem Gelände des Stadtguts Blankenfelde ist man zwar noch in Berlin, aber dort weht einem schon Landluft um die Nase. In den zurückliegenden Jahren entstand in der Hauptstraße 24-30 ein ganz besonderes Wohn- und Arbeitsprojekt. Dort leben Menschen unterschiedlicher Generationen auf einem großflächigen Gehöft zusammen. Es wird gegärtnert, Tiere werden gehalten, und auch Handwerker haben dort ihren Arbeitsplatz. Der Verein Stadtgut Blankenfelde veranstaltet am 15. September ein...

  • Blankenfelde
  • 11.09.18
  • 63× gelesen
Umwelt

Helfer beim Ernten gesucht

Blankenfelde. Nachdem sie im vergangenen Jahr wegen Mangel an Früchten ausfallen musste, findet sie in diesem Jahr wieder statt: die Apfelernte auf der Altobstplantage am Köppchensee. Veranstaltet wird sie am 22. September von der Bezirksgruppe Pankow des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu). Ab 9 Uhr sind Helfer beim Ernten willkommen. Einige Äpfel können für den Eigenbedarf gepflückt werden. Aus dem größten Teil soll aber der Nabu-Mosthergestellt werden. Wer teilnehmen möchte, fährt mit der...

  • Blankenfelde
  • 08.09.18
  • 14× gelesen
Umwelt
Bernd Rolle präsentiert den Ablassschieber. Dahinter befindet sich das Absetzbecken.
3 Bilder

Relikt auf den Rieselfeldern
Bernd Rolle entdeckte einen der letzten Auslassschieber des alten Berliner Abwassersystems

Eine besondere Entdeckung hat Bernd Rolle gemacht. Er fand den vermutlich letzten frei zugänglichen Auslassschieber auf der Fläche der einstigen Rieselfelder in Blankenfelde. Gemeinsam mit dem Reporter verlässt Bernd Rolle durch den nördlichen Ausgang den Volkspark Blankenfelde. Dann geht es einen Feldweg entlang bis zu einer Wegkreuzung und weiter nach links durch eine Obstbaumallee. Auf den Seitenflächen weiden Konik-Pferde und Schottische Hochlandrinder. Der Weg zieht sich. Irgendwann...

  • Blankenfelde
  • 05.09.18
  • 166× gelesen
Umwelt

Den Volkspark erkunden

Blankenfelde. Das Umweltbüro veranstaltet am 21. August eine Führung durch den Volkspark in der Blankenfelder Chaussee 5. Dabei wird Stefan Grenz über botanische Besonderheiten im Park informieren. Treffpunkt ist um 11.10 Uhr auf dem Hauptweg zur Gewächshausanlage. Zu erreichen ist der Botanische Volkspark am besten mit dem Buslinie 107. Die Teilnahme kostet drei Euro. Weitere Informationen gibt es im Umweltbüro unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Blankenfelde
  • 11.08.18
  • 13× gelesen
Umwelt

Der Weltacker wird eröffnet

Blankenfelde. Seit Anfang Mai wird der „Weltacker“ im Botanischen Volkspark Blankenfelde neu gestaltet, der im vergangenen Jahr zunächst auf der IGA in Marzahn angelegt wurde. Auf 2000 Quadratmeter Ackerfläche zeigt das Projekt maßstabsgetreu, welche Ackerfrüchte zu welchem Zwecke global angebaut werden. Er ist ein Ort zum Staunen und Lernen, bietet sinnliche Erfahrungen, lädt ein zum Nachdenken und Diskutieren. Am 16. Juni von 12 bis 22 Uhr wird der Weltacker in der Blankenfelder Chaussee 5...

  • Blankenfelde
  • 07.06.18
  • 145× gelesen

Beiträge zu Umwelt aus