Krankenschwester als Nachwuchs-Pflegemanagerin geehrt

Sabrina Roßius an ihrem Arbeitsplatz auf der Intensivstation des Krankenhauses Hedwigshöhe.
3Bilder
  • Sabrina Roßius an ihrem Arbeitsplatz auf der Intensivstation des Krankenhauses Hedwigshöhe.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher
Corona- Unternehmens-Ticker

Vor zwölf Jahren hat Sabrina Roßius ihre Ausbildung als Krankenschwester im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe begonnen, seit 2017 gehört sie zur Stationsleitung der Intensivstation. Jetzt wurde sie als Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres ausgezeichnet.

Sie selbst – Pankowerin, verheiratet, vier Kinder – setzt auf Arbeitszeitmodelle, die Mitarbeitern aller Altersgruppen und Familienstände möglichst gut mit der privaten Situation vereinbare Bedingungen bringen.

„Ich hatte vor Jahren nur die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten. Das sollte nicht das einzige Arbeitszeitmodell sein“, findet Sabrina Roßius. Deshalb hat die 33-jährige erfahrene Pflegefachkraft ein Modell entwickelt, bei dem Kollegen Beruf und private Situation besser vereinbaren können. So gibt es einen Zwischendienst, montags bis freitags von 8 bis 15.30 Uhr. Hier sind die Kollegen überwiegend mit organisatorischen Tätigkeiten beschäftigt. „Das ist eine Art Wunschplan, hier haben Eltern mit kleinen Kindern und Alleinerziehende Vorrang“, erklärt Sabrina Roßius. Außerdem gibt es Leitungsdienste, bei denen die Kollegen der Stationsleitung aus dem Pflegebereich herausgenommen werden, zwei- bis dreimal im Monat einen Flexdienst und verkürzte Arbeitszeiten, bei denen ein Dienst pro Woche früher endet.

Für die Optimierung der Arbeitszeitmodelle hat Sabrina Roßius die Schichtpläne, Patientenkriterien und Mitarbeiterbedürfnisse des Jahres 2016 untersucht. „Dabei wurden alle erdenklichen Situationen untersucht. Es gibt ja nicht nur Alleinerziehende mit mehreren Kindern, andere Kollegen sind zum Beispiel in die Pflege ihrer Eltern eingespannt“, sagt sie.

Die Idee, das Projekt der Stationsleitung für den Preis vorzuschlagen, stammt von Pflegedirektorin Ann-Christin Reimer. „Mit ihrer ausgeprägten Sozialkompetenz, die sie mit Praxiserfahrung in der Patientenversorgung und dem Fachwissen ihres Studiums verbindet,  sowie ihrem Interesse für Berufspolitik, ist Sabrina Roßius für mich eine moderne Pflegemanagerin“, sagt sie.

Die Auszeichnung Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres“ wird vom Bundesverband Pflege in Zusammenarbeit mit Springer Pflege vergeben. Die weiteren Preisträger kamen aus den Haßberg-Kliniken in Bayern, aus der Uni-Klinik Hamburg-Eppendorf und vom Caritasverband Bruchsal.

Das Krankenhaus Hedwigshöhe gehört zum katholischen Alexianer-Verbund, es gibt es seit 1925. Das Haus hat 440 Betten, auf den zwölf Überwachungsplätzen der Intensivstation werden jedes Jahr rund 1400 Patienten versorgt.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Der YouTuber CrispyRob entwickelte die Kesselchips "Rob's".
  4 Bilder

Knackige Info
Kesselchips „Rob’s“ von CrispyRob exklusiv bei Kaufland

In Kooperation mit dem Youtuber CrispyRob präsentiert Kaufland im Juli die Kartoffelchips „Rob’s“. Der Influencer hat seine eigenen Kesselchips in den zwei Geschmacksrichtungen Paprika und Sour Cream kreiert. Dank CrispyRobs langjähriger Erfahrung im Bereich Snacks können die großen, knusprigen, und stabilen Chips ab 9. Juli exklusiv und limitiert bei Kaufland angeboten werden. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit CrispyRob, einem der bedeutendsten Food-Influencer Deutschlands, eine echte...

  • Charlottenburg
  • 06.07.20
  • 5.120× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 265× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 140× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen