Anzeige

FU Berlin startet Veranstaltungsreihe zu Fragen rund ums Studium

Wo: Rost- und Silberlaube, Fabeckstraße 23, 14195 Berlin auf Karte anzeigen

Mit der Reihe „Uni im Gespräch“ will die Freie Universität (FU) Berlin über den Studieneinstieg und das Studium informieren. Sie findet bis Juli jeweils am Mittwochabend, 18 Uhr, statt. Schüler, Studieninteressierte und Lehrende sind dazu eingeladen.

Die Themen der Reihe werden von Studienberatern und Psychologen der FU vorgestellt. Unter anderem geht es um Auswahlverfahren, Bewerbungsmodalitäten, Zulassungsvoraussetzungen sowie Entscheidungs- und Orientierungshilfen.

Am 21. Februar steht die Kunst der Selbstmotivierung im Mittelpunkt. Es gibt Anregungen zur Umstrukturierung festgefahrener Arbeits- und Lernverläufe. Am 7. und 14. März sind Info-Talks zu Bioinformatik, Mathematik und Physik beziehungsweise zu Politikwissenschaft und Nord-Amerikastudien im Programm. Diese Info-Talks gibt es auch zu weiteren Fachbereichen wie Romanistik, Medizin, Ostasienwissenschaften, Kunstgeschichte oder Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Neben den verschiedenen Fachbereichen werden die Möglichkeiten der Studienfinanzierung erläutert, die Perspektive Lehramt oder die Voraussetzungen, ohne Abitur zu studieren.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei. Sie finden in der Rost- und Silberlaube, Hörsaal 2, statt. Der Zugang ist möglich über die Habelschwerdter Allee/Otto-von-Simson-Straße 26 sowie über die Fabeckstraße 23-25.

Das komplette Programm gibt es unter www.uni-im-gespraech.de.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt